Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Sat-Systeme Allgemein > 2-Wege-Sat Allgemein

2-Wege-Sat Allgemein Bidirektionaler breitbandiger Zugang zum Internet: Down- und Uplink per Satellit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.11.2008, 18:44
MattsSundin MattsSundin ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 1
MattsSundin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo ukuchinke,

mich würde mal interessieren wie sich das tooway mittlerweile verhält. Bist Du immer noch zufrieden? Wie schaut es aus mit der FUP? Vorallem hast Du ja den Vergleich mit Astra2Connect, was würdest Du empfehlen?
Oder hat vielleicht ein anderer die beiden Systeme bereits vergleichen können?
Ich suche nach einer Lösung für mein Ferienhaus

Vielen Dank für die Hilfe

liebe Grüsse

Mats
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 18.11.2008, 20:17
ukuchinke ukuchinke ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 11
ukuchinke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Mats,

kurz gesagt, das tooway - System über TelDaFax zu beziehen haben wir nicht bereut. Es funktioniert einwandfrei und selbst bei Schneefall oder Allgäuer Dauerregen scheint das System durch die automatische Sendeleistungserhöhung (max. 2Watt) locker weg zu stecken.
Daten:
Datenvolumen gesamt 2,013 GB bei einer Gesamtzeit von 135 Stunden im Monat Oktober.

Bei den Trafficdaten (upl.;downl.; Ping) haben wir keine wesentlichen Schwankungen feststellen können, sie entsprechen weitgehend den bereits ins Forum gestellten. (upl. ca. 96; Downl. ca 1970; Ping zwischen 699 und 1100) A2C Kunden scheinen, wenn man den anderen Berichten glauben kann, da nicht besonders verwöhnt zu sein.

Die Entscheidung, ob du die etwas günstigeren A2C Angebote nutzt, oder die, aus meiner Sicht professionellere Lösung von Teldafax wählst, kann ich dir leider nicht abnehmen. Beachte jedoch neben dem Preis auch die Laufzeit der Verträge.

Solltest du dich für die A2C Lösung entscheiden - ich hätte noch eine Anlage ohne Vertragsbindung günstig abzugeben.

MfG
u.kuchinke
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.11.2008, 21:55
Knickbewohner Knickbewohner ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 171
Knickbewohner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ukuchinke Beitrag anzeigen
Solltest du dich für die A2C Lösung entscheiden - ich hätte noch eine Anlage ohne Vertragsbindung günstig abzugeben.
Sorry dass ich mich einmische, aber das interessiert mich mal. Wie kommt man zu einer "Anlage ohne Vertragsbindung" und was kann ein anderer bei Weitergabe/Verkauf damit anfangen? Kann man denn einen Vertrag bestellen und sagen: "Hardware brauche ich nicht, die habe ich schon gebraucht gekauft!"? Das Satmodem muss doch auch individuell auf den Zugang eingestellt werden.

Was ich verstehen würde, ist, dass auf der Anlage noch die Restlaufzeit eines gekündigten Vertrages liegt, die ein Käufer bis zum Ablauf nutzen kann, praktisch auf Namen und Vertrag des Erstbesitzers. Aber bei einer Anlage ohne Vertragsbindung kann das ja nicht der Fall sein.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.11.2008, 22:37
ukuchinke ukuchinke ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 11
ukuchinke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Knickbewohner,

bei Filiago gibt es einen Tarif (1024 Flat Flexi )der monatlich zu kündigen ist.
Meiner Kenntnis nach lässt sich das A2C Modem manuell konfigurieren. Sollte ein wirkliches Interesse bestehen, kläre ich das aber gerne nochmals ab. Zudem könntest du auch direkt mit der Hotline von Filiago Kontakt aufnehmen - die Leute dort waren mir immer sehr behilflich.

MfG
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.11.2008, 23:49
Knickbewohner Knickbewohner ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 171
Knickbewohner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mein Interesse bestünde eventuell darin, ein A2C-Satmodem und einen iLNB (ohne Spiegel!) in Reserve zu haben, falls mal eines der Teile kaputt geht, damit ich nicht tagelang auf Ersatzlieferung warten muss.

Nur wird meines Wissens die zum Vertrag gehörende Air-MAC-Adresse beim Versand einprogrammiert. Ich habe im Menü des Satmodems keine Möglichkeit gefunden, diese selbst zu ändern. Also die evtl. vorhandene Nummer aus einem fremden Altvertrag mit meiner Nummer zu überschreiben.

Danach sieht es so aus, also ob ich ein fremdes Satmodem nicht so ohne weiteres als Ersatzteil verwenden kann. Das muss schon zu meinem Vertrag passen oder passend gemacht werden, sonst geht das nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
satellit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.