Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > LTE

LTE "Long Term Evolution: Hoffnungsträger für die Erschließung der "weißen Flecken" im Rahmen der Digitalen Dividende"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.01.2012, 20:32
Benutzerbild von Sat(t)surfer
Sat(t)surfer Sat(t)surfer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2010
Ort: im abgelegenen Teil des Vogtlands
Beiträge: 32
Sat(t)surfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ehrlich gesagt kann ich das Verhalten von diesen Vodafoneshop-Mitarbeiter nicht nachvollziehen. Schliesslich wäre ja auch eine Provision für ihn drinne gewesen. Leidersind das die Kandidaten, die den Ruf unserer Kommunikationsdienstleister so schlecht versauen.

Ich hatte zum Glück einen ganz anderen Mitarbeiter in meinen Shop. Da hatte man sich auch nach der Bestellung noch sehr intensiv um alles gekümmert, als bei der Lieferung der Hardware alles schief ging, weil GLS angeblich meine Adresse nicht finden konnte...

Da gabs den Leihstick einfach nochmal für 5Tage für lau, und von Vodafone auch noch eine Gutschrift als Entschädigung für die lange Wartezeit auf die Hardware.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 18.01.2012, 18:44
15651 15651 ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 10
15651 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt Neuigkeiten.

Der Geschäftsführer des Vodafone Stores hat mir nun doch ein B1000 gegeben. Ich möchte nochmals betonen, dass ich OFFIZIELL kein Vodafone LTE empfangen kann.
Ich bekomme dennoch ein schwaches Signal rein, weil wie vorher gesagt, der Sendemast 1-2Km entfernt steht und ich ihn sehen kann.

Hier mein erstes Ergebnis mit dem B1000 ohne Antenne und 1 Balken Empfang.



Was sagt ihr dazu?

Mit Antenne dürfte es noch besser werden oder?

Der Geschäftsführer war sehr kompetent und hat alles direkt eingerichtet. Läuft gerade 30 Tage test. Er hat sogar auf seine Kosten noch eine Antenne bestellt (so eine zweier Antenne die 30-50cm lang ist), weil ich gesagt hatte, dass ich kein bzw. schlechten Empfang bekomme.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.01.2012, 19:20
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also 1-2 km entfernt und dann nur ein schwaches Signal, ich vermute, du gehst von einem falschen Mast aus...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.01.2012, 19:26
SAT-Fan SAT-Fan ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 23.04.2007
Ort: Hollfeld / Oberfranken
Beiträge: 110
SAT-Fan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln LTE Empfang

Hallo,

also mit Aussenantenne (Richtantenne) bekommst dann fast Garantiert auf 2-3 Balken.
Was sehr zu beachten ist bei den externen Antennen das Antennenkabel sollte ein sehr
hochwertiges Kabel sein (z.B H155) und die Leitung sollte so kurz wie möglich sein.
Beispiel bei ca. 4m wirste mit Antenne 2-3 Balken haben - bei 7m kommste bloß
auf Deine 1-2 Balken und die Geschwindigkeit wird nicht schneller wenn Du ein langes Kabel
dran hast.
Hab selber LTE von Vodafone und indoor hab ich 1 Balken mit ähnlichen Ergebnissen
wie Du jetzt. Mit der Außenantenne und 4m Kabel (H155) nun 2 Balken obwohl noch nicht ganz ausgerichtet da ich aufs Dach müßte was nun nicht geht.
Geschwindigkeit je nach Zeit bis 15000 im Down manchmal sogar 20000 und bis 3500 im Upload.
Muss aber auch sagen habe keinen Sichtkontakt und der Mast liegt hinter 2 Wäldern in 4km Entfernung.
Bin bis jetzt zufrieden nach 3 Monaten LTE!

Gruß
SAT-Fan / Oberfranken
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.01.2012, 19:56
15651 15651 ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 10
15651 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt hier nur diesen Mast. Der nächste steht 13 Km entfernt. :/

Diagnose file:

011 Dialing Mode: Auto PASS
012 APN: N/A BLOCK
013 DNS: 8.8.8.8 PASS
014 PDN Type: N/A BLOCK
015 Service Status: Normal Service PASS
016 Connection Status: LTE STATE CONNECTED PASS
017 Frequency: 806000 kHz PASS
018 Bandwidth: 10MHz PASS
019 CellId: 360 PASS
020 IP Address: 10.24.60.138 PASS
021 RSRP: -111dBm PASS
022 RSSI: -93dBm PASS
023 RSRQ: -10dB PASS
024 Roam: no PASS
025 Antenna State: Built-In PASS
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.01.2012, 20:26
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Werte sprechen für eher für diesen 13 km entfernten Mast...

Wenn du mir (per PN) deine Adresse gibst, suche ich mal nach "deinem" zuständigen Mast

Aber egal wie, mit einer externen Antenne wirst du auf alle Fälle bessere Werte haben, vor allem der sehr magere Upload wird sich deutlich verbessern...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 20.01.2012, 12:23
Johann78 Johann78 ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 11
Johann78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard LTE besser als UMTS HSDPA

Hallo, wenn die Möglichkeit besteht LTE zu empfangen solltest Du nicht auf den "alten Gaul" HSDPA UMTS satteln. Beides zu versuchen bringt nichts, da Du unterschiedliche Router nutzen müsstest und auch unterschiedliche Antennen. (Breitbandantennen die "alles" können taugen nichts, da immer ein Kompromiss an den Gewinn; und was da so manchmal an Gewinn angeboten wird ist haaresträubend und erfunden, geht technisch garnicht). LTE hat den Vorzug da langwelliger (um 800 MHz) auch eine grössere Reichweite zuzulassen (bis 12 km) vom nächsten Mast. Das geht bei UMTS HSDPA nicht da 2000 MHz. Also Fazit: LTE Router (Mimo-fähig, d.h. muss 2 Anschlüsse haben) ---> externe Antenne (Richtantenne) ebenfalls MIMO-fähig (hat natürlich 2 Ausgänge). Mimo bringt zusätzlichen Schub da gleichzeitig 2 Antennen (intern) gleichzeitig arbeiten. TOP Antennen die auch auf den Provider eingestellt werden und nachvollziehbaren Gewinn haben findst zBsp. bei BAZ Spezialantennen (umts-antennen-shop.de).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.01.2012, 12:47
15651 15651 ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 10
15651 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für deine Tipps.

Ich würde auch lieber auf den LTE Zug von Vodafone aufspringen doch das Problem ist, dass ich bereits im 2J LTE Vertrag der Telekom hänge. Mir war nicht bewusst, dass HSPA was anderes ist als LTE weil es auf der Seite der Telekom nicht richtig auseinander gehalten wird. Die 2 Wochen Rückgaberecht sind schon vorbei.. habe Ende Dezember bestellt und musste bis gestern auf Techniker warten, damit ich überhaupt sehen konnte, das es klappt.

Das alles vor dem Hintergrund, das Vodafone überhaupt keine Verfügbarkeit ausgewiesen hat auf deren Karten, also auch nicht einmal HSPA/UMTS. Zweifelhaft wie ich bin, bin ich dann in den Vodafone Laden und habe mit dem Geschäftsführer gesprochen. Er meinte das dürfte kein Problem darstellen, da im Nebenort volle LTE Verfügbarkeit exisitert. Er hatte Recht!!! Ich empfange bei mir ohne Hilfsmittel mit dem B1000 einen Balken., Die Verbindung ist stabil.. eine Antenne dürfte einen Schub mit sich bringen.

Wenn ich wüsste wie ich aus dem Telekom Vertrag rauskomme
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.01.2012, 18:51
Benutzerbild von Sat(t)surfer
Sat(t)surfer Sat(t)surfer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2010
Ort: im abgelegenen Teil des Vogtlands
Beiträge: 32
Sat(t)surfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Versuche doch einfach von dem 14 Tage Rückgaberecht Gebrauch zu machen, da dir ja auch erst seit kurzem das Ganze zur Verfügung steht, und du das ganze nicht vorab testen konntest. Aber wie ich die Telekom so kenne, wird sie dich nicht rauslassen, da ja angeblich der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses für die eine Rolle spielt. Einzig, wenn der UMTS/HSDPA Mist mangelhaft wäre, hättest du eine Chance. (extrem niedrige Datenraten, oder Störungen oder sowas z.B. )
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.01.2012, 00:10
15651 15651 ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 10
15651 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sooo, habe nun das LAT22X2 Duo von Vodafone zum Test erhalten... Ein Doppelhalter wurde mitgeschickt. Jetzt habe ich die mal aufs Dach gepackt und siehe da... statt 1 Balken habe ich nun 2 Balken.

Je nachdem wie ich sie gedreht habe, hatte ich für kurze Zeit auch 3 Balken, jedoch nicht dauerhaft. Jetzt habe ich eine Frage zur Ausrichtung..

müssen die beiden Atennen nebeneinander am Bügel oder übereinander am Bügel? Bisher sind sie bei mir übereinander mit 20cm Abstand. Also der Bügelhalter sieht quasi wie ein "C" aus und oben bzw unten habe ich die die Antennen befestigt.

Bringt es etwas den Höhenwinkel zu verstellen? Also stellt euch eine gerade Linie vor und dann verstelle ich es so, dass die Antennen etwas nach oben zeigen, Richtung Himmel. Warum mache ich das? Weil auf geradem Weg direkt auf 2-3 Häuser "gezielt" wird.

Bisher drehe ich die Atenne immer um 5 Grad und mache dann mit dem B1000 einen Diagnosetest. Die Werte werden nur gering besser, kann aber noch nicht den idealen Standort ermitteln, da ich auch schonmal 3 Balken habe. Wenn ich die Position dann genau so lasse, springt er wieder auf 2. ^^
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.