Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   LTE (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=269)
-   -   LTE Mast in 2,7km und trotzdem nicht verfügbar :( (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=15022)

JimProfit 08.12.2011 13:41

LTE Mast in 2,7km und trotzdem nicht verfügbar :(
 
Hallo Zusammen,

die Telekom hat in 2,7 km Entfernung einen LTE-Sender installiert. Laut deren Verfügbarkeitsanfrage ist in unserem Dorf kein LTE möglich. Auf der Netzabdeckungskarte der Tkom sind 2-3 "LTE-Flecken" zu erkennen. Ich habe daraufhin mich per Mail an den Support gewandt und bekam die Antwort das evtl. mit einer externen Antenne LTE möglich wäre.
Bei einem Anruf bei der Tkom erklärte mir der nette Herr das laut seiner Liste kein LTE möglich ist und er mir deshalb auch nix verkaufen kann. Auch im T-Punkt gab es keine Möglichkeit irgendwie einen Stick zu leihen um eine Signalstärke bei uns zu ermitteln. Anscheinend besteht kein Interesse LTE zu verkaufen....
Kennt jemand vielleicht eine Möglichkeit die Signalstärke von LTE zu ermitteln?
tomas-b schreibt das es mit dem Speedport LTE / B 1000 ohne SIM geht. Würde es auch mit dem Vodafone B1000 LTE W-LAN Router - Wireless Router - 4-Port-Switch (gibts bei Amazon) funktionieren?

alle9ne 08.12.2011 13:46

Ja, die sind Baugleich. Darf man fragen an welcher PLZ u. Ort du dein Glück versuchst?

Gruß

Kuhman 08.12.2011 14:39

Nicht jeder Mast hat auch LTE
Ca. 1,2 km von mir entfernt steht ein Mast der Telekom und das schon seit 8 Jahren. Der ist nur zum telefonieren (GMS) und soll irgendwann im Dezember auch UMTS liefern. Bis jetzt macht er es noch nicht.
Vielleicht ist ja auf deinem Mast schon das Equipment für LTE verbaut, nur sie finden den Schalter nicht. :p

alle9ne 08.12.2011 14:53

Zitat:

Zitat von Kuhman (Beitrag 126031)
..
Vielleicht ist ja auf deinem Mast schon das Equipment für LTE verbaut, nur sie finden den Schalter nicht. :p

Bei uns z. Bsp. hängt es nicht am Schalter sonder an der fehlenden GF-Kabel Anbindung (so unb. Gerüchte) :eek:

Gruß

JimProfit 08.12.2011 16:46

Laut Telekom ist der LTE Sender schon im Betrieb.
Ich wohne in einem kleinen Dorf namens Birnthon, gehört zur Stadt Nürnberg (90475).
Unsere Telefonleitung führt übrigens oberirdisch durch den Wald zum nächsten Ort...

Bodo 08.12.2011 18:03

Zitat:

Zitat von alle9ne (Beitrag 126032)
Bei uns z. Bsp. hängt es nicht am Schalter sonder an der fehlenden GF-Kabel Anbindung (so unb. Gerüchte) :eek:

Gruß

Das hörte man schon öfter,die Masten mit der teueren Technik werden aufgebaut und dann können sie nicht genutzt werden weil der GF Anschluss fehlt .Ich möchte bloß mal Wissen welche Genies diese Projekte planen?

Gruss

tomas-b 08.12.2011 18:23

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Ich hab mir das gerade mal angesehen, es gibt 2 Basisstationen, die für dich von der Entfernung her in Reichweite liegen.
Einmal etwas nördlich von Winkelhaid (Breite. 49.399310° / Länge: 11.298050°)
Die Station ist knapp 3 km entfernt und 35 ... 40 Meter hoch

Die 2. Station ist in Leineburg (Breite: 49.452402° / Länge: 11.297968°)
Die Station ist knapp 5 km entfernt und 30 Meter hoch.

Leider hast du zu beiden Stationen keine Sichtverbindung, deshalb kommt das Signal sehr stark geschwächt bei dir an, wenn dein Router dann innerhalb eines Gebäudes steht, kann das das AUS für eine stabile Verbindung sein. Du wirst auf alle Fälle eine Außenantenne benötigen, am besten eine mit Gewinn. Und diese dann so hoch wie möglich montieren. Bei 10 Metern Antennenhöhe ist die Sichtverbindung (sioehe angehängte Bilder) noch gestört, ab 15 Meter Höhe wird es deutlich besser...

JimProfit 08.12.2011 19:03

Danke für die infos. Das in Leinburg auch ein Mast mit LTE steht wußte ich noch gar nicht.
Ich hätte die Möglichkeit an unserem Haus auf dem Dach eine Antenne anzubringen.
Mit meinem Nachbar zusammen haben wir schon UMTS Signal Versuche gemacht (mit selbstgebauten Antennen) und kamen damir auf immerhin 20% Signalstärke obwohl sämtliche UMTS Masten deutlich weiter als der LTE Mast in Winkelhaid entfernt sind.
Ich möchte halt vorher testen ob es überhaupt Sinn macht LTE zu holen, nicht das ich dann 2 Jahre an einen Vertrag gebunden bin ohne etwas davon zu haben.
Außerdem würde mir die Tkom so keinen Vertrag anbieten.

tomas-b 08.12.2011 19:47

Eigentlich haben alle T-Shops, die innerhalb des mit LTE versorgten Gebietes liegen, Testgeräte und Test-SIM-Karten. Und entweder geben sie die zum Testen mit raus oder kommen selbst an den Ort des Geschehens.
Du kannst ja etwas pokern, und dem Shop-Mitarbeiter erzählen, dass du noch ein paar Kumpels einlädst, die auch interessiert (an einem Vertrag) sind, dann ist auch die Motivation größer...

JimProfit 09.12.2011 13:59

Also Bedarf in unserem Dorf wäre vorhanden, zumal inzwischen auch mal das Festnetz tagsüber ein paar Stunden nicht funktioniert weil die Leitung überlastet ist.
Vom ersten T-Punkt habe ich schon eine Absage bekommen. Sie hätte keine entsprechende Hardware da....
Naja, werd ich mal die anderen in der Gegend abklappern.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.