Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > LTE

LTE "Long Term Evolution: Hoffnungsträger für die Erschließung der "weißen Flecken" im Rahmen der Digitalen Dividende"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2013, 23:30
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.857
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Breitband Trends 2013

Die herkömmliche Breitbandtechnologie könnte bald der Geschichte angehören. Das neue Konzept: Durch ein sogenanntes Vorschaltmodem wesentlich höhere Geschwindigkeiten erzielen.

Aufgrund von hohen Bandbreiten sind viele Gemeinden an anderen Lösungen interessiert, die nicht gerade die Telefonleitungen betreffen. Um die Bewohner der weißen Flecken dennoch zu versorgen, wird immer mehr auf LTE gesetzt. Manche Leute behaupten gar, dass LTE die Breitbandanschlüsse ablösen wird. So geht der Trend immer weiter in Richtung LTE. [Quelle]
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 01.03.2013, 12:32
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn LTE die herkömmlichen Breitbandanschlüsse ablösen soll na dann gute Nacht-wenn damit auch die GF Anschlüsse (FTTH,B)gemeint sein sollten dann sieht es noch düsterer aus.

Gruß
__________________
Internetweisheit für User auf dem platten Land:

Kräht der Hahn auf dem Mist,ändert sich die "Geschwindigkeit" oder sie bleibt wie sie ist.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2013, 12:51
Nenunikat Nenunikat ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 534
Nenunikat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von adress Beitrag anzeigen
Die herkömmliche Breitbandtechnologie könnte bald der Geschichte angehören. Das neue Konzept: Durch ein sogenanntes Vorschaltmodem wesentlich höhere Geschwindigkeiten erzielen.
...
Das ist vielleicht ein geplantes Szenario bei Vodafone.
Von der Leistungsfähigkeit her bleibt LTE aber hinter VDSL zurück. Advanced LTE als nächste geplante LTE-Variante benötigt mehr Funkspektrum - läuft unter den aktuellen Frequenz-Bereichen also nicht.
Somit ist LTE zwar eine Verbesserung gegenüber wenig bis garnichts, aber keine Ersatz für VDSL, Vectoring und FTTH.
Zitat:
Zitat von adress Beitrag anzeigen
...
Manche Leute behaupten gar, dass LTE die Breitbandanschlüsse ablösen wird. So geht der Trend immer weiter in Richtung LTE. [Quelle]
Hoffentlich nicht. Denn dann werden die mit LTE versorgten mit immer weniger Bandbreite im Vergleich zu den mit VDSL/Vectoring- und FTTH-Versorgten unterwegs sein.
__________________
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Kein Netz, wenn's drauf ankommt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.