Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   LTE (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=269)
-   -   LTE datenvolumen und sendeleistung (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=15204)

chukky 01.05.2012 21:58

LTE datenvolumen und sendeleistung
 
hallo

für mich stellt sich die frage bei der ganzen lte geschichte, wann wird vodafone wohl die volumenbegrenzung einführen, es ist immer von naher zukunft die rede.
wie soll das gedeutet werden?????????

nahe zukunft könnte auch heißen, so lange wie die technischen probleme nicht geregelt sind wird es keine begrenzung geben.

oder

wenn genügend verträge verkauft sind dann drosseln wir sie


wer kann dazu mal was sagen

bei mir soll nur lte outdoor verfügbar sein 7,2 mbit

läßt sich diese leistung wohl durch eine outdor antenne steigern auf 21mbit wenn ja wie kann das gemessen werden gibt es da ein tool?????????

danke für eure bemühungen


habe seit 2 jahren einen dsl ligth am laufen 8,9 km leitungslänge dämpfung 67
aber keinerlei verbindungsabbrüche
leider ist die geschwindigkeit so mager daher der gedanke lte zu wählen


mfg
chukky

alle9ne 02.05.2012 09:41

Kann man vl. nicht so pauschal sagen, aber jede Empfangsverbesserung ist immer gut und wenns nur der Stabilität nützt. Ich persönlich muss den Call &Surf via Funk mit LTE nutzen und bin was Stabilität und Speed (7,2 / 1,4 Mbs DL/UL) angeht zufrieden. Allerdings habe ich auch schon die Drossel nach 10GB zu spüren bekommen. Jetzt mit neuem TV-Gerät welches sich auch hervoragend auch zum schauen von INET-Inhalten eignet, werde ich wohl häufiger als mir lieb ist in der Drossel landen und anschließend mit DSL-ligth-Speed weiter surfen müssen.

Wie lange VF noch ohne Drossel durchhält ist schwer zu sagen. Irgendwo stand mal das es zusammen noch weniger als 1Mio. LTE Nutzer in allen drei deutschen LTE-Netzen gibt.
Aber die Strategie der VF ist es ja soviel wie möglich Kunden vom Festnetz ins Mobilfunknetz zu locken und dann wirds vl. wieder zu ähnlichen Engpässen wie im VF UMTS Netz kommen.

Gruß

NeuBüttinghauser 02.05.2012 12:11

Ich würde dann nochmal hierauf verweisen wollen:

Zum Thema Drosselung hier was aus dem VF Kundenforum.

https://forum.vodafone.de/t5/Alles-r...en/td-p/112293

Seite 4 und 5 und dort die Beiträge von Alexandra (Moderatorin), Zunftkoelsch und gehtdoch beachten.

VF ermittelt solange das LTE Netz ausgebaut wird kein Volumen bzw. die Technik läßt es nicht zu das diese Information erhoben wird und auch dem Kunden (der dies ja auch nachvollziehen können muss) mitgeteilt wird.

Das heißt, alle VF LTE Nutzer haben weiterhin eine vollwertige Flat !!!!!!!!!!!



Dort steht natürlich auch nix von einem Termin aber es sind auch keine Werte wie 1 Million Nutzer oder ähnliches genannt.

Auch wenn die max. Leitungsstärke bei Dir mit 7,2 Mbit angezeigt wird, würde ich auf einen Tarif von teleaffe.de gehen. Die bieten wesentlich bessere Preise als VF selbst, dort gibts den 50000 Tarif für 38 Euro. Selbst wenn die 50000 nicht erreicht werden hasse dann zumindest immer noch die 30 GB Volumen gesichert mit der dann für Dich max. möglichen Geschwindigkeit ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.