Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   DSL2U (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=217)
-   -   Welche Ausrüstung wird geliefert? (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=10547)

manhoe 08.03.2008 20:24

Welche Ausrüstung wird geliefert?
 
Hallo DSL2u Nutzer!

Eine Bekannte von mir interessiert sich für das DSL2u System. Ich wollte sie beraten, aber habe bisher nicht herausbekommen was für Technik zur Zeit von der Firma Schott geliefert wird. Im vorigen Jahr war doch die Rede davon, dass die bis dahin gelieferte Hardware sprich Spiegel und Modem durch andere abgelöst würde. Auf eine Mail an den Support habe ich bisher noch keine Antwort bekommen. Vielleicht kann mir hier jemand was darüber sagen?
Danke schon mal für die Antworten!

mfg manhoe

DSL2U_Support 10.03.2008 17:06

Also die "Ausseneinheit" (Antenne, Transmitter usw.) bleibt identisch, es wird eben das NEUE Modem "Tooway" angefangen aus zu liefern.

manhoe 11.03.2008 08:31

Hallo und danke für die Info!

Mich würde sehr interessieren worin der Unterschied zwischen dem "alten" und dem neu ausgelieferten Modem besteht. Ein paar Infos wären nicht schlecht. Danke schon einmal dafür.

mfg manhoe

DSL2U_Support 13.03.2008 16:26

also das "tooway" modem ist ein reines "consumer" modem und hat jetzt vom Betrieb her wie bisher bei dsl2u geschehen nur wenige Unterschiede (das bisherige "professionelle Modem" könnte ja noch mehr), aber die wesentlichen sind:
1. KEIN "Lüfter" im Gerät, da es ein externes Netzteil hat.
2. DHCP eingebaut, also Modem weist 1 "Client" IP zu.
3. autom. rainfaiding, (regelt selbständig die Sendeleistung), also wenn benötigt wird die Sendeleistung bis auf 2 Watt angehoben, so stabilere Verbindung bei "schlecht Wetter", was bisher zentral für alle "professionellen Modems" gesteuert wurde.

Denke das müsste das Wesentliche gewesen sein.

manhoe 13.03.2008 18:05

Hallo!

und danke für die Infos.
Punkt 1 und 3 kann ich ja im wesentlichen nachvollziehen. Aber was für Unterschiede brindgt Punkt 2 für den normalen Anwender. Irgendwelche Vor oder Nachteile?
Geht es da um die Erreichbarkeit von außen? Pardon wenn ich so dumm frage, ich kenn mich da überhaupt nicht aus.

Gruß manhoe


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.