Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Sat-Systeme Allgemein > 1-Wege-Sat Allgemein

1-Wege-Sat Allgemein Unidirektionale Verbindungen: Vom Satelliten könnte man es Breitband nennen, zum Satelliten gehts per Telefonleitung, in einige Fällen auch per UMTS

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.11.2006, 22:25
videomartin videomartin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2004
Beiträge: 25
videomartin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zwar schon etwas her - aber vielleicht deswegen umso interessanter.

Trotz Windows-Updates für mehrere Rechner und diverser Downloads kleinerer Software und Treiber (Keine Linux-CDs :-) ), praktisch ständig Online sein und auch fleissig Surfen, habe ich bislang noch nicht in den sauren FUP-Apfel beissen müssen.

Die Reaktionszeiten (über die diversen dazwischen gehängten Server und Proxies) schwanken zwar ständig ebenso wie die tatsächliche Bandbreite manchmal heftig schwankt (allerdings nie dauerhaft) liegen meine Minimalergebnisse bei mindestens 4-5-facher ISDN-Geschwindigkeit 24 - 32 KB bis hinauf zu 110 KB Downloadraten (letzteres allerdings offensichtlich, wenn weniger Betrieb ist).

Wenn diese dämliche Einschränkung der ISDN-Strecke nicht wäre in Verbindung mit den restriktiven Proxies, wäre das ganze gar nicht so schlecht für nicht-Zocker oder dauersaugende "Power-User".

Leider wird durch die Nichtnutzbarkeit des ISDN-Kanals beim Empfang viel an schneller(er) Reaktionszeit verschenkt und der Anwender unnötig gebeutelt.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 08.11.2006, 08:49
hylli hylli ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 17.03.2005
Beiträge: 321
hylli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kann diese Erfahrung bestätigen! Solange man nicht zuviel herunterlädt und sich eweitestgehend auf's Surfen beschränkt (natürlich habe ich auch mal dies oder jenes heruntergeladen, Updates durchgeführt...), wird man selten oder nur wenig in der Geschwindigkeit gedrosselt!

Als NIcht-Zocker konnte ich damit auch leben!

Ich hätte wohl auch noch SAT-DSL, hätten meine "Freunde" von SES-Astra nicht darauf bestanden den Satelliten zu wechseln!!! Multischalter (auf 19,2) und Dual-LNB (19,2/23,5) beißen sich anscheinend.

Hylli
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.12.2006, 16:06
elchimperator elchimperator ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2006
Beiträge: 28
elchimperator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moinsen!

Bin selber Kunde bei Filiago. Da gibt's zwar auch eine Fair-Use Policy, aber man wird nicht gleich bei 600mb Download als Power User eingestuft.
Die reduzieren nur schrittweise, soll hßen in meinem Falle bei Sat Flat 512, nach 500 mb auf 448 kbit, nach 1 Gb auf 384 kbit usw..
Du kannst zwar keiner Super Filesharing betreiben, lässt der Upload auch nicht wirklich zu, aber für so ein paar Downloads nichts allemal.
Ach ja, und das F-10 kann man auch mit On-Demand betreiben, dazu benötigt man nur das JHAstratool. Müsst ihr mal googeln. Bei mir funzt das super.
Grüße aus dem hohen Norden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
erreichbarkeit der telekom in letzter zeit Homer Jay Meinung 0 17.12.2005 11:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.