Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #101  
Alt 13.12.2013, 21:42
N3TRIEB N3TRIEB ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 5
N3TRIEB befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, habe schon eine Mail geschrieben. Mal sehen, was die schreiben..

100 MBit/s wären ja auch super, wenn nur 80 ankommen..
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #102  
Alt 17.12.2013, 16:26
N3TRIEB N3TRIEB ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 5
N3TRIEB befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

100.000k ist wohl auswählbar an meinem Standort.

Jedoch noch die Frage: Ist es möglich den DNS:Net Anschluss neben einen noch laufenden 1&1 Anschluss laufen zu lassen?

Quasi den DNS.Net einfach dazu bestellen, dass dieser über ein zweites Adernpaar läuft.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 17.12.2013, 18:51
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wenn ein 2tes Adernpaar vorhanden ist Ja!
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 22.12.2013, 16:26
Lukasdda Lukasdda ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 9
Lukasdda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wieso wird das lückefeld eigentlich nicht ausgebaut ?
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 22.12.2013, 19:20
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Lückefeld ist doch versorgt mit 3MBit der Telekom
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 22.12.2013, 19:32
Lukasdda Lukasdda ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 9
Lukasdda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aber das ist doch viel zu wenig ! Außerdem ziehen hier immer mehr Leute hin die an die Leitung wollen und dann wird es wieder gesplittet.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #107  
Alt 22.12.2013, 20:26
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Aber nur weil da einer DSL haben will, wird keiner ausbauen
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 23.12.2013, 12:33
Lukasdda Lukasdda ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 9
Lukasdda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich bin ja nicht der einzige
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 23.12.2013, 13:48
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Na Offentsichtlich doch, weder in der Bedarfsabfage; Bedarfsumfrage; Informationsveranstaltungen und Kaufland war jemand, der aus dem Lückefeld DSL haben wollte.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 13.01.2014, 11:02
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Internet-Schneckentempo Adé, der Blankenfelder Süden ist nun komplett im VDSL2-Modus

Pünktlich zu Jahresbeginn wurde der Startknopf an der Rembrandtstrasse in Blankenfelde-Süd zur VDSL2-Inbetriebnahme gedrückt. Genau an dieser Stelle fand im Sommer 2013 der offizielle Spatenstich für den Ausbau des letzten mit schnellem Internet unterversorgten Fleckes der Gemeinde, Blankenfelde-Süd, statt. Am Dienstag, dem 7. Januar, nahmen nun gemeinsam der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow, Ortwin Baier, der Breitbandbeauftragte von Blankenfelde-Mahlow, Alexander Fröhlich, der Blankenfelder Ortsvorsteher, Bernd Habermann, Siegmund Trebschuh, Wirtschaftsförderungsbeauftragter des Landkreises Teltow-Fläming, der Breitbandbeauftragte des Landkreises Teltow-Fläming, Marcel Penquitt sowie die Vertreter der DNS:NET Internet Service GmbH, Alexander Lucke (Geschäftsführer DNS:NET), Arndt Hoppe (DNS:NET Regionalleitung Süd) sowie Meik Osterberg (Leiter Privatkundenvertrieb DNS:NET) die Glasfaserinfrastruktur der DNS:NET in Betrieb. Mit dieser Infrastruktur können nun ab sofort auch die Gewerbetreibenden und privaten Haushalte im Blankenfelder Süden und damit weitere 2500 Einwohner mit schnellen Datenverbindungen versorgt werden.

Ohne die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hätte diese Breitbandversorgungsmaßnahme aufgrund fehlender Wirtschaftlichkeit nicht durchgeführt werden können. Doch dank eines vom Land Brandenburg auf Grundlage der Breitbandförderrichtlinie des Landes zu 90 Prozent geförderten Zuschusses der Gemeinde konnte die bestehende Wirtschaftlichkeitslücke geschlossen und das Projekt umgesetzt werden.

Bislang konnten die südlich des Zossener Damms wohnenden Blankenfelder zum Teil nur eine Bandbreite von weniger als 2 Mbit/sec erhalten. Nun ist dieses Gebiet an die schnelle Infrastruktur der DNS:NET angeschlossen, seine Einwohner und Gewerbebetriebe können ab sofort mit garantierten 30 Mbit/s im Internet surfen und Internetflatrate sowie Telefoniepakete vom größten alternativen VDSL-Provider in Brandenburg nutzen. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass auch die im Bereich zwischen Wilhelm-Raabe-Straße und Zossener Damm gelegenen Blankenfelder Haushalte - teilweise schon seit 2011, flächendeckend seit Herbst 2013 - auf das VDSL2-Angebot der DNS:NET zugreifen können.

Zufrieden zeigt sich denn auch Bürgermeister Ortwin Baier: „Das Ziel ist erreicht: es gibt in unserem Gemeindegebiet nun keine im Sinne der Breitbandförderrichtlinie des Landes unterversorgte Flecken mehr. Wir danken der DNS:NET für die gute Zusammenarbeit und die Einhaltung des vertraglich vereinbarte Inbetriebnahmetermins. Ausdrücklich danken möchte ich zudem Herrn Penquitt, dem Breitbandbeauftragten des Landkreises, der uns stets hochengagiert und kompetent zur Seite stand.“

Alexander Lucke ergänzt: „Wir freuen uns über den symbolträchtigen Termin und darüber, dass nun alle Einwohner und Unternehmen von einer zeitgemäßen Infrastruktur profitieren. Es hat sich hier gezeigt, dass eine gute Abstimmung und vorausschauende Planung zum Beispiel beim Tiefbau und anderen Bauvorhaben der Region zwischen allen Beteiligten einen kontinuierlichen Ausbau unterstützt und vorantreibt.“

Marcel Penquitt, Breitbandbeauftragter des Landkreises Teltow-Fläming kommentiert: „Es ist schön, dass mit der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow einer der letzten unterversorgten Gebiete im Landkreis erschlossen wird. Durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten (Gemeinde, Landkreis und Unternehmen) ist es uns gelungen die Bürgerinnen und Bürger an ein leistungsfähiges Breitbandnetz anzuschließen. 95 Prozent der Haushalte im Landkreis verfügen jetzt über eine Breitbandversorgung von mind. 6 MBit/s und damit ist der Landkreis Teltow Fläming mit seiner Breitbandinitiative Spitzenreiter im Land Brandenburg. Teltow-Fläming erfüllt am Anfang des Jahres 2014 zu 95 Prozent die Breitbandstrategie des Landes Brandenburg Glasfaser 2020.“
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
richtfunk

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.