Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Regionale Initiativen/regionales Engagement > Woltersdorf

Woltersdorf Bürgerinitiative Woltersdorf Pro DSL.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.09.2009, 13:12
Drahti Drahti ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: 15569
Beiträge: 14
Drahti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Würde mich auch mal interessieren. Die Kabel sind verbuddelt, die neuen Schränke bestückt.

Alice hatte frecherweise auch schon versucht, uns eine Leitung anzubieten. Aber so ist es immer: die Telekom investiert (zugegebenermaßen sehr spät) und die Trittbrettfahrer wollen den Rahm abschöpfen.

Also normal sollte DSL jetzt verfügbar sein.

Aktuelles Update zu unserem Kabel Deutschland Anschluss: meist funktioniert er. Wir hatten aber auch schon mal einen kompletten Tag kein Internet und damit auch kein Telefon. Kürzere Störungen sind öfter mal und werden gar nicht immer bemerkt. Man hängt ja nicht den ganzen Tag im Netz oder am Telefon.

Mein Fazit bisher: Telekom funktioniert auf jeden Fall zuverlässiger (und stromsparender). Für geschäftliche Nutzung ist ein solcher Anschluss somit vorzuziehen. Der geringe Mehrpreis gegenüber KD rentiert sich, spart er doch einiges an Nerven. KD hat Vorteile beim Speed, speziell beim Upload, mit gelegentlichen Aussetzern muss man scheinbar leben, der Service verdient seinen Namen nicht so recht Wenn unser Jahresvertrag bei KD ausgelaufen ist und Telekom liefern kann, steigen wir ev. nochmal um... Keine Option sind Alice und Konsorten, die haben sich durch ihr Verhalten uns gegenüber selbst disqualifiziert.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 18.09.2009, 20:19
Neil Neil ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 18.09.2007
Beiträge: 1
Neil befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich wohne im Lerchenfeld und habe seit 20.08.09 DSL und war somit einer der ersten hier.
Soviel ich weiß, sollte das Lerchenfeld auch als erstes geschaltet werden. Einige Telekom Aussendienstler haben allerdings schon Ende Juni hier Klinken geputzt; danach sind wir allerdings 2 Monate lang vertröstet worden. Aber nun läufts endlich.

Neil
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.09.2009, 08:53
Maik Maik ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 14
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter Es ist schon witzig !!

Im letzten Amtsplatt der Gemeinde Woltersdorf wurde freudig verkündet, daß es nun endlich DSL in vernueftiger Bandbreite in Woltersdorf gibt , aber man sich auch als Kunde nochmal anmelden müsste.

Dafür gab es extra eine 0810 er Nummer, wo sich doch tatsächlich jemand meldete.

Die Telekomiker meinten nun, es müsste jemand vorbeikommen (?) um den Auftrag auszulösen und dabei sicherzustellen, daß die vorhandene Technik o.k. ist.

Nun ja, was solls, also Termin gemacht.

Am 02.09.09 kam sie also , die Telekom und schrieb freudig erregt den Auftrag zur Umschaltung meines DSL Anschlusses auf zunächst DSL 6.000 und wenn alles läuft auf DSL 16.000.

Grund für die Aktion sei die "besondere "Technik in Woltersdorf , Grünheide und Dresden , die man Online nicht buchen könnte - egal .

Die Dame verabschiedete sich mit der Aussage - bis Ende September 09 läuft das alles .

Zustand aktuell:

- KEINE schriftliche Auftragsbestätigung , geschweige denn ein Termin
- Online im Kundencenter - kein Auftrag vorhanden

- Hotline weiss von nichts
- na ja und die Daten tröpfeln weiterhin mit 1 MBit Variante 768K aus der Leitung

Ja spinnen die, die Telekomiker oder was ??

Und die Gemeinde lässt sich sang und klanglos vor den lahmen Karren spannen.

Fehlt nur noch der örtliche "Volksveräter äh treter"

(am Rande ein Staubsugervertreter verkauft Staubsauger - was verkauft wohl ein Volksvertreter ??)

der hier vor der Wahl aufschlägt und hoch und heilig verspricht , daß er sich für den Breidbandausbau mit aller Kraft einetzt.

Irgendwie fühl ich mich vera...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.09.2009, 13:45
displaymanager displaymanager ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Woltersdorf
Beiträge: 7
displaymanager befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Schnelles DSL

Hallo Maik
ich habe auch Anfang letzter Woche die Service Hotline der Telekom angerufen.
Ich erzählte der Dame von der Telekom ich möchte doch jetzt von DSL 1000 auf DSL 6000 wechseln.
Nach Prüfung des DSL Anschlusses meinte sie es geht nur DSL 1000 da keine Leitung mehr frei wäre ( ich habe fast laut losgelacht )
Darauf hin erklärte ich der Dame von den Baumaßnahmen hier in Woltersdorf die ja nun abgeschlossen sind und das von der Telekom (Herr Tobias Zimmermann) bestätigt wurde hier in Woltersdorf ist nun DSL 16.000 verfügbar
Die Dame sagt mir sie würde meine Daten ausdrucken und den Wunsch vermerken das ich DSL 6000 haben möchte.
So weit so gut
Gestern klingelt bei mir das Telefon es meldete sich ein Telekomtechniker er sagte, dass er am dem Verteilerkasten steht wo meine Telefonleitung draufgeschaltet ist. und er wolle meine Leitung
für DSL 6000 vorbereiten.
Ich sollte meinen Rechner kurz hochfahren und prüfen ob das Internet noch geht ja es geht habe ich gesagt.
Dann meinte er es kann aber noch ca. 2 Wochen dauern bis DSL 6000 durchgeschaltet ist.
Ich lass mich jetzt überraschen was weiter passiert

Ich habe noch einen interessanten Beitrag im Internet gefunden wo auch jemand aus Woltersdorf schnelles Internet haben will
http://www.cdu-woltersdorf.de/1_1_Ak...uigkeiten.html

Gruß

displaymanager
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.12.2009, 08:28
Maik Maik ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 14
Maik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Geschafft

Wie auch immer es letzlich gegangen ist , nun ist es geschafft und das Warten hat ein Ende :-)



Geändert von Maik (16.12.2009 um 08:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.12.2009, 13:01
Benutzerbild von Yogi
Yogi Yogi ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: 55487 Sohren
Beiträge: 238
Yogi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gratulation .....freut mich für dich !
__________________
Bis 2003 ISDN
2003 - 2009 DSL-Light

01.08.2009 Beginn Ausbau DSL16000
17.12.2009 DSL16000
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 21.10.2013, 16:34
Drahti Drahti ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: 15569
Beiträge: 14
Drahti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Leidensgefährten!

Hier ist ja sehr ruhig geworden... Ist das nun gut oder schlecht?!

Wir haben ja seit einigen Jahren nähe Berliner Platz (AWO Kita, schwarzer Netto) Kabel Deutschland Internet und Telefon. Für TV und Radio wird der Anschluss nicht genutzt. Damit gehen dem hier aktiven Kabelnetzbetreiber Medicom offenbar Gebühren verloren. Die Internetgebühren die wir zahlen gehen ja direkt an Kabel Deutschland und die reichen nichts davon weiter.

Heute hat Firma Ehle (technische Dienstleistung für Medicom) Zettel in die Briefkästen verteilt und will die Kabelanschlüsse "prüfen" und ggfs. "stilllegen". Wir können dies umgehen, indem wir für den Kabelanschluss Gebühren bezahlen, in Summe wird das Internet dann aber sehr teuer. Und das, wofür die Gebühr eigentlich erhoben wird (TV + Radio) wird ja gar nicht genutzt...

Nun meine Frage: ist die Telekom mit DSL inzwischen eine Alternative oder nicht? Wieviel Speed wird garantiert bzw. was kommt wirklich am Ende an? Geht um den DEMOS Bereich rund um den Berliner Platz mit Fidusallee, Barnimer Straße, Märkische Straße, Spreewälder Straße und Flämingstraße.

Danke vorab für (hoffentlich positive) Rückmeldungen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.12.2013, 21:31
Drahti Drahti ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: 15569
Beiträge: 14
Drahti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gut Ding will Weile haben... Getreu diesem Motto war ich drauf und dran, die Absage der Telekom bzgl. schnellem DSL so hinzunehmen und Kabel Deutschland ein weiteres Jahr zu verlängern...

Doch dann: neuer (der vierte?) Auftrag! Installation eines analogen Telefonanschlusses (vorher IP-Telefonie über Kabel Deutschland). Fühlten uns schon etwas veräppelt, bestellt war schließlich DSL... Nach mehreren Telefonaten und Tagen der Warterei lief dann endlich auch DSL. Mit 8 MBit. Inzwischen Umstellung auf IP-Telefonie, es handelt sich um einen ANNEX B Anschluss mit Splitter. Fritzbox sagt 16 MBit down, 1,2 MBit up. Alles paletti. Man frage nicht, was es (mal wieder) Nerven gekostet hat... Telekom war schlimmer als damals Kabel Deutschland Und die Rufnummer ist noch nicht portiert. Gutschrift 120 Eur für IP-Anschluss fehlt auch noch.

Aber egal. WIR HABEN SCHNELLES DSL!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
telekom

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.