Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 02.07.2014, 12:14
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Telefonieren über LTE ist grundsätzlich noch nicht das Gelbe vom Ei, die wesentlich bessere Lösung (zum gleichen Preis ist, die Telefonie beim Internet wegzulassen (-10 Euro) und dafür die Testnetzsflat via GSM (9,95 Euro/Monat) separat zu buchen.

Als Hardware dann die Voice-Box wählen, diese wird an einem Ort aufgestellt, welcher gut mit GSM versorgt ist, zusätzlich gäbe es die Option einer externen Antenne. An diese Voice-Box kann dann jedes handelsübliche Analog-Telefon (auch DECT-Basisstationen) angeschlossen werden.

Vorteile dieser Lösung:
- 2 getrennte SIM-Karten (somit funktioniert im Falle einer Störung wenigstens ein Medium)
- stabile und lastunabhängige Telefonie
- gleicher Preis wie Internet&Telefon - Komplettpaket

Nachteile: Höherer Stromverbrauch durch 2 getrennte Geräte
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten