Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   Kremmen und Ortsteile (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=275)
-   -   16766 Sommerfeld (Kremmen) [DSL INITIATIVE Oktober] (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=13038)

breitbandsucher 06.11.2009 16:04

Adressensammler
 
Geht doch bitte auf die Internetseite und einfach mal in ruhe lesen was da steht und vorallen das Formular für eine "Absichtserklärung".

pr0x 10.11.2009 09:23

sieht für mich so aus als wenn sie sponsoren zusammenführen die dann evtl dsl ermöglichen könnten.

jedenfalls hab ich letzte woche bei der hotline erfahren das bereits 38 stimmen eingegangen sind. nun bin ich gespannt was dort damit passiert..

breitbandsucher 10.11.2009 09:42

Iniative
 
Na ganz einfach bekommst Anrufen und Werbepost :D

Nikki 11.11.2009 18:20

Hallo an alle Sommerfelder.

Bin auch schon seit längerem zu diesem Thema aktiv.

Am 12.11.2009 findet in Kremmen im Rathaus die Stadtverordnetenversammlung um 19.30 Uhr statt. Ein Thema ist die DSL - Ausbausituation in den Ortsteilen von Kremmen, wie z.B. Sommerfeld, Beetz, Flatow und Gross Ziethen. Wenn ihr Interesse habt, hingehen und den Stadtverordneten die schlechte Situation bei uns klarmachen !

Ich habe unseren Bürgermeister Sasse auch schon mehrmals darüber informiert , das er mehr Initiative ergreifen muss und ihn auch schon Möglichkeiten erläutert. Leider hält er es nicht mehr für nötig, mich über den Fortgang seiner Bemühungen zu informieren.

Zu diesem Thema habe ich mich unter anderem mit den Vertretern des Amtes Oberkrämer ausgetauscht und ihre Erfahrungen zum Ausbauproblem gehört.
Dort wurde mir gesagt, das nach dem Aufbau des Funk-DSLs die Telekom ganz plötzlich, wie zum Beispiel in Schwante, doch, trotz vorheriger angeblicher Nichtwirtschaftlichkeit, das
DSL - Netz ausbaute. Man muss also die Telekom irgendwie dazu bringen auszubauen. Diese Erfahrungen machten auch schon andere Gemeinden in Brandenburg.

So, das wars erst einmal.

Nikki

pr0x 12.11.2009 11:08

Ich bin schon sehr gespannt auf das was ich heute Abend dort zu hören bekomme und wie sich die Verordneten dazu äussern werden.

Anbei noch ein Artikel inwiefern sich die imw-ev u.a am Ausbau der Landkreise beteiligt.
http://www.kreise.de/_bband/dok/becker.pdf
Hoffe darauf das sich unser Breindbandsucher wieder besinnt und seinen Verstand ankurbelt.

Nehmt Euch ein Beispiel an Nikki die sich auch mal einsetzt anstatt nur alles schlecht zu reden und mit Scheuklappen durchs Internet zu ziehen.

MfG

Nikki 13.11.2009 09:54

Hallo pr0x.

Ich habe von der letzten Ortsbeiratssitzung am Montag gehört, das sich bisher nur 14 Leute gemeldet haben, die DSL wünschen. Hattest du nicht von 38 vor einigen Tagen geschrieben ?
Woher hast du deine Information ?
Informiere uns bitte über die gestrige Stadtverordnetenversammlung in Kremmen. Was wurde dort berichtet ?

Danke im voraus.

Nikki

Coyote0968 13.11.2009 10:17

Zitat:

Zitat von pr0x (Beitrag 111606)
Hoffe darauf das sich unser Breindbandsucher wieder besinnt und seinen Verstand ankurbelt.

Nehmt Euch ein Beispiel an Nikki die sich auch mal einsetzt anstatt nur alles schlecht zu reden und mit Scheuklappen durchs Internet zu ziehen.

MfG

Ich kann dazu nur sagen das so ein Verein auch bei uns in Niederlehme an einer Funklösung für DSL dran war. Aber:

- Nur für Gewerbetreibende (wurde mir persönilch mitgeteilt)
- Die Typen hatten null Ahnung
- Immer wieder neue Anbieter der Funklösung
und letztentlich haben Sie garnix auf die Reihe bekommen!!!

Was der Breitbandsucher schreibt wird wohl schon stimmen;)
denn Scheuklappen hat der gewiss nicht! Er ist ja immer auf der Suche :D

pr0x 13.11.2009 14:47

@ Nikki:
Ich hatte gestern leider auch keine Zeit an der Versammlung teilzunehmen.
Die Zahl 38 wurde mir von einer Dame des imw-ev am Telefon bestätigt als ich mich dort erkundigte wieviele Leute sich bisher gemeldet haben.

Mehr kann ich Euch nicht sagen, hätte auch gerne mehr Infos.
Die Email an unseren Bürgermeister wurde noch nicht beantwortet.

@ Coyote:
In der 2ten PDF die ich gepostet habe wird unter anderem auch ein Funk DSL Anbieter genannt der auch für privat Haushalte realisierbar und auch bezahlbar ist.
Doch dort hat sich nach dem "Startschuss" die Telekom bereit erklärt nun doch DSL auszubauen. Liegt wohl daran das es einfach ein bisschen Druck braucht bis die Telekom merkt das sie dort Geld verdienen kann bevor es ein anderer macht.

Nikki 14.11.2009 09:25

Meine Mails sind vom 17.09.2009 und vom 05.10.2009 und bis heute nicht vom Bürgermeister beantwortet worden !
Laut Zeitungsbericht hat der Bürgermeister Sat - DSL mit 1 Mbit für 43 Euro. Er ist damit zufrieden. Er lädt auch jeden Interessierten ein, sich bei ihm zu Hause von der Qualität der Verbindung zu überzeugen. Weiterhin findet er es nicht gut , wenn man Steuergelder für den Ausbau einzelner Wohngebiete ausgibt, denn danach immer noch unversorgte Gebiete würden dann benachteiligt.
Für ein Funk - DSL hätten sich bisher immer noch zu wenig Interessierte gefunden. Der Sommerfelder Ortsbeirat will jetzt von Tür zu Tür gehen und dafür werben. Die Kremmener Verwaltung wurde dazu aufgefordert sich mit der Telekom zusammenzusetzen und eine Kooperation , wie das Amt Oberkrämer es gemacht hatte, anzustreben.
Wenn das alles nicht greift, sollte man sich doch für eine Sattelitenverbindung bzw. UMTS entscheiden, wobei meines Erachtens die UMTS - Verbindung in Sommerfeld auch nicht gut ist.
Jetzt soll eine Machbarkeitsprüfung zwecks Funk - DSL in Auftrag gegeben werden, denn dafür würde es Fördermittel geben.
Hoffen wir mal trotzdem, das sich bei uns was bewegt.

Nikki

susanne klickerklacker 14.11.2009 10:23

Teilnahme an der Stadtverordnetenversammlung
 
Hallo Nikki!
Ich war trotz einiger Vorwarnungen am Donnerstag bei der Stadtversammlung im Kremmener Rathaus. Ich habe Warnungen alteingesessener Wohnparkbewohner bezüglich der Umgangsweise mit deren Anliegen bisher immer als Übertreibungen abgetan. Aber: ich wurde eines Besseren belehrt! Man hat den Eindruck gewinnen können, dass sämtliche Anliegen der als "Bürgerinnen und Bürger" bezeichneten Anwesenden nicht nur nicht ernstgenommen werden, sonder fast als Störung empfunden wurden. Dieses gipfelte dann auch in unsachlichen Äußerungen, die in einer solchen Versammlung nichts zu suchen haben. Einem anwesenden Bürger wurde von höchster Obrigkeit bescheinigt, er rede Schwachsinn!
Herr Sasse und ein weiterer Anwesender wurden nicht müde, immer wieder auf die Möglichkeit des Sat-DSL hinzuweisen,Kostenpunkt 43,-Euro im Monat. Das wäre doch schon möglich, man versteht im Rathaus gar nicht, wo das Problem liege....
Es wird uns nichts anderes übrigbleiben als unsere Anliegen selbst zu vertreten, obwohl wir dafür eigentlich hochdotierte Leute im Rathaus sitzen haben...





Zitat:

Zitat von Nikki (Beitrag 111579)
Hallo an alle Sommerfelder.

Bin auch schon seit längerem zu diesem Thema aktiv.

Am 12.11.2009 findet in Kremmen im Rathaus die Stadtverordnetenversammlung um 19.30 Uhr statt. Ein Thema ist die DSL - Ausbausituation in den Ortsteilen von Kremmen, wie z.B. Sommerfeld, Beetz, Flatow und Gross Ziethen. Wenn ihr Interesse habt, hingehen und den Stadtverordneten die schlechte Situation bei uns klarmachen !

Ich habe unseren Bürgermeister Sasse auch schon mehrmals darüber informiert , das er mehr Initiative ergreifen muss und ihn auch schon Möglichkeiten erläutert. Leider hält er es nicht mehr für nötig, mich über den Fortgang seiner Bemühungen zu informieren.

Zu diesem Thema habe ich mich unter anderem mit den Vertretern des Amtes Oberkrämer ausgetauscht und ihre Erfahrungen zum Ausbauproblem gehört.
Dort wurde mir gesagt, das nach dem Aufbau des Funk-DSLs die Telekom ganz plötzlich, wie zum Beispiel in Schwante, doch, trotz vorheriger angeblicher Nichtwirtschaftlichkeit, das
DSL - Netz ausbaute. Man muss also die Telekom irgendwie dazu bringen auszubauen. Diese Erfahrungen machten auch schon andere Gemeinden in Brandenburg.

So, das wars erst einmal.

Nikki



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.