Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Allgemeine Fragen > DSL: Verfügbarkeit, Ausbau

DSL: Verfügbarkeit, Ausbau Warum gibt's hier kein DSL? Wann wird endlich ausgebaut?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2012, 18:50
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Milliarden-Investition durch Telekom

In den nächsten Jahren will die Telekom Milliarden in Deutschland und die USA stecken. Deswegen werden den Aktionären die Dividende gekürzt. Dies gilt erst einmal für die nächsten zwei Jahre. Das Vorhaben wird von der Börse kritisiert.
Laut Telekom will man in den kommenden vier Jahren ca. 24 Millionen Haushalte mit sehr schnellem Internet versorgen. Geschehen soll dies durch die Technologie des Vectoring. Dabei sollen Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s geboten werden.
Es muss jedoch dazu gesagt werden, dass beim Vectoring immer nur ein Anbieter die Leitungen für Vectoring nutzen kann. Der Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung für Konkurrenten wäre dann nicht mehr möglich. [Quelle]
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 10.12.2012, 10:02
Nenunikat Nenunikat ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 534
Nenunikat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Gut und weniger gut...

Es ist schön, dass investiert wird - und es ist weniger schön:
Für diejenigen, die etwas von den angekündigten Ausbauten haben, ist das Ganze eine gute Meldung.
Da der Ausbau eine bessere Konkurrenz gegenüber den Kabelnetzanbietern ermöglichen soll, haben die dann besser Versorgten mehr Auswahlmöglichkeiten.
Für diejenigen, an denen dieser Ausbau genauso wie die bisherigen Ausbau-Projekte vorbeigehen, ist es keine schöne Meldung.
Denn sie fallen relativ noch weiter zurück, da der Abstand zu den dann durchschnittlich angebotenen Bandbreiten mit diesem Ausbau weiter wächst.
Eine Breitbandversorgung auch der Regionen außerhalb der Ballungszentren vorwiegend über den Markt zeigt sich da wieder mal als "zahnloser Versuch"...
__________________
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Kein Netz, wenn's drauf ankommt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.