Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   Filiago (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=218)
-   -   Weihnachtsmann? Verschone mich! (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=13122)

adress 28.11.2009 15:39

Weihnachtsmann? Verschone mich!
 
"Breitbrand Grundversorgung in Deutschland sichergestellt". Das behauptet Filiago. Unter dieser Überschrift hat der Satellitenbreitbandanbieter gestern eine Pressemitteilung veröffentlicht. Weiter heißt es im Titel: "Satelliten Triple Play Komplettpaket zur Weihnachtszeit". Denn nun gibt's auch den Pay TV-Anbieter Sky, das frühere Premiere. Das ist offenbar nach Ansicht des Anbieters was ganz großes. Und wird nun also in einem "Komplettpaket" vermarktet. Beworben wird "Triple Play". Fernsehausstrahlungen über Satellit sind schließlich etwas revolutionäres, etwas, dass die Welt noch nicht gesehen hat. Und dann gehört zum Triple Play Telefonieren. Über Satellit. Wenn man niemanden zum reden hat, kann man vermutlich sogar mit seinem eigenen Echo parlieren. Und - tatata - Überraschung, als Nummer Drei bei Triple Play gibts Breitband. Gefuptes Satellitenbreitband, um präzise zu sein. Und das in einer schmalbrüstigen Version, einer mit einem Mbit. Wer so etwas zu Weihnachten erhält, sollte vielleicht mal mit dem Weihnachtsmann Schlitten fahren.

alle9ne 28.11.2009 15:52

Höre ich da etwa eine ironischen Unterton heraus :D

Gruß

adress 28.11.2009 15:53

Aber nicht doch :D

Tiggi 28.11.2009 17:31

Zitat:

"Umfragen haben gezeigt, dass die Kunden großes Interesse an gebündelten Produkten haben"
Nunja, es gibt Kunden, die wollen nicht viele verschiedene Verträge etc, die wollen alles in einem, wie mein künftiges Entertain Paket, also alles in einem und 15€ gesparrt für den teuren Kabelanbieter.

aber dennoch knappe 50€ für die Basisversion verschiedenster Sender (jaha, nix mit Schmuddelsendern ;)) und dazu noch eine "billige" 1000er "Leitung" mit FUP ??? Also wer sich das Paket unter den Weihnachtsbaum legt, ist sich entweder seiner Sache ziemlich sicher, oder kauft die Katze im Sack.

Gut, das Sky nach dem Aufkauf von Premiere Geld reinholen will sehe ich ja ein, aber das Paket, so wie es ist, ist in meinen Augen Schrott. 2000er "Leitung" wäre meiner Ansicht nach Minimum !

Devastator 28.11.2009 19:46

Zitat:

Zitat von adress (Beitrag 112412)
Aber nicht doch :D


.hrrrrrrrr.



Ich bin nicht vom anderem Uffer .
Trotzdem Liebe ich dich ...echt Klasse.

Mfg DEV

bonny2 28.11.2009 22:43

Zitat:

Zitat von Devastator (Beitrag 112420)
.hrrrrrrrr.



Ich bin nicht vom anderem Uffer .
Trotzdem Liebe ich dich ...echt Klasse.

Mfg DEV

*schluck*

Was ist hier schon wieder los???:D
Andreas, du kommst in letzter Zeit immer wieder mit Schwulitäten in Kontakt.:D *spaß*

adress 29.11.2009 18:14

Zusatz:
VOIP und das Sky-Angebot (ehemals Premiere) sind in diesem Bundle nur für 6 Monate kostenlos, nach dieser Zeit kommen also weitere nicht unerhebliche Kosten auf die Nutzer zu.
Man sollte unbedingt lesen!!!

Danke GG

Tiggi 29.11.2009 19:08

Wie ich schon sagte: Schrott :rolleyes:

Besser als Premiere ist Sky auch nicht.

adress 29.11.2009 19:58

"GG" war so freundlich und hat die Bestellprozedur durchgespielt und dabei fiel ihm folgendes auf:

Zitat:


Es ist zunächst eine rechtsverbindliche Bestellung an Filiago erforderlich, die sich ganz eindeutig NUR auf die Hardware und den Service für A2C beschränkt. VOIP ist 6 Monate im Preis enthalten, verlängert sich danach um jeweils 12 Monate. So liegt der Kunde bereits mit VOIP in der Mitte des Jahreszeitraumes, muß also im Extremfall sogar VOIP noch 6 Monate weiterzahlen, wenn er das übrige A2C-Angebot irgendwann fristgemäß kündigt.

Gravierender Mangel:
Bevor der Kunde den Bestellvorgang mit Filiago nicht abgeschlossen hat, bekommt er keinerlei Informationen zu den mit dem separaten Anbieter Sky-TV abzuschließenden Vertrag. Dies entspricht in dieser Form (als "Bundle") nicht geltendem Recht. Der Kunde hat das Recht, auch vor einer "Teil-Bestellung" über die insgesamt entstehenden Kosten informiert zu werden.

Die kostenlose 6monatige Freischaltung bei Sky bedingt in der Regel "Sky Welt" für 16,90 Euro monatlich und mindestens eines der angebotenen "Premium-Pakete" für zusätzliche 32,90 Euro monatlich! Das sind zusätzlich zum Filiago-Preis nochmal knapp 50 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit bei Sky beträgt 12 Monate.

Außerdem ist zu bedenken:
Möchte der Kunde irgendwann auf A2C verzichten, weil er z.B. in den Genuß von DSL oder anderen Übertragungstechniken kommt, wird Filiago die in diesem "Bundle" leihweise überlassene Hardware zurückfordern (Schüssel samt Befestigung, LNB's, Kabel etc.). Für den Kunden entstünden dann erhebliche Kosten für Ersatz-Hardware, um den TV-Empfang weiterhin zu ermöglichen.

bobb 29.11.2009 23:02

Da haben sich ja 2 gesucht und gefunden!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.