Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 01.03.2007, 19:03
stenny74 stenny74 ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 08.07.2006
Beiträge: 87
stenny74 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi, wir hatten das ganze damals über die AVM Ken!-Software gelöst: Ein Rechner war der Server mit einer Fritz!Card und alle anderen waren dann per LAN die Clients. War nicht schwer und hat super funktioniert, zumal man von allen Rechnern aus Surfen, Emails schreiben und faxen konnte. Hat alles KEN! geregelt und sogar die Emails an die jeweiligen Empfänger verteilt.

KEN! wählt sich automatisch ein, wenn ein Client ins Internet möchte und wählt sich nach einer definierten Zeit wieder ab, wenn kein Datenaustausch mehr erfolgt.

Vielleicht eine Lösung für Dich...? Schau mal im bekannten Online-Auktionshaus nach AVM Ken! ISDN...
Mit Zitat antworten