Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Meldungen & Meinungen > News

News Aktuelles zu Breitbandzugängen und Schmalband"alternativen"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2008, 12:49
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard BNetzA legt Jahresbericht 2007 vor

In ihrer Pressemitteilung zum am heutigen Mittwoch vorgestellten Jahresbericht freut sich die Bundesnetzagenur (BNetzA) über die Erfolge auf dem Telekommunikationsmarkt: "Im Jubiläumsjahr – 10 Jahre Regulierung in Deutschland - kann nicht deutlich genug betont werden, dass die Öffnung der Märkte für den Wettbewerb die Vorteile für Kunden und Verbraucher durch mehr Angebote und günstige Preise erst ermöglicht hat. Auch die Investitionen in moderne Netze, die in den letzten Jahren erfreulicherweise angestiegen sind und allein 2006 rund 6,5 Milliarden Euro betrugen, machen schlaglichtartig deutlich, dass moderne Infrastrukturen im Bereich der Daseinsvorsorge ohne Steuergelder privat finanziert werden können. Rund 58 Prozent dieser Investitionen, also 3,8 Milliarden Euro, werden von Wettbewerbern getätigt, die damit seit Jahren mehr als die Deutsche Telekom AG investieren."

Der Bereich Festnetz/Breitband zeigt nach Aussage der BNetzA folgenden Entwicklungstrend: "Zehn Prozent aller Haushalte haben nur noch ein Mobiltelefon und verzichten auf den Festnetzanschluss. Die Entwicklung, Festnetz- durch Mobilfunktelefonate zu ersetzen, ist damit noch keineswegs abgeschlossen, sondern wird weitergehen. Andererseits hat das Festnetz europaweit einmalige Zuwachsraten bei Breitbandanschlüssen zu verzeichnen. Mit fast 20 Millionen Breitbandanschlüssen hat Deutschland eine Zuwachsrate von 5 Millionen Kunden gegenüber dem Vorjahr und ist damit Spitzenreiter in Europa. (...) Im Festnetz werden mehr als die Hälfte der neuen Breitbandanschlüsse von Wettbewerbsunternehmen geschaltet und etwas mehr als die Hälfte der DSL Kunden nutzen Angebote der Wettbewerber. Die neuen Anschlüsse führten zu einem sprunghaften Anstieg der Datennutzung auf über 1,7 Milliarden GByte Ende des letzten Jahres." Detailzahlen zu den Breitbandanschlüssen hat kein-DSL in den vergangenen Wochen aufbereitet.

Ganz unter dem Eindruck der Wettbewerbserfolge warnt die BNetzA in ihrem Jahresbericht für 2007 (2,1 MB pdf-Datei) vor einer Ausdehnung des Universaldienstes auf Breitband: "Wer die Lehren dieser Marktöffnung hin zu Wettbewerb und privatem Kapital beachtet, sollte auch in anderen Netzsektoren des Infrastrukturbereichs und der Daseinsvorsorge nicht allzu schnell nach dem Staat rufen."
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 02.04.2008, 13:40
edv-muenchen edv-muenchen ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: 80xxx München
Beiträge: 155
edv-muenchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ohne die 250 Seiten jetzt gelesen zu haben - kann die Zahl von 1,7 Mrd Gigabyte stimmen?
Bei 20 Mio Nutzer wären das 7 Gigabyte pro User pro Monat IM DURCHSCHNITT - das kann ich fast nicht glauben..., zumal 2007 da ja kaum ''TriplePlay'' etc enthalten sein dürfte

Grüße aus München
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.04.2008, 15:01
floogie008 floogie008 ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: saarland
Beiträge: 280
floogie008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von edv-muenchen Beitrag anzeigen
Ohne die 250 Seiten jetzt gelesen zu haben - kann die Zahl von 1,7 Mrd Gigabyte stimmen?
Bei 20 Mio Nutzer wären das 7 Gigabyte pro User pro Monat IM DURCHSCHNITT - das kann ich fast nicht glauben..., zumal 2007 da ja kaum ''TriplePlay'' etc enthalten sein dürfte

Grüße aus München
Wieso soll das nicht stimmen?

gibt ja auch immer noch die "poweruser". Ich selber kenn da auch jemanden der über seine 16000 leitung ne menge an Daten Jagt. Er liegt glau ich jenseits der 100gb Marke.
Fragt mich aber jetzt besser nicht was das für daten sind
__________________
NEUE VERSION: DosoBooster v0.03, Antennen basteln leicht gemacht!!
------------------------------------
Wer Rechtschreibefehler findet, der darf sie behalten. Beim tippen soll es ja schnell gehen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2008, 20:55
telcomm telcomm ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 22.08.2007
Beiträge: 50
telcomm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Datenverbrauch

Unsere Kunden verbrauchen durchschnittlich 4.5 GB / Monat. Es gibt aber auch einige, welche deutlich mehr verbrauchen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2008, 11:14
tonictrinker tonictrinker ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 15.12.2007
Beiträge: 13
tonictrinker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Datenaufkommen

Ich seede zwei CD-ISO's von Ubuntu. In der Woche komme ich auf einen Upload von etwa 4GB.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.05.2008, 00:33
SSC SSC ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 29
SSC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

oO

OK, ich weiß nicht mehr woher ich die Zahl hatte und vor allem von wann, aber mir ist die ganze Zeit ein Durchschnittstraffic von 3 Gig pro User und Monat im Kopf hängengeblieben...
__________________
Schnurlänge: >20km
Schnurdämpfung: > 80 dB(!)

Was jezt ?
-> Festnetz & D1-Flat, Internetflat, 200kb/s (->Theorie?), immerhin 20€ gespart - OHNE DSL! -.-

Wie ?
->http://perfunk.firebo.de


Geplant:
6,4km Richtfunkstrecke incl. Verteilung im Ort:
http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=12854
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bundesnetzagentur, universaldienst

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.