Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003

Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 (http://www.kein-dsl.de/forum/index.php)
-   DSL2U (http://www.kein-dsl.de/forum/forumdisplay.php?f=217)
-   -   DSL2u erfahrungen (http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=9878)

KuCxlder 27.11.2007 18:17

DSL2u erfahrungen
 
Hallo,

ich hab hier mal ne neue diskussionsrunde eröffnet (die anderen Beiträge sind schon sehr voll). Ist auch dort nur
negatives zu geben...
Ich nutze das System nun seit Anfang Mai (wurde von einem Installateur der Internetagentur
Schott gemacht). Dies hat zwar auch mehrere Wochen gedauert - letztlich aber dann doch nach 9 Wochen geklappt. Bis zum Sommer hatte ich dann auch überhaupt
keine Probleme - bis zum August. Dort geriet ich dann mit der Drosselung in Berührung.
Bei meiner telefonischen Anfrage wurde mir jedoch höflich weitergeholfen.
Seit September läuft nun auch das System sehr stabil und ich habe überhaupt keine
Probleme mehr. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch die neue Drossel wirksam. (Aussage von einem Technicker).

Ein guter Bekannter in meinem Ort hat nun vor 4 Wochen DSL2u bestellt und war aufgrund der lieferzeiten anfangs unschlüssig.
Nun 4 Wochen später steht seine Anlage nun bereits eine Woche. Hat wohl nur in der Anfanszeit etwas länger gedauert. Diesmal hat das
ganze ein Installateur im Auftrag der Internetagentur gemacht.

Ich bin nun nach knapp 8 Monaten echt zufrieden mit dem System.

KatjaB111 28.11.2007 11:12

Ich lese hier nur negative Aussagen. Der Installateur, der bei mir installiert hat, hat mich auf diese Seite aufmerksam gemacht und gebeten meine Meinung dazu zu äußern.

Allerdings funktioniert dsl2u bei mir einwandfrei. Ich habe am 07. November dieses Jahres bestellt und sogar noch in diesem Monat, genauer gesagt 2 Wochen später nach dem ich überwiesen habe die Hardware installiert bekommen. Mein Computer läuft Tag und Nacht und meine Telefonie funktioniert dabei sehr gut.

Ich bin damit sehr zufrieden.

hummingbiro 28.11.2007 19:58

Was denkt Ihr?
Sind die posting's von DSL2U Usern?
NEIN!!!!!
Frechheit!!!
Wir DSL2U User haben uns einmal von euch übern Löffel barbieren lassen aber so nicht!!!

andy1200 28.11.2007 20:11

Daß die beiden keinen Herkunftsort angeben läßt schon einiges vermuten.

Gruß Andy

CatFan 28.11.2007 20:24

Interessant ist auch, dass im Forum von onlinekosten.de fast zeitgleich mit diesen Einträgen hier sehr positive Postings von angeblichen dsl2u-Usern auftauchen, siehe hier: Onlinekosten: DSL2U

Auch die Inhalte sind verdächtig ähnlich (User wurden vom Installateur gebeten, was positives über dsl2u in die Foren reinzustellen) :]

Jungs, ihr müßtet wenigstens euren Schreibstil ein bißchen variieren :D

nemo_power 28.11.2007 20:36

DSL2u erfahrungen
 
Hallo,

das mit onlinekosten kann ich nur bestätigen habe ich auch gesehen. Die müssen jetzt schon in jedem Forum für ihren sch... werben weil keiner mehr kauft. Habe einen Bekanten der hat nur ca. 1,5 GB im Monat und jedes ISDN ist schneller!

Gruß nemo _power

bandbreitengeschädigter 28.11.2007 22:57

sag ma gehts euch noch gut @ DSL2U ???????
habt ihr jetzt komplett den schlag weg !!!!????
ihr hattet hier schon bei dem start von eurem system fake user die hier mock gepostet ham ...

und jetzt wieder ... glaubt ihr das bringt kunden oder was ... ihr seid net mehr zu retten ... fixt euer system dann kommen die kunden von alleine ...

ACHTUNG DSL2U benutzt fake user um "positive meinungen" uber ihren mock laden zu verbreiten ... ey
das is doch nur noch kindergarten ....

achja ... diese minutenhaften aussetzer von denen ein anderer ECHTER user berichtet hat ... hab ich auch ... is also so für 2 mins die verbindung komplett weg ... dann is sie wieder da ... tritt sporadisch auf ....


finger weg von dem laden ... is net wirklich seriös

sers X(

Patrick S 28.11.2007 23:26

Hab ichs mir doch gleich gedacht... wollt ned nur schon wieder als erster posten.... :rolleyes:

viele Grüße,

Patrick

nedzwerch 29.11.2007 09:30

wer im dsl2u-forum nachschaut, wird feststellen, dass stefans antwort auf meine frage hier nur verkürzt wiedergegeben wird und somit riecht das ganze schon ziemlich nach fake

meine bisherigen erfahrungen:
- dsl2u hat keine ahnung was ein poweruser ist, sondern hat den begriff einfach neu (und noch dazu falsch) definiert
- würde dsl2u von anfang an klarstellen, dass es tödlich ist in der anfangsfreude endlich wieder schnell online sein zu können, gleich mal ein paar hundert mb zu saugen, landet man in der fup die letztlich nicht drosselt, sondern lahmlegte = mit 0,x kb/s rennen browser wie mailclient in ein timeout und nix geht mehr. ob´s aktuell noch so ist kann ich nicht sagen, da ich seitdem nie mehr in der fup war...
- hält man sich an die geposteten werte kann man dsl2u leidlich nutzen, es nervt halt dauernd den eigenen traffic mittels diverser tools zu checken...
- und bzgl. stabiler verbindung kann ich bandbreitengeschädigter nur zustimmen; da ich meist nen dauerping inkl. protokollierung mitlaufen lasse, kriege ich auch mit, dass in letzter zeit immer wieder mal minutenlang keine verbindung besteht und deshalb mailabruf, surfen oder eben ein download ewig braucht bzw. zu lasten meines "mb-kontos" abbricht


nedzwerch

DSL2U_Support 29.11.2007 09:57

Schönen guten Tag,

ich bin ein Mitarbeiter der Firma Schott.
Leider mussten wir feststellen, dass hier vermehrt Kunden angegriffen werden,
die über ihre Zufriedenheit unseres Produkts berichten wollten.
Wie wir hier feststellten, ist es nur ein sehr geringer Prozentsatz (0,XX%) unserer Kunden die hier „wiederholt“ ihre „Schlechte Laune“ auslassen.
Diese sind natürlich bei uns bekannt und lassen nie ihre „Unzufriedenheit“ uns wissen.
Wie bereits gesagt, ist es ein wirklich sehr geringer Prozentsatz unserer Kunden.
Da der Größte teil unserer Kunden Sehr zufrieden ist, mit der Qualität des Systems,
fällt uns der kleine kreis der nicht meldeten „Außenseiter“ nicht auf.
Da man die negativen Aussagen unseres Produktes nur in Foren liest,
wollten wir auch unsere Kunden die mit unserem Dienst zufrieden sind dies auch anderen wissen lassen.
Deshalb habe ich selbst in den letzten Tagen drei Kunden gebeten ihre Erfahrungen mit DSL2U zu Posten.
Ich habe denen mitgeteilt welche Foren dies sind, natürlich haben die gleichen in unterschiedlich Foren evtl. unter verschieden Namen gepostet.
Doch anscheinend gibt es gewisse „User“, die mit der Zufriedenheit unserer Kunden keine Freude haben, und diese als „Mitarbeiter“, „Admins“ oder… beschimpfen.
Durchaus besteht der verdacht, dass da auch andere Interessen hinter dies stehen.
Es rufen auch Kunden bei uns an, die uns auf eure Negativen Posts immer aufmerksam machen und finden es teilweise Lächerlich, das es doch Personen gibt die hieraus eine Lebensaufgabe machen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.