Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Allgemeine Fragen > DSL: Verfügbarkeit, Ausbau

DSL: Verfügbarkeit, Ausbau Warum gibt's hier kein DSL? Wann wird endlich ausgebaut?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2004, 13:07
Feline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard DSL über Glasfaser - es scheint sich was zu tun...

Hallo Forum,
seit kurzem haben sich die Ergebnisse der Verfügbarkeitsprüfung von "nicht möglich" über "Ein Fehler ist aufgetreten" zu "Bedarf noch der abschließenden Prüfung" geändert.

Ein Anruf bei der T-Com erbrachte nun "ja, ist möglich, wird innerhalb 6 Werkttagen bereitgestellt"

Na, da bin ich aber mal gespannt

Feline
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 28.07.2004, 17:05
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Viel Spass beim warten
Ich hatte das gleiche Vergnügen. Bis ich ein schreiben bekommen habe, das in Glasfaserberein, kein DSL möglich ist. Es ist und bleibt zum kotzen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2004, 19:54
LadyProsecco
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Immer wieder vertröstet!!

In unserem Ortsteil in Ludwigshafen liegt so tolles Glasfaserkabel!!!!! Kein DSL darüber möglich.
Erste Anfrage bei den Telekomikern war letzes Jahr 12/2003, da hieß es ja Anfang /Mitte 2004 soll sich was ändern.
Zweite Anfrage Anfang des Jahres heiß es evtl. zum Ende des Jahres 2004.
Dritte Anfrage im Juli 2004 war dann die Antwort, nein tut uns leid in ihrem Ortsteil wird DSl nicht zur Verfügung gestellt, sie können aber ja DSL per Satellit kaufen.
Nun frag ich mich echt, ist das nicht zum weinen? Außerdem, wer kann sich als Ottonormalverbraucher wohl DSl über Satellit leisten? Ich nicht!
Bin echt enttäuscht über diese Art von Marktstategie der Telecom und ärger mich jedesmal über die Postwerbung "DSL für alle". Ja , dann bitte auch für mich hier mitten in einer Großstadt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2004, 20:10
Larry
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du musst dir KEINERLEI Hoffnung machen.

Es kann technisch ja auch nicht gehen.

Solange, bis die Telekom das mit Glasfaser auf die Reihe kriegt - und dann wird das in der Werbung schon ausreichend verbreitet, keine sorge.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2004, 22:48
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kenn ich alles

... so ging es mir auch, allerdings höre ich mir das schon 5 Jahre an. 2 Jahre lang haben sie versprochen ... dann wurde es schon fraglicher, im letzten Jahr haben sie ein armes Schw.... bei der Telekom auserwählt, was den Auftrag hatte, mich anzurufen und mir schonend beizubringen, wie meine Situation ist ... aber dass die Bandbreite sich in meiner Gegend jedes Jahr um 500 Meter vorschiebt ... Klasse. Dann ist sie ja bei mir, wenn ich vielleicht schon in der Kiste liege.

Der hat sich jedenfalls richtig Mühe gemacht, mich zu besänftigen, weil ich dort laufend bitterböse Mails und Briefe hingeschickt hatte und ich habe ihm in jedem Satz widersprochen und geflucht ... dann faselte er was von evtl. DSL-Light, aber das wurde auch nix, wie alles was die Telekom verspricht.

Ich habe auch überhaupt kein Vertrauen mehr auf die Telekom.

Wer immer nur an Gewinn denkt und noch mehr Gewinn, statt mal etwas fürs Ansehen zu tun und vorher zu überlegen oder dann wenigstens Alternativen zu geben, die auch für die Telekom finanzierbar wären, wenn es kleine Unternehmen können.
Es ist beschämend. Und die Regulierungsbehörde scheint ja auch nicht so richtig was drauf zu haben, denn die schlimmsten Dinge - eine Digitale Spaltung Deutschlands - kriegen sie scheinbar nicht reguliert.

Ich hab sogar schon an den Bundeskanzler geschrieben, aber der wird sicher ein paar Leute da zu sitzen haben, die solche Briefe lesen und gleich in den Mülleimer werfen.

Es müsste ein Unternehmen geben, was eine Alternative zum Spottpreis anbietet. Dann würde auch die Telekom aufwachen, aber sicher wieder zu spät, wie schon damals bei Einführung von DSL.

Trotzdem, wir müssen einfach lauter werden. Den diesbezüglichen Misstand Deutschlands richtig sichtbar machen, so dass man sich ganz weit oben dafür beginnt zu schämen.

Wir sind doch nun in der EU. Warum gibt es denn für den Ausbau nicht anständige Förderungen?

Wie sollen sich denn in ländlichen Gebieten Gewerbegebiete ansiedeln, wenn man dort nichtmal DSL kriegen kann?

Was ist mit VDSL? Das würde doch mit Glasfaser gehen, aber damit wird einfach nicht begonnen. Schande!

Ich bin gespannt, ob ich DSL oder schnelles Internet noch erlebe.

Lotti
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.09.2004, 21:40
andiheike
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer lügt hier jetzt????

Moinsen,

habe heute mal wieder die Oberkrise mit der Telekom bekommen.

Vor 2 Wochen habe ich bei T-Online die Antwort bekommen: Ja - am 24.09.2004 gibt es bei ihnrn DSL (trotz Glasfaser). Habe diese gleich bestellt und schon freudig darauf gewartet. Heute frage ich nach und bekomme die Antwort von der T-Com (man beachte eine andere Tochtergesellschafft der Telekom): Nein - geht auf gar keinen Fall!

Mein Auftrag von vor 2 Wochen lag dam urplötzlich auch gar nicht mehr vor. Frag ich mich: Wo ist der hin? Unter den Teppich gekehrt. Hier handelt es sich meiner Meinung nach um übelste Kundenveräppelung. Man könnte schon fast von Betrug reden. Ich bin nicht der einzige Betroffene. 10 weiter in meinem Gebiet haben genau das selbe erlebt.

So sieht man mal wieder was ein "Monoploist" einfach ohne Entschuldigung mit uns machen kann.

Grüße

Andi
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 15.09.2004, 12:03
zahni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Gast,

zur Förderung:

Das Opal-Netz wurde, zumindest im Oste, mit der viel EU-Mitteln gefördert. Ich glaube kaum, dass nun Glasfaser rausreisen und Kupfer verlegen gefördert wird.

-Zahni
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.09.2004, 20:56
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum glasfaser rausreisen? :roll:
Über glasfaser wäre das internet um ein VIELFACHES schneller als über kupfer!! DVD´s in minutenschnelle saugen! :shock: :lol: :P

1. Die telekom müsste jede menge geld ausgeben um dsl über glasfaser bereitstellen zu können!

2. Was glaubst du was dann die ganzen kupferkabel nutzer wollen? Und die telekom müsste nochmal jede menge geld ausgeben!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.09.2004, 15:06
Micha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard DSL über Glasfaser längst Realität

Hallo Leutz,

DSL gibt es berits über Glasfaser:

- in Magdeburg Kannenstieg
- in einigen Dörfern der Sachsen-Anhalter Altmark
- im Harz ist ein großen Ausbauprojekt geplant
- in Leipig laufen breits Arbeiten

Es bleibt eine Hoffnung:

Die Telekom kann aus wirtschaftlichen Gründen nicht darum herum kommen DSL überall verfügbar zu machen, denn in einigen Jahren wird sich die Internettelefonie viel weiter etabliert haben. Um ebenfalls Voice-over-IP anbieten zu können ist DSL notwendig!

MFG,
Micha
:wink:
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.09.2004, 18:18
Larry
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Micha

ie Telekom kann aus wirtschaftlichen Gründen nicht darum herum kommen DSL überall verfügbar zu machen, denn in einigen Jahren wird sich die Internettelefonie viel weiter etabliert haben. Um ebenfalls Voice-over-IP anbieten zu können ist DSL notwendig!
Oh doch, die Telekom kann da sehr wohl drum herum.
Du hast Recht: Die Internettelefonie wird sich viel weiter etabliert haben.
Na und?
Das schert die Telekom einen Dreck.
Vor allem in Gegenden mit wenig Bevölkerungsdichte ist das überhaupt nicht relevant.

Mit T-DSL ist es das gleiche - wo wenig Leute, da wenig angebot.

Hast du jetzt DSL über Opal?
Wenn ja, wie muss ich mir das vorstellen?
Hast du ein spezielles opal modem bekommen?
Und wie ist der Speed, bzw. was ist bei dir möglich?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL über Glasfaser ist möglich! (Aber nicht mit Freenet...) DSL ist möglich Seifenblasen 41 29.11.2017 02:27
DSL mit/über Glasfaser Moelle DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 6 12.02.2008 15:45
Endlich DSL über Glasfaser Moelle DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 5 07.08.2007 15:14
DSL über Glasfaser elzschiko DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 6 27.07.2005 18:58
DSl über Glasfaser Argon0712g DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 9 08.12.2004 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.