Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   Finsing/Neufinsing (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=259)
-   -   85464 Finsing und Neufinsing (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=6693)

DirkB 15.03.2004 14:08

85464 Finsing und Neufinsing
 
Hallo zusammen,

ich suche auch noch Mitstreiter. Vieleicht kann man sich auch mal persönlich treffen.

Gruß Dirk Barnekow

18.04.2004 03:10

wääääh ganz knapp bn die 85452 Eichenried, bekomm nur SDSL (512kbit) und das is einfach zu teuer. Anschluss Moosinning ca 6,5 km weg

Gast 20.09.2004 08:17

Hi. Komme aus Eicherloh. Bei mir ist auch kein DSL verfügbar. Kenne viele die auch gerne DSL möchten. Man müsste mal in die Offensive gehen. Gruß Andy

Gast 20.09.2004 16:11

Hier (85461 Bockhorn/Kirchasch) dasselbe.
Kein DSL :cry:
Habe mich bei smart-dsl eingetragen. War aber der erste für meinen OT.
Sonst noch jemand aus meiner Gegend ab und zu hier im Forum ?
Gruß Phil

Telekomhasser 26.12.2004 19:04

DSL....desperately wanted !
 
Hallo ! Wohne in Neufinsing und habe leider auch kein DSL. Das neue Breitbandangebot per Funk von 4Steps systems ist mir einfach viel zu teuer für das Gebotene.

Terwero 10.01.2005 13:15

Ich wohne in 85457 Wörth und bekomme, oh wunder, ebenfalls kein DSL. Es ist hat einfach eine riesen Frechheit...ich zahle mich für meine super Surftime 120 dumm und dämlich und bekomme nichtmal 1/10 der Leistung, bei der ich auch noch die hälft zahle.
Für mich ist das einfach nur Betrug...
Was hast du denn genau vor um der Telekom Feuer unterm Hintern zu machen?

14.01.2005 09:16

hi @ll

nach Absagen von freenet und 1&1 habe ich jetzt gerade noch einen Antrag bei Arcor liegen fuer 85664 Hohenlinden. Im Ort selber geht wohl DSL (Tcom) - wir wohnen allerdings etwas ausserhalb.

Tonica 07.02.2005 12:41

85457 Wörth
 
Schaut mal bei www.mvox.de vorbei. !!

mcbarney 16.02.2005 12:12

so hab mal gefragt und bestellt...
 
Hallo zusammen,

hab mal mit den Leuten von mvoxDSl gesprochen. Eine Flat kostet zusätzlich 29,90 €. Es haben sich aber erst 3 Leute gemeldet. Ab 15 machen sie eine Ortsbegehung.

Gruß Dirk

Peterle71 22.02.2005 20:43

Hallo,

komme selbst aus 85469 Walpertskirchen. Bin also wie viele hier auch leidgeprüft. Schlage mich seit Jahren mit irgendwelchen teuren Sat-Lösungen so durch. Habe mich auch schon mal bei www.mvox.de registriert. Die erscheinen mir im Moment am vielversprechendsten.

Allerdings will wohl auch M-Net in diese Gegend ausbauen. In der Online-Prüfung dort ist Walpertskirchen schon enthalten und angeblich soll es ab Mai 2005 funktionieren.

Grüße

Peter

Steffen 02.04.2005 17:47

85457 Wörth
 
Der Gemeinderat hat die Anbringung einer Antenne geblockt!! Also MVOX kommt nicht oder wir können die Jungs überreden !!!

Es ist eine Schande. Kennt jemnad die rECHTSLAGE ?

Gruß Steffen

psychosocke 10.08.2005 07:27

Ich wohne auch in Neufinsing und bei Alice-DSL war vor 4 Wochen der Verfügbarkeitscheck positiv! Ich also angemeldet und jetzt, 4 Wochen später bekomme ich eine SMS, dass DSL doch nicht verfügbar ist...

Weiß denn zumdindest jemand einen Grund, warum kein DSL verfügbar ist?

Renate 13.10.2005 12:01

Hallo,

bin von der T-DSL 3000 Flat-Zone nach Wifling gezogen und kann nun mit dem Ofenrohr ins Gebirge schauen. Habe nun ein Jahr vieles versucht, um T-DSL zu bekommen, aber vergebens.

Wer weiss was Neues von dieser Gegend? Ist irgendwas geplant?
Ich glaube, wenn man die richtigen Leute kennen würde, wäre im Umkreis von Wörth einiges machbar.

Grüße
Renate

batsi 04.03.2006 16:56

Hallo,

bin auch erst aus München nach Neufinsing gezogen, und hab mit Erschrecken festgestellt, daß es gar nicht so einfach ist, hier einen günstigen Breitband-Internet-Anschluß zu bekommen.
Nachdem mein Auftrag bei 1&1 storniert wurde, da festgestellt wurde, daß das Leitungsnetz nicht tauglich ist, und auch kein Ausbau geplant ist, frage ich mich, ob es sich überhaupt lohnt, bei der Telekom anzufragen, da 1&1 ja auch das Netz der Telekom nutzt.

Hat jemand Informationen darüber, wie es momentan in der Gemeinde Finsing aussieht??

mfg
Batsi

psychosocke 07.03.2006 15:39

Hallo,

mein Wissensstand ist der, dass auch T-Com, Arcor und Alice DSL noch immer kein DSL anbieten können.
Ich bin vor einigen Wochen zu M-Net gewechselt. Zwar ist mit denen DSL auch nicht verfügbar, aber eine ISDN-Flatrate bieten sie an und für die Regionen, die kein DSL verfügbar haben, auch noch zum halben Preis.

Von der Geschwindigkeit her ist es zum Analogen-Anschluß schon ein riesiger Unterschied (hab Kanalbündelung mit 128k genommen) und vom Preis her ca. so teuer wie ein DSL-Anschluss.

Der Nachteil ist natürlich, dass ihr komplett (samt Telefonanschluss) zu M-Net wechselt, aber die Nummer kann man ja mitnehmen und die Verbindungspreise pro Minute sind auch günstiger als bei T-Com.

Aber natürlich warte ich immernoch sehnsüchtig auf DSL-Verfügbarkeit in Neufinsing... :cry:

batsi 08.03.2006 11:59

Mit M-Net hätte ich auch keine Probleme, aber ob es Sinn macht, frage ich mich schon.

Zumal mir Mitte Januar ein freundlicher Mitarbeiter von 1&1, der im BayWa in Poing DSL verkaufen wollte, erzählte, daß innerhalb des ersten Quartals 2006 auch in der Gemeinde Finsing DSL funktionieren sollte, da die "Anschlußleistung" in Poing erhöht werden würde. Ich hab zwar keine Ahnung, ob er Ahnung hatte, wovon er redet, aber nach dem, was ich mir in den letzten Wochen über DSL beigebracht habe, kann er nur Müll erzählt haben.
Und auf eine E-Mail an 1&1 kommt natürlich keine Reaktion.

batsi 08.03.2006 14:39

Nun ja, jetzt hab ich mal einen Herren von der Telekom ausgequetscht.

Ich bin hier im Zentrum von Neufinsing etwa 100 m zu weit von der Vermittlungsstelle entfernt. Daher ist definitiv kein DSL (auch keine light-Variante) möglich.
Es gab 2 Alternativen, die er mir vorgeschlagen hat:
1: DSL über Sat (das soll es nach der CeBit mit Flat für den Telefon-Rückkanal geben)
2: Im Laufe des Jahres (wann konnte/wollte er nicht sagen) soll das Leitungsnetz komplett neu ausgemessen und evt verbessert (?) werden, so daß DSL möglich sein könnte (!).

Klasse, soll ich mich jetzt doch auf mvox oder 4steps einlassen, und mich für 2 Jahre "verpflichten", oder steig ich auf MNet ISDN mit Flat um?

batsi 14.03.2006 17:39

Wie ich gerade erfahren habe, wird mvox ab Juni 2006 in Nuefinsing verfügbar sein.
Der Standort der Antenne wird auf dem Kraftwerk sein.
Laut Hr. Hertfelder von mvox "sind alle Standortfragen geklärt".

Juhuu.

psychosocke 23.03.2006 17:02

Bei mvox habe ich mich schon angemeldet, damit die mir bescheid geben, wann DSL verfügbar ist. Das Problem ist der Preis, denn wenn ich sehe, was die für eine Flat verlangen und dann die große Konkurenz ansehe, ist das schon ein riesiger unterschied!

Da warte ich lieber noch ein wenig, dass die Telekom das Netz nochmal neu ausmisst, was hoffentlich was bringt und wenn dann wirklich DSL verfügbar ist, werde ich zu Arcor oder einem anderen günstigeren Anbieter wechseln.
Leider gibt es kaum wirkliche Alternativen:

4Steps: einfach viel zu teuer und lange Vertragsbindung

SkyDSL über Sat: da ich auch immer sehr viel Uploads habe, nützt das leider garnichts, da man den Upload dann nur über Modem und deshalb max. mit ISDN-Geschwindigkeit hat. Das rentiert sich nur wenn man ausschließlich viel runterlädt und ab und zu eine E-Mail schreibt :D
Außerdem ist es an unserem Haus nicht erlaubt, eine Sat-Schüssel anzubringen.

MNet-ISDN-Flat: relativ günstig, aber halt auch nur ISDN-Speed. Bin aber recht zufrieden. Wenn DSL verfügbar ist, bekomme ich von MNet auch umgehend bescheid und erhalte die Möglichkeit innerhalb von ein paar Tagen zu wechseln.

DSL über Kabel: Ich hatte mal bei der Gemeinde gefragt, es wird wohl grad getestet, dass man in Neufinsing über das Kabel-TV DSL nutzen kann. Wann das passiert und ob überhaupt wusste sie auch nicht. Aber sie sind wohl noch am Testen.
Wenn das klappt, wäre es auch ideal, da Neufinsing ja komplett mit Kabel versorgt ist.

Benni 04.07.2006 12:27

hallo, gibts schon irgendwelche neuigkeiten?

Pumuckle 04.07.2006 13:05

wie gut, das man beim 1000 DSL auch nur 128kbit hat, also nur das dopplete an ISND Geschwinidigkeit.

Und wenn man eine Flat ist es doch egal ob ich 1 Minute oder 2 für en Upload warte !!



Zitat:

Original von psychosocke

SkyDSL über Sat: da ich auch immer sehr viel Uploads habe, nützt das leider garnichts, da man den Upload dann nur über Modem und deshalb max. mit ISDN-Geschwindigkeit hat. Das rentiert sich nur wenn man ausschließlich viel runterlädt und ab und zu eine E-Mail schreibt :D
Außerdem ist es an unserem Haus nicht erlaubt, eine Sat-Schüssel anzubringen.


psychosocke 31.07.2006 13:37

T-Mobile bietet im Moment T-DSL Light an, alle Leute, die sich hier auf der Seite angemeldet haben, sollten da mal eine Mail bekommen haben. Ist aber kein vollwertiges DSL und nicht überall verfügbar - hängt von der Dämpfung ab.

Aber Arcor bietet ab August DSL an, welches DSL, weiß ich leider nicht, habs aber mal online bestellt DSL 6000, die müssen halt prüfen, ob es auch auf den letzten Metern geht, also bis zum Telefonanschluss.
Werde dann aber posten, wenn ich was genaueres weiß...

Benni 14.08.2006 12:16

danke für die Info, email hab ich leider keine bekommen.

hast du schon irgendwelche infos von arcor bekommen?

tonica 01.09.2006 07:35

Hi,

nach meinen Informationen baut Televersa in ED auf dem E&C eine Antenne auf. Ein Techniker wird dann nächste Woche bei mir in Wörth messen, ob da was geht..

Gruß Steffen

paddycat 05.09.2006 17:26

Nach vergeblichen Versuchen über 1&1 und GMX habe ich bei einem anruf bei Arcor zugesagt bekommen, das 'das DSL-Netz in Finsing und Neufinsing komplett ausgebaut sei und sie nicht auf die Leitungen der Telekom angewiesen seien.

Piepenhagen !! Hängen genauso an der 'Sche... Telekom wie all die anderen Provider. Heute dann die Absage in Sachen DSL.

Wenn ich das gewusst hätte, wär ich gar nicht in dieses Kaff gezogen. Hab' ich einen Hals. Kann mit einem Stein nach München werfen un d habe kein DSL. Im Bayerischen Wald könnt ich das ja noch verstehen.

Stefan@85469 26.09.2006 17:21

Hallo,

ich warte auch seit ewiger Zeit auf DSL (wie auch mike_Erding).
Bin mal gespannt, was sich heute in Walpertskirchen ergibt. Das Televersa aktiv wir ist ja schön zu hören. Auf meine Anfrage ob bei uns ausgebaut wird habe ich noch keine definitve Aussage erhalten. Es soll zwar bis Februar verfügbar sein, auf eine weitere Nachfrage ob dafür eine bestimmte Anzahl an Kunden notwendig sei, wurde nicht reagiert. Erinnert mich irgendwie an Mvox,

Gruß,

Stefan

r2d2 26.09.2006 20:04

mvox in 85464
 
Letzte Aussage von MVOX ist, dass im Oktober der Ausbau in Neufinsing beginnt. Warum habe ich nur das Gefühl, das es wieder mal nichts wird. Und da zur Zeit die T-Millionen für VDSL in München und anderen Großstäten vergraben werden werden wohl keine Euros mehr für ein DSL taugliches Kabel in dieser Gegend überig bleiben. Vielleicht wäre so was wie "wuermtal-wireless.net" eine Alternative.

psychosocke 04.10.2006 20:01

Also ich habe eine schriftliche Zusage von Arcor, dass mein DSL 6000 am 24.11. geschaltet wird - so lange läuft halt noch mein Vertrag mit M-Net.

Zitat vom Onlinestatus:

Zitat:

- Auftragseingang Ihr Arcor Arcor - ISDN-Auftrag ist am 31.07.06 eingegangen. Vielen Dank.

- Auftragsprüfung Ihr Auftrag wurde geprüft und ist vollständig. Das gewünschte Produkt ist verfügbar.

- Techn. Auftragsbearbeitung Wir haben Ihre Leitung bestellt. Ihr voraussichtlicher Anschalttermin ist der 24.11.06.
Bin mal gespannt was daraus wird - denn dieser Status steht so seit 1 Woche dort - also haben die gut 2 Monate für die Prüfung gebraucht...

Edit 06.10.2006:

Neue Post von Arcor zum Anschalttermin:

Zitat (so ähnlich):

Zitat:

DSL ist in ihrem Anschlussbereich leider nicht verfügbar, da der nächste DSL-Verteilerpunkt zu weit entfernt ist. Deshalb ist es Arcor und anderen Anbietern nicht möglich, DSL bei Ihnen anzuschalten. Wir freuen uns aber, dass Sie sich für Arcor ISDN entschieden haben...
Super :(
Jetzt also Arcor angerufen, Auftrag storniert - weil ne ISDN-Flat, so wie ich sie bei M-Net habe, werde ich bei Arcor nicht bekommen.
Dann bei M-Net angerufen und dort nachgefragt, ob ich die Kündigung stornieren kann. Zum Glück alles kein Problem, wenn ich die schriftliche Auftragsstornierung von Arcor habe soll ich die Kopie an M-Net schicken und alles läuft weiter wie vorher - mit max. 128k :(

DSL_Neufinsing 07.10.2006 09:03

Arcor Erfahrungen
 
Hallo,

hab dieselben schlechten Erfahrungen mit ARCOR gemacht.
Erst grosse Versprechungen, dass alles geht (eigene Leitungen und eigene Verteiler), dann Hardware erhalten und Zugangsdaten, eine Woche Später ein Brief: "DSL geht nicht, wir stellen Sie morgen auf ARCOR ISDN um".
Viel Ärger und Kosten um da wieder raus zu kommen, denn ARCOR wollte mich vertraglich auf "ISDN only" verpflichten für 2 Jahre; also 2 Jahre kein anderweitiges DSL!!

Hab mich bei der Firma S-NetworkX erkundigt (haben Würmtal Net aufgebaut), Antwort nicht besonders ermutigend.
Hab auch die Firmen:
- degnet-wireless-dsl
- televersa-online (WIMAX in Südostbayern)
angeschrieben, aber nicht mal eine Antwort erhalten.

Mit genügend (Fach-)Leuten sollten wir doch in der Lage sein, selber was zu machen!
Wäre dabei.

4steps ist keine Alternative, da für privat viel zu teuer und Bandbreite gering. VoIP nicht garantiert also nochmal für's Telefon zahlen, Summe zu hoch

r2d2 07.10.2006 10:16

Arcor Dsl
 
Hallo zusammen,
nach langen überlegen hatte ich mich auch bei Arcor registriert - das werde ich dann mal sofort wieder stoppen. X(

War mir ohnehin unklar, wie die aus den über 7km Kupferleitung zum HVT in Poing 2, 6 oder sogar 16 MB herausholen wollen. Eine Teilstrecke der Zuleitung hat einen Leitungsquerschitt von unter 0,6 mm² (!!) laut Techiker Telekom. Ich will hier keine Vorlesung über Dämpfung auf Leitungwegen halten, aber für DSL-Light (384kBps) sind bei der Entfernnung mal minimum 0,8mm² notwendig. Ich habe deshalb vermutet, dass ARCOR am örtlichen KVT einen Ausbruch in Ihr Netz machen, weil das die einzige technische Möglichkeit für das Angebot wäre (inbesondere der Bandbreiten 6 und 16 MBps). Aber wie man wiedereinmal sieht, kochen alle mit dem gleichen Wasser und zaubern bleibt vorerst nur Potter Junior vorbehalten.

Wie dem auch sei, einer WLAN "Bastellösung" wäre ich nicht abgeneigt. Wenn dann daraus was vernünftiges entsteht, technisch und organisatorisch, dann bin ich gerne dabei. Was den örtlichen komerziellen Anbieter angeht, ist mir für die gebotene Leistung auch zu teuer und zu unflexibel - zumal ich weiterhin meinen ISDN zum telefonieren benötige (ich weniger aber meine Frau ;-).

Bei einem eigenen WLAN Vorhaben muß klar sein, das hier einige aktive Mitstreiter notwendig sind. Bis zur ersten brauchbaren WLAN Verbindung über minimum 4 km ist nicht nur persönlicher Einzatz notwendig, sondern leider auch Equipment und somit Euros. Was das Thema Netzwerke und Hochfrequenz angeht, bin ich durch meine berufliche Laufbahn entsprechend vorbelastet.


r2d2

DSL_Wanted 16.10.2006 18:52

RE: Arcor Dsl
 
Hallo !

Ich wohne auch in Neufinsing.
Habe heute zufällig beim Joggen in der Ortsmitte groß und fett
ein Werbeplakat von M-Net entdeckt, dass für die DSL-Komplettpakete
wirbt. Auf der M-Net-Seite ist die Verfügbarkeitsprüfung allerdings
nach wie vor negativ !

DSL-Mensch 04.11.2006 11:33

Ich glaube ich kann noch andere Vorschläge bringen!

Die T-Com stellt in Neufinsing Glasfaser zur Verfügung! Wenn sich genug Leute zusammentun, könnte man einen eigenen Carrier machen. An die Technik könnte ich rankommen. Wir verbauen schon länger V-DSL Hardware und gab bis jetzt noch kaum Probleme. V-DSL hat eine Reichweite von max 2km.
Man müsste hald mit der T-Com reden, wegen Leitungsmitnutzung und einen Raum organisieren wo die Technik steht.

DSL von anderen Anbietern ist praktisch Unmöglich, da ADSL eine Reichweite von 5km hat und die Vermittlungstellen in Marktschwaben und Poing viel zuweit weg sind! Die Anbieter haben hier noch keine Intresse, DSL zu uns zu bringen, da sie am Dorf nicht soviel verdienen können wie in Ballungszentren wo viele Menschen auf engen Raum leben! Ausserdem ist jeder Carrier auf einen Raum angewiesen, in dem er seine Technik unterstellen kann. Die Telekom hat bei uns aber keine Räume und somit kann kein Anbieter Technik hier unterstellen!
Des einzige was die T-Com hier hat sind ein paar Strassenverteiler wo die Kabel von Marktschwaben und Poing reinlaufen!

Lg Martin

psychosocke 06.11.2006 19:38

Hört sich im Prinzip nicht schlecht an, aber ist wahrscheinlich auch nicht ganz so billig, oder? Alleine die Räumlichkeit wäre dann ja schon ein Problem, außer du hättest da was und dann noch der Anschluss...

Ich denke aber schon, dass genug Leute daran Interesse hätten und bestimmt auch gewerbliche, ich gehe doch mal davon aus, dass wir hier im Forum fast alle nur privates Interesse haben

DSL_Neufinsing 09.11.2006 14:07

Hallo DSL-Mensch,

Das hört sich gut an. Weisst Du mehr darüber?
Wo liegt die Glasfaser genau? (Damit wir wissen, wo wir anschliessen müssten). Dann kann man sich Gedanken über einen Raum machen (Viellicht wohnt ja jemand in der Nähe)

Hab selber schon mehrfach von der Glasfaster gehört, aber nix genaues.

Allerdings wird die T-Com wohl die Glasfaser selber nutzen wollen (irgendwann) und einen DSLAM aufstellen (wegen der Gebühren..)

Hab gestern gesehen, dass in Landsham 2 DSLAMs aufgestellt werden (einer von Kirchheim kommend rechts unmittelbar nach der Abzweigung Grub, der andere 200m weiter ebenfalls rechts in der kleinen Anliegerstrasse direkt an der Ecke).
Könnte mir vorstellen, dass die T-Com über kurz oder lang auch einen in Neufinsing an dieser Glasfaser aufstellt.

Ich denke, wenn die monatlichen Kosten später gering genug sind. (Bei einem guten Netz brauch ich ja keine ISDN-Grundgebühr mehr), kann man auch anfangs eine größere Investition ins Auge fassen.
Aber wie gesagt, wenn die T-Com eigene Pläne hat, dann werden sie uns nix abgeben.

MopedquaelerBAY 12.11.2006 11:40

Hallo,

meines Wissens nach liegt das Glasfaserkabel direkt gegenüber von mir in einem der Verteilerkästen an der Kreuzung!

Von einem Telekomiker aus Markt Schwaben (von der Störungsstelle) weiss ich, dass in Neufinsing bis auf weiteres nix ausgebaut wird!
Auch in den Unterlagen, die mir beruflich zur Verfügung stehen, ist bis 2009 nix zu finden ;(


MagenTa Gruss,

Erwin,
den der Eine oder Andere kennen dürfte ;)

bigbossman 11.12.2006 13:01

DSL Light??
 
Nachdem auch ich von Arcor verarscht wurde (mit dem DSL Modem kam am Anschalttag das Kleingedruckte: Es gibt kein DSL in Finsing), habe ich geört, dass die Telekom nun 384k downstream in Finsing/Neufinsing "kann". Is' ja mal besser als ISDN.

Hat das schon jemand ausprobiert??

psychosocke 13.12.2006 18:00

MopedquaelerBAY kann dir sicher einiges darüber erzählen :D

Aber fakt ist, DSL Light ist in teilen von Neufinsing verfügbar, aber halt auch nicht überall. Man muß halt unter einer bestimmten Nummer anrufen und sich dort nach dem Dämpfungswert erkundigen.
Leider ist das alte Finsinger-Forum nicht mehr online, aber vielleicht kann MopedquaelerBAY ja nochmal einiges darüber erzählen

DSL_Neufinsing 15.12.2006 14:22

Hallo zusammen,

hab mir das "Basic" Paket der T-Com besorgt. Läuft seit 2 Wochen als "light" ohne jedes Problem.
Ist noch nicht "perfekt", aber der Unterschied zu ISDN ist ein riesiger Fortschritt! (Vom Volumentarif ganz zu schweigen).

Hat übrigens nur eine Woche gedauert zwischen Anmeldung und Verfügbarkeit.

Vor allem kann ich jetzt 12 Monate ganz entspannt beobachten, was sich tut (z.B. Auswrikungen der WIMAX Versteigerung).

Sollten wir auch Outdoor-DSLAMs bekommen (so wie in Landsham, dort wird's ab Jan VDSL geben!), würd ich sogar davon profitieren (Bandbreite).

Die Kosten vom "Basic" Paket sind erträglich (man kann sogar andere Provider nutzen, wenn das 1GB nicht reicht) 12 Monate Laufzeit sind auch gerade noch erträglich, keine Einrichtungskosten; deshalb hab ich mich dafür entschieden.

Anscheinend ist die 60dB Erweiterung bereits passiert, denn angeblich hab ich am östlichen Ortsrand Richtung Finsing 58,66 dB (laut T-Com). Damit sollte "light" im ganzen Ort verfügbar sein.

Viele Grüße

vitzlibutzli 18.12.2006 22:45

Mahlzeit,

also hier in Finsing habe ich seit heute (drei Wochen seit Beauftragung von T-Com) endlich Telefon und auch DSL (Light -> lt. meiner alten Fritz Box 468 Down, 92 Up). Da ich vorher in Gauting gewohnt habe und hier eine 6000 Flat hatte schon eine enorme Umstellung *schnarch*
aber besser als gar nix. Immer noch billiger als http://www.4steps.de, aber leider auch langsamer.... nix für den verwöhnten Power-User...

Habe dann heute gleich mal beim Magenta-Riesen nachgefragt, wann denn hier schnelleres DSL kommen wird. Konnte man mir aber leider nix zu sagen... any ideas???

^V^

P.s.: den Artikel hier habe ich gerade gefunden. Schöne neue VDSL Welt

http://www.computerwoche.de/heftarch...143/index.html

psychosocke 20.12.2006 20:32

Wie habt ihr das mit der Beauftragung gemacht? Einfach über die T-DSL Seite DSL beantragt und dann als alternative DSL Light bekommen?

Wie sind die Kosten im Monat inkl. Flatrate oder zahlt man da den normalen DSL Preis? Fragen über Fragen... :D

vitzlibutzli 22.12.2006 16:36

Das habe ich über die Hotline geklärt (0800-3301000). Hatte zum Glück recht fähige Mitarbeiter aus München erreicht (hr. Gaugg und Fr Glöggel), die mit mir in 30 Minuten den kompletten Umzug mit DSL durchgeführt hat (inkl. Erklärung der Hardware, Schaltung etc.). DSL Verfügbarkeit haben die geprüft und haben dann gleich die Einschränkung mit DSL light angegeben (also keine Mogelpackung).

Leider hat es von der Beauftragung her Probleme mit dem Telefon gegeben, aber siehe da, jetzt läuft alles!

Kosten sind leider wie bei der 1000/Flat, aber da mein Weib viel telefoniert haben wir das ganze mit call&surf comfort gepaart und zahlen jetzt insgesamt weniger als vorher mit "5 und 5" (übrigens aus eigener Erfahrung sind reseller nicht zu empfehlen -> die kaufen bei T-Com ein und alles was an änderungen vollzogen werden muss dauert EWIG!!! Änderung Kunde, Reseller, T-com, Reseller, Kunde).

Theoretisch Up und down 92/468 lt. Fritz Box (in der Beauftragung steht weniger drin, glaube 64 und 364), Download bis zu 50kpbs mit FreeDownloadManager und dem TrafficShaping meiner Box (SL-Wlan).
Weiterer Ausbau soll ja noch folgen, ist aber mit Vorsicht zu genießen...

Übrigens: weiß jemand, was es mit den kabeldrehenden Telekomikern an der Hauptstr. in Finsing auf sich hatte. Die haben da mehrere Tage hintereinander das ganze Kabelgeflecht auf einer mobilen Werkbank verdreht...

P.s.: Daten aus meiner FritzBox

DSL-Informationen
Geschwindigkeit 406 kBit/s (Empfangsrichtung) 87 kBit/s Senderichtung)
Leitungsdämpfung 64 dB (Empfangsrichtung) 32 dB (Senderichtung)
Signal-/Rauschtoleranz 15 dB (Empfangsrichtung) 24 dB (Senderichtung)
Und die Telefondose habe ich im Haus noch um 25m weiterverlegen müssen...

DSL_Wanted 31.12.2006 15:05

Hallo!

Habe gestern mal wieder mit der Dame vom Quellegeschäft wegen DSL gesprochen. Sie hatte erst kürzlich wieder Leute von der Telekom da, welche ihr bestätigt hatten, dass DSL bei ihr (Ortsmitte von Neufinsing) nicht verfügbar ist.
Mit Arcor hatte sie die gleichen Probleme wie bereits öfter hier im Forum erwähnt.
Ich hoffe mal, an den Aussagen von M-Net ist was dran, dass sie ab Ende 2007 hier DSL zur Verfügung stellen.
Ansonsten bleibe ich halt bei meiner 128K Fun Flat...

Guten Rutsch!

psychosocke 02.01.2007 19:59

Hmm, das wiederspricht sich ja mit der Aussage und Erfahrung von vitzlibutzli, der ja sagt, dass zumindest DSL Light verfügbar ist.

Ich habe ja noch immer "Angst" vor einer Onlinebestellung, da ich ja komplett wechseln müßte. Die Telekom kann bei mir ja erst eine Messung durchführen, wenn ich gleich bei denen bestelle, da ich halt im Moment bei M-Net bin.
Nun habe ich aber das Problem, dass ich nur zur T-Com wechseln möchte, wenn die mir auch DSL Light geben können. Wenn nicht, habe ich zwar meinen Telefonanschluss bei der T-Com, kann aber meine ISDN-Flat von M-Net nicht mehr nutzen (soweit ich weiß) - also bin ich bei der Telekom doch nur gears..., wenn es nicht klappt - außer die Testen bei mir den Dämpfungswert und wenn DSL Light nicht verfügbar - dann auch kein Vertrag mit T-Com.
Aber das wird die Telekom wohl nicht machen, oder? Jedenfalls habe ich online dazu nichts gelesen in deren AGBs und Telefonisch können die das ja wohl auch nicht prüfen, da ich kein Kunde der Telekom bin :(

DSL_Neufinsing 04.01.2007 11:10

In welcher Ecke wohnst Du denn?

Am Ostrand (Nähe Umspannwerk) funktioniert DSL light ohne Probleme.
Am Südrand (die Hauser auf der rechten Seite von Pliening her) genauso (kenne einige Leute, die dort light ntutzen)
Am Nordrand (Nähe Kanalbrücke) weiss ich's noch nicht, weiss ich vielleicht Februar.
Deine Leitung ist sicher eine T-Com Leitung; sie haben diese Leitung in ihrer Datenbank. Das Problem ist, dass die die Werte nicht rausrücken wollen, bekannt sind sie bei der T-Com.

Im Frühjahr war in der Gemeindezeitung mal ein kurzer Artikel über DSL light, dort war auch eine Telefonnummer der T-Com.
Nach mehrmaligen Versuchen hab ich dann dort meinen Dämpungwert (laut Datenbank) erfahren (58,66 db).

Ich hab mal bei der T-Com Seite für alle meine Nachbarn in der gesamten Strasse eine Abfrage gestartet um so einen Überblick zu bekommen.
Weil bei allen Nachbarn "light" verfügbar war (nur bei einem war "bis 16 Mbit" angegeben, was offensichtlich ein Fehler ist), hab ich's online bestellt.
Das kannt Du genauso machen.

Du kannst auch schriftlich bestellen und angeben "nur als Paket mit DSL light gültig" oder so ähnlich.

Würde auf jeden Fall versuchen, nach 4 Wochen "light" würd ich's nicht mehr hergeben wollen.
Wenn mein Vertrag in 11 Monaten ausläuft hoff ich, dass es mehr gibt (vielleicht WIMAX, die müssen ja ausbauen, war Bedingung bei der Versteigerung. Sollte sich in unserer Gegend lohnen, gibt doch viele potentielle Kunden)

Viele Grüße

psychosocke 04.01.2007 21:09

Danke für den Tipp!
Ich wohne eher am Südrand, also wenn ich vom Balkon einen Stein 25 Meter weit werfen würde, treffe ich die Wand des Sportzentrums, oder was das auch ist :D Wohne im Weidenweg, falls dir das was sagt.

Aufjedenfall werde ich dann mal online beantragen, mal sehen, was dabei rauskommt. Dann kann ich vielleicht auch endlich mal mit meiner 360 online spielen :rolleyes:

DSL_Wanted 04.01.2007 21:31

DSL light
 
Na ja, ich weiß nicht....
Freiwillig werde ich sicher nicht nochmal zu den Telekomikern gehen.
Bin mir sicher, dass über kurz und lang auch M-Net hier DSL anbieten wird. Und der Service und die Preise sind um Längen besser als beim Magentariesen.
Schon allein diese Flatpakete DSL und Telefon sind ein Witz...
Mein Vater zahlt bspw. 55 Euro im Monat und damit sind nur die Telefonate abgedeckt die ins eigene(!!!) T-Com-Festnetz gehen!
Bei der Konkurrenz gibt's sowas um 10 Euro günstiger, wobei alle nationalen Festnetzgespräche abgedeckt sind.

DSL_Neufinsing 05.01.2007 08:46

Hallo,

da stimm ich Dir zu. Hab's mit ARCOR versucht, nachdem die mir erzählt hatten, sie würden einen eigenen DSLAM im Ort aufbauen. War dann aber nix. Haben mich dann trotz Widerspruchs auf "ISDN only" umgestellet, wollten mich 2 Jahre von DSL ausschliessen. War aufwendig da wieder raus zu kommen.
Ich halte deshalb ARCOR für noch schlimmer...

Ich hab das T-Com "Basic" Paket, dazu noch einen zweiten DSL provider starDSL (mit nochmal 1GB Traffic free), muss halt einmal im Monat den Router umstellen (wenn ich viel brauch).
Call-by-call geht immer noch, deshalb kommt das "Basic" Paket (für mich) billiger als "comfort".
Die Laufzeit mit 12 Monaten ist noch akzeptabel. (andere verlangen 2 Jahre)
Ich denke nicht, dass kurzfristig was passiert, aber wenn mein Vertrag Anfang Dez 07 ausläuft, dann hoffe ich auf was besseres.

"light" ist ein grosser Fortschritt, aber ist nur zur "Überbrückung" gedacht. Irgendwann werden auch wir was vernünftiges haben ;)

vitzlibutzli 18.01.2007 12:45

Zum Beispiel so was hier:

http://www.heise.de/tr/artikel/83653

DSL_Wanted 03.02.2007 09:28

Hallo!

Ich habe bei Televersa angefragt, ob und wann sie in Neufinsing WIMAX-DSL anbieten wollen. Als Antwort habe ich erhalten, dass die Versorgung bis zum Ende des 3. Quartals 2007 geplant ist. Mal schauen...

DSL_Neufinsing 09.02.2007 10:34

Das würde ja optimal passen.

Mein "Basic" Paket (mit DSL Light) läuft bis Dezember

Danach brauch ich eine Alternative


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.