Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   DSL2U (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=217)
-   -   Welche Hardware für DSL2u (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=11765)

manhoe 17.12.2008 13:03

Welche Hardware für DSL2u
 
Hallo!

Ich weiß zwar nicht ob hier überhaupt noch jemand vorbei schaut, aber ich stelle trotzdem mal eine Frage die mich interessiert.
Das sich hier nicht mehr viel blicken lassen zeigt ja das alle mit ihrer Anlage zufrieden sind. Ich übrigens auch. Nur würde mich eines mal interessieren.
Welche Hardware wird für neue Kunden ausgeliefert. Damals hieß es doch es kommen neue Modems und LNBs wenn der Vorrat von den damals ausgelieferten zur Neige geht. An meinem Modem stört mich das es so laut ist und doch eine ganze Menge Strom frißt. Zur Zeit mache ich es nachts aus. Ist aber vielleicht auch nicht so gut für die Hardware. Vielleicht gibt es hier jemanden der erst in letzter Zeit seine Anlage bekommen hat und kann mir darüber etwas sagen.
Und dann noch eines. Welchen Tarif findet Ihr persönlich besser.
Der alte M Tarif mit 1024 download und ungefähr 5 GB Traffic oder der neue der jetzt angeboten wird mit 2048 download und 3 GB Traffic. Mir scheint 3 GB im Monat doch recht wenig wenn man mal ein paar Demos oder Updates zieht. Für das normale Surfen reicht es aber. Konnte da schon einmal jemand vergleichen. Vielleicht hatte schon jemand beide Tarife gebucht.
Mein Zweijahresvertrag läuft im Juni aus und ich überlege ob es sich lohnt zu wechseln.
Ich bedanke mich schon mal für die Antworten und Erfahrungen die Ihr vielleicht hier postet.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

cu Manfred

DSL2U_Support 18.12.2008 16:30

Guten Tag manhoe,

bei der neuen Modemserie (eigentlich handelt es sich hier sogar um ein anderes Modell) wird momentan die Tooway Hardware verkauft. Dieses Modem ermöglicht die sat2000 Tarife und die zug. FUP Stufen. Die DSL2u-Modemserie, sind Geräte aus dem professionellen Bereich. Diese werden von uns mittlerweile nach und nach zurückgeholt bzw. ausgetauscht, da es leider nicht möglich ist allen Kunden einen Austausch zu ermöglichen.

Sollten hierzu Fragen offen sein, so können Sie sich gerne an sales@satspeed.de wenden.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

fredfeuerstein10 23.12.2008 18:24

Hallo manhoe,
also ich schau hier regelmäßig vorbei, aber dsl2u läuft bei mir im großen und ganzen zu meiner Zufriedenheit.
Habe nur im Moment Problehme mich bei ebay einzuloggen, kann aber auch an ebay liegen.
Ich nutze auch noch das "alte" Modem was die professionelle Variante ist. Leider ärgerte ich mich auch über die Lautstärke und den Stromverbrauch.
Die Lautstärke ist nun erträglich, siehe älteren Beitrag von mir, habe aber auch das Modem vom Dach in einen Trockenraum im Keller verbannt. Da hört es keiner.
Beim Stromverbrauch habe ich mir eine übers Heimnetz schaltbare Steckdose gekauft. Bei Reichelt glaube ich, ist von ALLnet.
So kann ich bequem über den Browser mein Modem ausschalten / einschalten.
Mache ich aber nur wenn es länger nicht benötigt wird, z. B. Nachts oder Urlaub. Laut Support dsl2u ist diese Hardware nich für ständige Schaltvorgänge gedacht.
Aber die Stromkosten lasten auf mir, und die waren nicht ohne!
Hoffe Dir geholfen zu haben,
mfg fredfeuerstein10

manhoe 02.01.2009 09:56

Hallo fredfeuerstein10!

Ja dann bist Du ja genau auf meinem Stand. Was mich noch immer nicht ganz klar ist. Man redet immer von die erste Hardware ist aus dem Profibereich. Wie soll ich das Verstehen. Ist die neue Hardware dann schlechter oder was? Und wenn die dann ausgetauscht wird mache ich dann vielleicht einen Fehler weil die neuere Hardware dann anfälliger ist für z.B. schlechtem Wetter. Ich komme da noch nicht ganz mit. Außerdem bin ich jetzt ein bißchen in der Zwickmühle. Mein Ort hat seit kurzem eine Funk DSL Leitung und dei ersten Kunden haben schon ihre Anschlüsse bekommen. Bei einer 2000 er Leitung haben sie einen downlaod von etwa 180 kbit/s. Angeblich soll es so bleiben auch wenn mehr Kunden angeschlossen werden. Leider findet man nicht viel über Funk DSL im Netz. Die Beiträge hier im Forum habe ich schon alle gelesen. Hauppluspunkt wäre ja das es dort angeblich keine FUP gibt. Na ich warte mal ab wie sich das in den nächsten Monaten entwickelt.

cu manfred

fredfeuerstein10 02.01.2009 21:25

hallo manfred,
ich denke mal die hardware aus dem profibereich ist nicht die schlechteste und hat sich ja auch bei dir und bei mir bewährt. unter http://viasat.com/ findest du infos zur neuen hardware aber auch unserer "alten".
mit meinem jetzigen system bin ich ganz zufrieden, an einem austausch bin ich gar nicht so interessiert. du weist doch : "never change a running system"
ich habe mit meinem m-tarif (1000) downloads so um die 250 bis max 350 kb/sec, gemessen mit dumeter.
du erwähnst die fup als hauptpluspunkt deiner alternative, ich denke schon das es auch da regeln geben wird / muss um die qualität des funknetzwerkes für alle zu erhalten.
ich bin mit dsl2u noch nicht an die fup grenzen gestoßen, vom max. 5gb nutze ich gerade 2,5gb in 4 wochen. wie sieht es da bei dir aus?
leider tut sich bei mir hier gar nix mit alternativen breitbandtechnologien oder gar dsl und ich werde wol meinen vertrag verlängern.
wenns so bleibt die einzig richtige entscheidung.
für mehr infos zum funk dsl schau mal bei www.badra-dsl.de vorbei, die haben das ganz gut gemacht und dokumentiert.
mfg fredfeuerstein10
noch fragen? gern auch per pn oder fredfeuerstein10ÄTfreenet.de

manhoe 03.01.2009 20:36

Hallo!

und danke für die Infos bzw. links. Ich werde morgen mal reinschauen.
Ich bin ja im Großen und Ganzen auch zufrieden mit der Hardware und allem Drum und Dran. Vor alllem wenn man bedenkt wie man mit Modem unterwegs war. Aber wenn ich mir z. B. ein Demo für ein neueres Spiel oder ein älteres kostenloses herunterladen will muß ich das über zwei drei Tage verteilen weil die ja doch schon ein bißchen größer sein können.
Die Downloadrate bei meiner 1000 er Leitung liegt bei 100 bis 120 kbs. Das reicht mir auch aus. Traffic verbrauche ich auch nicht mehr als 3 GB im Monat. Man hat sein Surfverhalten auch danach angepaßt und eingeschränkt. In der FUP war ich zwei oder dreimal. Ich war aber nach ein paar Stunden wieder raus. Kann man ja jetzt schön nachschauen.
Na mal sehen wie meine Kumpels mit dem Funk zufrieden sind. Es sind ja noch lange nicht alle angeschlossen.
Danke noch einmal für Deine Infos.

VG manhoe


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.