Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Regionalforen > Erfolgreiches Engagement

Erfolgreiches Engagement Ihr Einsatz für DSL und Breitband bewirkt was! Lesen Sie Erfolgsgeschichten (Bitte nur den Ausbau aufgrund des vor Ort-Engagements für Breitband posten).

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2006, 01:22
Danke-T-Offline Danke-T-Offline ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 23.11.2006
Beiträge: 2
Danke-T-Offline befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Sieg!!! nach 15 Monaten T-Com Terror (Thüringen)

Hallo Leute ich bin hier um all den frustrierten da draußen ein wenig Hoffnung zu geben. Im September 2005 gründete ich die Bürgerinitiative "DSL für 036422". Nachdem uns die T-Com jahrelang erzählte, DSL währe in unserm Ortsnetz nicht verfügbar, (offizieller Grund war Glasfaser) hatte ich die Nase voll vom "WeltWeitemWarten" mit meinem Modem. Ich ging in die Offensive. Erstmal ist es ja schwierig von der T-Com Informationen zu erhalten. Jeder Vollidiot/Mitarbeiter den ich am Telefon hatte erzählte mir etwas anderes. Glasfaser Ja Nein Vielleicht Bla Bla Bla. Die Fehlermeldung lautete "Keine Ports verfügbar". Als ich endlich auf ein kompetenten Mitarbeiter gestoßen bin, keimte Hoffnung auf. Er war Mitarbeiter im "T-Punkt Business" (nur so als Tip bei uns hatten diese Leute Ahnung! Und die Nummer steht in den Gelben Seiten! Bei normalen T-Punkt steht da nur die Hotline Nummer bzw ein Anrufbeantworter geht ran!) Er erklärte mir das das Problem lediglich der Ausbau der Telefonzentrale sei. Ich dachte mir das muss sich doch regeln lassen! Also suchte ich Mitstreiter in meinem Ortsnetz. An dieser Stelle Vielen Dank www.kein-dsl.de! ich fand durch Zeitunsartikel Flyer und Hausbesuche über 100 Leute die mich sofort unterstützten. Die ansässigen Unternehmen waren natürlich ebenfalls sofort begeistert dabei. Ich schickte über 100 Anträge von Firmen und Privatpersonen auf einen DSL Anschluss an die T-Com. Zum Glück habe ich das Paket per Einschreiben mit Rückantwort gesendet, denn wie zu erwarten es verschwand angeblich bei der Post. Obwohl ich ja die Rückantwort bekam, was bedeutet ein Mitarbeiter der T-Com hat es angenommen. Nun Ja Egal. Es tat sich nichts... nic hts....NICHTS. Ich versuchte nun wieder jemand ans Telefon zu bekommen der mir sagen konnte wo mein Paket verblieben ist bzw wann mein DSL Anschluss kommt. (Ich habe auf diese Frage übrigens einmal die Antwort: "Im Jahr 2020 Vielleicht!" bekommen Danke Telekom! Service!?) Ich schaltete nun eine Regionalzeitung ein die einen Artikel über uns veröffentlichte. Außerdem bat ich um Hilfe in der Politik es waren ja schließlich bald Kommunalwalen. usw usw usw.
Eines Tages dann rief mich eine Dame an, und meinte alle Interessenten sollen sich nochmal Melden um die Sache in Schwung zu bringen. Um es kurz zu fassen ich habe zwar alle Original-Anträge an die T-Com geschickt. Habe sie aber zum Glück vorher gescannt und kopiert.
Also los gings die T-Com fing an zu arbeiten...... und prüfen....und arbeiten....und....und....
Endlich der erlösende Brief Sie bekommen DSL in der KW53 Freude!!!! Oder? Was ist das KW53 Dieses Jahr hat nur 52KW!
T-Com Fehler!!! Gottsei Dank.
Nun Ja genaueres könnt ihr auf meiner Homepage nachlesen

www.danke-t-offline.de

Ich habe jetzt endlich DSL.
Anbieter über Wlan wäre bei uns auch eine Alternative gewesen. Das würde ich aber nur machen wenn ihr zu weit von der Telefonzentrale weg seid. Aber selbst da will die Telekom mehr Saft auf die Leitung geben. Eine Bekannte von mir hat im Moment 750kbps das erhöht sich demnächst aber auf 2000kbps. Die T-Com erhöht da irgendwie Den Dämpfunswert der Leitung oder sowas. Fragt mich auch nicht.

Meine Tips an euch:
- Versucht als erstes herauszufinden warum bei euch kein DSL Verügbar ist!!!
- Wenn keine Chance auf DSL von der Telekom besteht, sprecht gleich mit Alternativanbietern WLan usw!!!! So spart man sich viel Zeit und Ärger.
- Lasst euch nicht unterkriegen!!!!!
- Alles doppelt und dreifach sicher und kopieren Schriftverkehr Email usw!!!
- Immer Freundlich sein!!!!! auch wenns schwer fällt
- Aufschreiben mit wem ihr am Telefon gesprochen habt bzw das Gespräch mitschneiden. Die T-Com macht das übrigens auch
- Nicht zum T-Punkt gehen (Bei uns arbeiten dort nur Idioten!)
- Gleich versuchen den Richtigen Ansprechpartner für euer Ortsnetz zu bekommen. Zur Not unter falschem Vorwand!!! Ist mein Mann da....?
- Wenn ihr jemanden zurückrufen sollt von der T-Com lasste euch unbedingt die Nummer geben!!! Niemals über die Hotline!!!!
Benutzt ein ISDN Telefon um die Anrufnummer anzeigen zu lassen!!!
- Presse kommt immer Gut!!! Medien und Aufmerksamkeit sind unheimlich wichtig!!!!!
- Versucht eine kleine DEMO zu organisieren!!! Auch wenn Ihr nur zu Dritt seid!!! Das war bein uns in Planung hat die T-Com abgewürgt!
- Lasst euch nicht abwimmeln!!!!
- GEDULD!!!!!!
- Wenn ihr die Hotline anruft und diese Dämliche Stimmerkennung dran ist hämmert einfach auf die 1 immer wieder 1 11 1 1 1 1 1. Da kommt dann nach kurzer Pause die Meldung:"Ich habe sie leider nicht verstanden und verbinde sie deshalb mit dem nächten freien Mitarbeiter"


www.danke-t-offline.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 26.11.2006, 23:42
sschaper sschaper ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 26.01.2005
Beiträge: 117
sschaper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

herzlichen Glückwunsch! Das beweist wieder einmal, daß sich Eigeninitiative und Durchhaltevermögen lohnen. War bei uns ähnlich - nur daß die Telekom sich hier nicht bewegt hat.

Viel Spaß mit dem neuen Zugang!

Viele Grüße,

Sebastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breitbandinitiative, telekom

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL in 3 Monaten? Dakar DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 2 26.11.2006 11:37
98547 Schwarza (Thüringen) ONLINEHORST Thüringen 1 17.12.2005 08:42
Löscht die T-Com Ihre Interessentendatenbank nach 6 Monaten? DSL für ganz Nidda Meinung 5 08.12.2005 23:04
XXL SUNDAY was ist nach dem 30.09.04 56 K-Modem, ISDN: Discounter, Schmalbandflatrates 18 15.11.2004 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.