Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   Medienschau (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=273)
-   -   Die Zeit: Surfen wie in den 90ern (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=15155)

Agenda 28.02.2012 13:04

Die Zeit: Surfen wie in den 90ern
 
Die Onlineausgabe der Wochenzeitung Die Zeit hat sich etwas ausführlicher der noch immer nicht bestehenden flächendeckenden Breitbandversorgung angenommen. Dazu greift sie sich das Beispiel Lunow-Stolzenhagen im Land Brandenburg heraus, wo weit und breit nichts von der auf der CeBIT 2009 versprochenen Breitbandigkeit zu sehen ist. Das was andernorts erfolgreiche weiße Flecken beseitigte, der LTE-Ausbau der Digitalen Dividende, wird hier wegen der Nähe zu Polen nicht funktionieren. Da im Nachbarland noch keine Entscheidung über die zukünftige Verwendung der Fernsehfrequenzen erfolgt ist, setzt man nun in Lunow-Stolzenhagen auf Motorolas Canopy-Technologie. Ebenfalls eine Funktechnologie nach einem frühen Wimax-Standard. Lesenswert sind auch die Leserkommentare zu dem Artikel.

partymaus 09.12.2012 11:22

Ach, immer das Selbe. Man verspricht viel, hält wenig und baut darauf, daß sich die paar Hinterwäldler in Brandenburg, die es ja eh nicht anders kenne, schon nicht beschweren. Skandalös.

kojo 03.01.2014 11:18

partymaus hat leider wirklich recht damit :(

Racer 11.01.2014 23:05

Laut Karte, haben die ja nicht mal 3G. -.-

Leider gibt es derzeit ja nicht viel neues.

kojo 17.01.2014 16:35

Ja wirklich schade, ich hoffe ich bin bald wieder in einem VDSL Gebiet!

tageloehner 26.02.2014 15:00

In der Onlineausgabe der Merkur war vor ein paar Tagen auch ein recht interessanter Artikel!

Sandmann 18.03.2014 16:01

Der Trend geht ja dazu hin, dass die Gemeinden und Kommunen ihre Region selbst ausbauen, weil die Anbieter das nicht übernehmen wollen. Echt unglaublich!

Kann leider keinen neuen Thread eröffnen, denn dazu habe ich seltsamerweise nicht die Rechte :confused:

rise 30.07.2014 14:43

Müsste VDSL nicht langsam fast überall verfügbar sein?

Tiggi 01.08.2014 18:35

An dieser Stelle muss ich doch mal die Aussage von Kanzlerin Merkel zittieren, von vor gut einem Jahr: „Das Internet ist für uns alle Neuland“ . :D Es wäre ein Traum, wenn VDSL mittlerweile fast überall verfügbar wäre. Allerdings ist noch nicht mal das "normale" DSL fast überall verfügbar. Da werden wohl noch Jahre ins Land gehen....

Kuhman 09.09.2014 12:40

Laut Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (Toller Name für Nobs/Neuländer)
http://www.zukunft-breitband.de/Brei...-ort_node.html
haben wir eine DSL Netzabdeckung von über 80 Prozent. Wie ich schon vor 3 Jahren herausgefunden und beim TUV bemängelt habe, sind es wohl wieder einige Prozent weniger (damals waren es ca. 40%). Da die Daten von der Telekom stammen rechne ich mit einer aktuellen DSL (DSL6000) Abdeckung von 55-60% und bei VDSL sind es weniger als 20 Prozent Bundesweit.
Aber es wird ja mit aller Kraft daran gearbeitet das Neuland zu erschießen. Wenn das geschehen ist (so 2020-2050) bekommen wir bestimmt auch bald DSL in „unserem Lande“. Aber LTE rettet die Versprechen der Politiker und macht die Taschen der Provider voll (Vodafone hat einen Überschuss von über 4.000.000.000 Euro, das große T wahrscheinlich das doppelte).
So und jetzt muss ich aufhören hier was zu diesem Thema zu schreiben sonst platzt mir der Kragen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.