Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 19.09.2009, 09:53
Maik Maik ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 14
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter Es ist schon witzig !!

Im letzten Amtsplatt der Gemeinde Woltersdorf wurde freudig verkündet, daß es nun endlich DSL in vernueftiger Bandbreite in Woltersdorf gibt , aber man sich auch als Kunde nochmal anmelden müsste.

Dafür gab es extra eine 0810 er Nummer, wo sich doch tatsächlich jemand meldete.

Die Telekomiker meinten nun, es müsste jemand vorbeikommen (?) um den Auftrag auszulösen und dabei sicherzustellen, daß die vorhandene Technik o.k. ist.

Nun ja, was solls, also Termin gemacht.

Am 02.09.09 kam sie also , die Telekom und schrieb freudig erregt den Auftrag zur Umschaltung meines DSL Anschlusses auf zunächst DSL 6.000 und wenn alles läuft auf DSL 16.000.

Grund für die Aktion sei die "besondere "Technik in Woltersdorf , Grünheide und Dresden , die man Online nicht buchen könnte - egal .

Die Dame verabschiedete sich mit der Aussage - bis Ende September 09 läuft das alles .

Zustand aktuell:

- KEINE schriftliche Auftragsbestätigung , geschweige denn ein Termin
- Online im Kundencenter - kein Auftrag vorhanden

- Hotline weiss von nichts
- na ja und die Daten tröpfeln weiterhin mit 1 MBit Variante 768K aus der Leitung

Ja spinnen die, die Telekomiker oder was ??

Und die Gemeinde lässt sich sang und klanglos vor den lahmen Karren spannen.

Fehlt nur noch der örtliche "Volksveräter äh treter"

(am Rande ein Staubsugervertreter verkauft Staubsauger - was verkauft wohl ein Volksvertreter ??)

der hier vor der Wahl aufschlägt und hoch und heilig verspricht , daß er sich für den Breidbandausbau mit aller Kraft einetzt.

Irgendwie fühl ich mich vera...
Mit Zitat antworten