Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   LTE (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=269)
-   -   Stromversorgung B1000? (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=15125)

Ragnir 06.02.2012 19:37

Stromversorgung B1000?
 
Liebe Gemeinde,

soeben habe ich einen Vodafone B1000 bekommen – leider fehlt das Netzteil. :(

Trotz intensiver Google-Suche konnte ich nirgends irgendwelche Angaben zu den Daten des Netzteils finden, um mein Universal-Netzteil richtig einzustellen.

Falls jemand einen solchen Router besitzt und mir kurz mitteilen könnte, was auf dem Netzteil steht (Spannung / Strom) wäre ich außerordentlich dankbar!

LG

Ragnir

SAT-Fan 06.02.2012 19:46

Daten - Netzteil B1000
 
Hallo,

hier die Daten vom Orginal Netzteil:
Eingang : 100-240V 50/60 Hz
Ausgang: 12 V Gleichspannung - 2.0 A

die größe vom Stecker kannste ja sehen -
besorg dir ein universal Steckernetzteil mit etwas mehr Leistung
dann sollte es keine Probleme geben.

Gruß
SAT-Fan

Ragnir 06.02.2012 20:01

Mensch SAT-Fan, das ging ja superfix, vielen lieben Dank! :)

Ein Steckernetzteil mit diesen Daten habe ich hier, das bringt sogar ein bisschen mehr als 2A.

Lässt sich vielleicht auch noch die Polarisation erkennen? (Also +/- jeweils innen oder außen am Stecker)

SAT-Fan 06.02.2012 20:13

Hallo,

habs für Dich gerade durchgemessen
+ ist der innere Pol
- ist aussen

eigentlich so wie "normal" die Geräte angeschloßen werden.

Gruß
SAT-Fan

PS: wie weil liegst Du denn vom Mast entfernt und benutzt Du eine Aussenantenne ?

Ragnir 06.02.2012 20:47

Hi Du,

das ist ja die Speedhilfe in Person bei Dir! :)

Super, nun passt alles – Router läuft und hat z.Zt. einen Balken. Der Mast ist ca. 4,5 km weit weg, eine Außenantenne werde ich auf jeden Fall benötigen. Allerdings schwanke ich noch zwischen einer Funkwerk und einer SRL Dual-Yagi.

Das Schöne ist aber, dass es schon mal funktioniert und ich überhaupt ins Internet komme mit meinem einen Balken (3,5 MBit Down/5 Mbit Up). :)

SAT-Fan 06.02.2012 20:58

Hallo,

hab im Moment auch bis ca. 5,3 MBit im Upload - liegt aber am Wetter wenns sehr kalt ist
läuft das echt super muß ich sagen.
der Download liegt um die 5- 10000 Mbit - hab den 21600 Tarif von Vodafone.
Liege 4 km entfernt vom Mast ohne Sichtverbindung und mit Aussenantenne von Funkwerk.
Die Antenne ist aber noch nicht richtig ausgerichtet wegen dem Wetter.
Hab mir noch ne BiQuad von Brennpunkt SLR geholt die dann auch noch getestet werden muß
wenns mal wieder warm wird damit man aufs Dach kann.
Muß sagen die BiQuad scheint super zu sein - bringt einen Telekom LTE Mast aus ca. 14 km ohne Sichtverbindung mit 2 Balken rein!
Wenn Du Dir ne Aussenantenne kaufst achte darauf die Antennenleitung sollte max. 5m sein und z.B. ein sehr gutes Kabel haben (H155 Belden). Je kürzer die Leitung desto besser.
Die dünnen Leitungen fressen denn Antennengewinn wieder auf - selbst so getestet!

Gruß
SAT-Fan

Ragnir 06.02.2012 21:26

Danke für den Tipp mit dem Antennenkabel! Ja, das wird auf jeden Fall H155 low-loss mit max. 2m Länge. Bin echt gespannt, was dann mit Außenantenne los ist!

Eben habe ich den Router mal kurz auf den Speicher gestellt und musste ich mich kurz festhalten:

http://www.speedtest.net/result/1756242922.png

Das kann doch nicht normal sein, oder? Mit 2 Balken Empfang?!? :eek: LOL!! :D

SAT-Fan 07.02.2012 06:36

Hallo,

hast aber super Werte - mit einer Aussenantenne dürfte es dann auch
keine Probleme geben, wenn das Wetter mal wieder wärmer wird!

Gruß
SAT-Fan

Ragnir 07.02.2012 22:33

Ja, das lässt echt hoffen, vor allem war das abends zu einer Zeit, an der man ja kaum alleine online ist. Mal sehen, was ich mit Antenne noch an Stabilität rausholen kann – ich werde berichten. :)

LG

Ragnir


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.