Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Sat-Systeme Allgemein > 1-Wege-Sat Allgemein

1-Wege-Sat Allgemein Unidirektionale Verbindungen: Vom Satelliten könnte man es Breitband nennen, zum Satelliten gehts per Telefonleitung, in einige Fällen auch per UMTS

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2006, 17:20
justus45 justus45 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 4
justus45 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard "kein Empfang der Benachrichtigungskanals"

Hallo,
so, nun habe ich T-DSL via Sat Flat bekommen, alles angebaut und eingerichtet, allerdings kommt beim Testdurchlauf der Fehler "kein Empfang der Benachrichtigungskanals". Das heißt vermutlich, es wird kein Sat-Signal empfangen, oder? Ich habe meine Fernseh-Sat-Antenne mit einem Monoblock-LNB bestückt. Fernsehbild ist vorhanden, insofern sollte doch auch der Astra 3 angepeilt werden. Wenn ich am Sat-Receiver auf Astra 3A stelle, erscheinen verschlüsselte Sender wie z.B. Gute Laune, Planet, Kinowelt, Motors TV usw. Hört sich irgendwie nach Premiere an, was ja auch stimmen würde.
Oder bin ich nun völlig auf dem Holzweg und meine Sat-Ausrichtung stimmt doch nicht? Oder liegt es an meiner DVB-S Karte von Hughes? Die Karte habe ich bei eBay für 5 Euro erstanden und soll mit Sat-DSL gelaufen sein. Beim Installieren des Treibers meckerte Win XP, das er nicht Windows-kompatiple ist, oder so ähnlich. Der Treiber ließ sich aber installieren und im Gerätemanager sind keine gelben Ausrufezeichen.
Weiß jemand Rat?

Gruß justus
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 16.05.2006, 19:39
Governet Governet ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 587
Governet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard RE: "kein Empfang der Benachrichtigungskanals"

Hast du den Fernseher (bzw. Sat-Receiver für Fernsehen) angehabt, als du ins Internet gehen wolltest? Wenn ja schalte mal den Receiver aus. Wenn es dann gehen sollte, musst du dir nen Duo-LNB holen, da über eine Leitung nur eine Frequenz geht. Heißt soviel wie entweder Fernsehen oder Surfen.

Gruß Governet
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2006, 21:13
justus45 justus45 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 4
justus45 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Monoblock-LNB hat 4 gleiche Ausgänge zum Anschluß von 4 Receivern u.ä., also quasi ein Quadro-LNB mit 2 Feedhörnern. Der PC bekommt weder bei eingeschaltetem, noch bei ausgeschaltetem Fernseh-Receiver ein Signal.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2006, 21:24
Governet Governet ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 587
Governet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da ich kein Satellit User bin, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Ansonsten guck mal hier: http://www.google.de/search?hl=de&q=...le-Suche&meta=
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.05.2006, 11:23
coldtobi coldtobi ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 78
coldtobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei den 4-er LNBs gibts zwei "Flavours". Eines kann man direkt den Receiver dran machen, da die Polarität "geschaltet" werden kann. Das andere ist für eine Multischalter gedacht, kann man nicht umschalten (Fest vorgegeben).

"Quattro"
Dieses LNB besitzt 4 Ausgänge,
an denen die 4
Schaltungsmöglichkeiten
des LNB anliegen. Es ist
aussschließlich
für Multischalter bestimmt.
Hier kann der Receiver nicht direkt
angeschlossen werden !!!

"Quad"
An einem Quad Switch LNB
können 4 oder max. 8 Receiver
angeschlossen werden. Da bei
diesen LNB der Multischalter
eingebaut ist, benötigt er keinen
zusätzlichen externen Multischalter.
Achtung: Soll ein externer
Multischalter genutzt werden :
nur mit Quattro LNB!

aus dieser Übersicht entnommen:
http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...ETAUTO=;OPEN=1
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.05.2006, 19:38
King_Nothing King_Nothing ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 19
King_Nothing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen,

ich selber benutze noch kein SAT-DSL, habs aber schon bestellt und die Hardware am letzten Wochenende installiert.

Was hast du für ein Monoblock-LNB? Die meisten Monoblocks sind nicht auf Astra 3A gerichtet sondern auf Astra 19,2 und Eutelsat.
Evtl. musst du noch ein Feedhorn per Diseqc (wenn vorhanden) auf Astra 3A ausrichten. Sollte kein Diseqc vorhanden sein, musst du mal sehen, ob du das Horn manuell verstellen kannst. Wenn nicht, klappts nicht.

Ich habe bei mir 2 schielende LNBs an eine Schüssel gebaut. Ein Quad LNB geht auf Astra 19,2 und ein Single LNB geht auf Astra 3A.

Es war ne scheiss Arbeit dieses Schielen hinzubekommen. Ohne hochqualitatives Werkzeug und Zubehör (Satlook - sehr zu empfehlen aber sauteuer (800 Euro)) bekommt das der 0815-Heimwerker leider nicht gebacken.

Auf Astra 3A findeste entweder Czechlink oder Kabeldeutschland. Die von dir empfangenen, verschlüsselten Sender sind von Kabeldeutschland. Wenn das LNB richtig eingestellt ist, solltest auch einen Testkanal empfangen können, der nicht verschlüsselt ist.

Nun zu deiner DVB-S Karte. Hughes? Sagt mir nix. Kenn ich nur von 2-Wege-Satanlagen. Kann sein, dass Hughes dort direkt seine Firmware draufpackt, die dann auch wirklich nur mit Hughes funktioniert.

Ich hatte anfangs ne alte Karte von Strato SkyDSL. Mit der hats leider auch nicht funktioniert. Hab mir dann aber eine Karte von Satelco geholt (10 Euro), neueste Treiber drauf und schon war der Benachrichtigungskanal da.

Probier doch mal bei deiner Karte die neuesten Treiber zu installieren und den Satellit in der Datenapplikation ordentlich zu konfigurieren. Vielleicht klappts ja.

Tja, hm ... jetzt wart ich eigentlich bloß noch auf meine Zugangsdaten. Jemand ne Ahnugn wie lange das dauert von der Bestellung bis zur Zustellung der Zugangsdaten? Ist bei mir schon mehr als eine Woche her.

Schönen Gruß und so ...
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein empfang trotz Empfang derren66 Filiago 9 12.12.2007 20:53
Och Mensch, der Empfang... Ruppster Vodafone 1 11.11.2007 22:43
Update: Mieser Empfang / Empfang verstärken? destoval Discounter und sonstige Anbieter 3 15.08.2007 21:23
HSDPA mit Suf@home vs. Empfang Plurax HSDPA 0 28.04.2007 13:38
Frage zum DSL Empfang Jeblos DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 3 10.04.2007 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.