Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 21.01.2013, 16:42
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Bürgerschaft durch Breitband-Förderung gespaltet?

In Bayern soll die Wirtschaft durch schnelles Internet gestärkt werden. Dazu wurden über 500 Millionen Euro im Landeshaushalt 2013/2014 eingeplant. Auch Anwohner können von dieser Förderung profitieren, aber nur, wenn sie Anwohner von Gewerbegebieten sind.
Den Antrag auf Förderung kann nur eine Gemeinde stellen, die mindestens 5 Unternehmen besitzt, die auch einen Bedarf an Breitband nachweisen können.
Ziel Bayerns ist es die Unternehmen mit einer Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s zu versorgen. Das Antragsverfahren ist jedoch äußerst kompliziert. Unternehmen müssen nachweisen, dass sie herhebliche finanzielle Verluste in den kommenden Jahren tragen müssten, wenn sie keinen schnellen Internetanschluss bekommen. Zudem darf zu diesem Zeitpunkt kein Netzbetreiber bereit sein, in den kommenden drei Jahren DSL auszubauen.
Insgesamt gibt es 19 Planungsschritte. Jeder einzelne Schritt muss zudem äußerst akribisch dokumentiert werden.
Für das neue Förderprogramm wurde vom Freistaat extra ein Breitbandzentrum errichtet. In diesem kann eine Erstberatung stattfinden. Die Breitband-Beratung ist jedoch privatisiert und bietet somit keine unabhängige Beratung und damit auch keinen unabhängigen Ausbau.
Die Förderung ist auch von den Stadtteilen abhängig. Es kann passieren, dass nur ein Stadtteil den Zuschuss bekommt. Natürlich ist dies positiv für die dort befindlichen Bürger, jedoch machten Politiker darauf aufmerksam, dass die Bürger in den anderen Stadtteilen dann abgehangen werden könnten. [Quelle]
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 21.01.2013, 21:53
Dino75195 Dino75195 ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 28.03.2006
Beiträge: 225
Dino75195 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

freut mich das die Presse meiner Meinung ist.

Hab das ja hier schon geschrieben
http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=15354

Alle die jetzt noch nicht ausgebaut wurden und kein Gewerbe in der nähe haben, werden dadurch nicht ausgebaut.
Außerdem wird vermutlich in den meisten größeren Gemeinden auf Vectoring gesetzt, da der Ausbau günstiger ist als FTTH (Glasfaser bis zum Haus).

Vernachlässigt wird wie immer der zukunftssichere Glasfaserausbau.

Wo haben uns die letzten fünf Jahre ohne Internet als Universaldienst hin geführt?

Die größeren Ortschaften die noch leicht zu versorgen waren, weil Glasfaser bzw. Leerohre vorhanden waren wurden ausgebaut. Der Rest wurde aufgeschoben und bekommt nur LTE oder lahmes DSL. Super LTE für die Bürger vom Land mit 10-30 GB Volumen und dann eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 0,384 Mbit/s...

Ich bin noch nicht zufrieden mit dem Breitbandausbau in Bayern.

Gruß Robert
__________________
Fritz Box Phone WLAN 7170 V1.0 + TK Anlage
Telekom DSL ca. 12 Mbit/s
Telekom hat keine VDSL Module verbaut
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 2x19" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011

Geändert von Dino75195 (21.01.2013 um 21:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.