Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   Fragen, Probleme, Tipps rund um den Rechner (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=197)
-   -   Ins Internet mit ISDN (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=8732)

Basti 13.03.2007 21:57

Zitat:

Original von hylli
KV = Kannste vergessen!
grrr... das war ja klar. Ja, so wies aussieht kann man nur eine Nummer eingeben. So ein Käse! :(

hylli 15.03.2007 15:05

Ich mein so oft wird das vielleicht ja auch nicht vorkommen. Derzeit würde ich cityIP Maximilianstr. 3 für rund um die Uhr 0,10 Ct/Min. einstellen und als Browser-Startseite an jedem Rechner die Tarifseite (wobei die von cityip.de kannste vergessen, daher z.B. diese hier).

Bei jeder Einwahl den Tarif überprüfen und gegebenenfalls sofort trennen so sich der Tarif evtl. zum Negativen verändert hätte.

Alternative wäre eben ein Router mit LCR-Funktion (z.B. von LANCOM), aber auch hier müsstest Du die Tarife selbst pflegen.

Das was Du suchst kann Dir in meinen Augen nur LeastCosterXP bieten! (Ich meine es gibt keinen anderen LCR mit dieser Funktion!)

Hierzu müsstest Du
1. Die PCs vernetzen (wenn nicht schon geschehen?!?)
2. Ein PC als "Server" deklarieren (der muss dann laufen, wenn's ins Internet gehen soll!)
3. Auf dem "Server" LeastCosterXP einspielen und einrichten (insbesondere auch das Webinterface)

Eine Einwahl kann dann entweder am "Server" über die Software erfolgen, oder aber über die Clients per Webinterface (wobei Browserinterface wohl der bessere Begriff wäre!).

Hylli

Btw: Dörrenzimmern liegt von mir glaube ich auch nur 20km entfernt!

Manu 02.03.2008 12:46

Also bei mir läuft das So (und ich kann kabellos im ganzen Haus ins Internet :-)):

1.Siemens SX255isdn (ca.155€) gekauft
2.An NTBA ran
3.An einen Computer via USB anschließen (bitte mit ständiger Verbindung - PC kann aber aus sein)
4.Einstellungen setzen
5.ISDN-GAP Telefone anmelden
6.Siemens M34 USB kaufen
7.Ebenfalls an Anlage anmelden
8.Mit PC verbinden
9.Treiber installieren

und Los gehts
wenn man mit andern PCs ins Internet will M34 USB einfach umstecken


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.