Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > LTE

LTE "Long Term Evolution: Hoffnungsträger für die Erschließung der "weißen Flecken" im Rahmen der Digitalen Dividende"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2011, 14:14
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Telekom startet mit LTE in Köln

Die "weißen Flecke" sind bei weitem noch nicht mit LTE versorgt,da startet die Telekom mit LTE in Köln und weitere Städte sollen folgen.http://www.golem.de/1106/83901.html
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 01.06.2011, 17:08
Benutzerbild von bobb
bobb bobb ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 125
bobb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Einfach nur eine Frechheit.
Aber war ja nicht anders zu erwarten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.06.2011, 20:11
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In Köln geht es aber mit 1,8 GHz los. Somit keine Frechheit sondern ganz regulär erlaubt...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.06.2011, 14:07
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tomas-b Beitrag anzeigen
In Köln geht es aber mit 1,8 GHz los. Somit keine Frechheit sondern ganz regulär erlaubt...
Da bin ich eigentlich anderer Meinung.Die Bedingung der Bundesnetzagentur war ja zuerst die nicht versorgten Gebiete mit LTE zu versorgen,dann müssen eben erst die "weißen Flecke" mit der 800 MHz Frequenz versorgt sein bevor man in den Städten mit den höheren Frequenzen weitermachen darf.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.06.2011, 14:51
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, mit den 800 MHz müssen erst die weißen Flecken beseitigt werden, bevor mit den 800 MHz die dichter besiedelten und somit lukrativeren Gebiete erschlossen werden...
Die höheren Frequenzen dürfen sofort verwendet werden, wenn es sich der Provider leisten kann, an 2 Fronten zu kämpfen...

Bisher ist das Problem, dass die Basisstationen noch nicht in ausreichend großer Stückzahl verfügbar sind, ansonsten hätte der Ausbau in den Städten mit 1.8 und 2.6 GHz längst begonnen...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.06.2011, 15:38
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tomas-b Beitrag anzeigen
Nein, mit den 800 MHz müssen erst die weißen Flecken beseitigt werden, bevor mit den 800 MHz die dichter besiedelten und somit lukrativeren Gebiete erschlossen werden...
Die höheren Frequenzen dürfen sofort verwendet werden, wenn es sich der Provider leisten kann, an 2 Fronten zu kämpfen...

Bisher ist das Problem, dass die Basisstationen noch nicht in ausreichend großer Stückzahl verfügbar sind, ansonsten hätte der Ausbau in den Städten mit 1.8 und 2.6 GHz längst begonnen...
In meinen Augen ist das Augenwischerei,dann hätte die Bundesnetzagentur klare Regelungen treffen müssen das zuerst die unterversorgten Gebiete erschlossen werden müssen und nicht das jeder machen kann was er will.
Das in den Städten die 800 MHz Frequenz kaum zum Einsatz kommen würde war allen Beteiligten bestimmt bewusst,also erst die unversorgten Gebiete mit 800 MHz versorgen und dann können die Städte mit 1.8 GHz usw versorgt werden.

Gruß
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 02.06.2011, 20:34
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Warum auch soll ich den Ausbau in anderen Frequenzbereichen verbieten? Die digitale Dividende besteht nun mal lediglich aus den Frequenzen um 800 MHz. Das wäre das Selbe, als wurde ich sagen: Ersr, wenn überall UMTS verfügbar ist, darf LTE ausgebaut werden...

Es ist unter Umständen sogar von Vorteil, wenn der 1.8er & 2.6er Ausbau jetzt schon beginnt, somit kann die zahlungswillige Kundschaft den Netzaufbau mit den 800er Frequenzen querfinanzieren.

Natürlich ist es klar, dass in den Städten kaum die 800er Frequenzen zum Einsatz kommen. Aber es gibt auch ländliche Gebiete mit einer höheren Besiedlungsdichte, die würden sich auch mehr lohnen würde mit LTE 0.8, aber da müssen halt erst die weißen Flecken weg.

Wie gesagt, andere Frequenz, andere Suppe...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.06.2011, 10:48
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich bleib bei meiner Meinung-alles Augenwischerei.Meiner Meinung nach hätte die Bundesnetzagentur klare Regelungen treffen müssen um erst den Ausbau in den sogenannten "weißen Flecken" voranzubringen,unabhängig von den Frequenzen.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.06.2011, 11:56
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na ja, das mag jeder so sehen, wie er will. Für mich sind es eben eindeutig 2 Paar Schuhe.
Und hier ging es ja auch nicht um Augenwischerei oder die Befindlichkeiten eines jeden Einzelnen. Sondern du hast ja unterstellt, dass dieser Ausbau in den höheren Frequenzbereichen gegen die erteilten Auflagen verstößt. Und das tut er nun mal nicht, und dabei ist es völlig irrelevant, ob du das gerne anders hättest oder ob du die Regularien anders erstellt hättest.
Ich wollte mich auch nicht auf eine Diskussion mit festgefahrenen Meinungen einlassen, dazu fehlt mir momentan die Zeit. Mir ging es nur um den Fakt, dass dem Ausbau rein rechtlich nichts im Wege steht und er nicht gegen die Auflagen verstößt.
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.06.2011, 14:01
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Bundesnetzagentur hat bei der Versteigerung der Frequenzen eindeutig die Auflage gemacht, erst die unterversorgten Gebiete mit LTE zu Versorgen ehe mit dem Ausbau in den Städten begonnen werden darf.Also ist das in meinen Augen ein Verstoß gegen die erteilten Auflagen.

Aber wie du schon sagst sieht das jeder anders und es bringt ja auch nichts über dieses Thema endlos zu debattieren.Ich würde mir im Moment sowieso keinen LTE Vertrag bestellen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.