Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #11  
Alt 20.10.2005, 13:33
Julius Cesar Julius Cesar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2005
Beiträge: 46
Julius Cesar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also wenn AOL bei 50 Kunden DSL Schalten will da frag ich mich wer die Kosten für den Ausbau des ÜVT zahlt *lol*

Wo die Telekom kein DSL hinbekommt, hat kein anderer Anbeiter eine Change.

Noch was zu den Preisen bei Launet und dem Konkurenten.

Rechne mal 1 Telefonanschluss + DSL + Tarif zusammen und du stellst fest es ist eine Alternative. Andere Rechnung Modem oder ISDN 30 h Online im Monat sind auch ca. 30 € zzgl. Telefonanschluss.

mfg

Silvio Harnos
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 22.10.2005, 12:48
2TAKTER 2TAKTER ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 7
2TAKTER befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zu Launet:
Launet bietet allerdings nur Volumenbegrenzte Tarife an - da zahl ich persönlich lieber 10€ mehr für eine uneingeschränkte Flat.
Auf Launet.de findet man den schönen Satz "Ein normaler User verbraucht ca. 800 MB im Monat." Und was ist mit den Unnormalen Usern? Ich zum Beispiel bin in einer Asubildung zum Informatiker und downloade mir gerne (sofern ich mal die Möglichkeit habe) eine Linux Distribution. Debian z.B. sind alleine 14 CDs.
Also muss man nicht unbedingt ein Filesharer sein um sein Volumen zu sprengen und bei Launet würde einen das in die roten Zahlen treiben.

Zu meiner Rechnung.
Ich habe 56k Modem und zahle 40€ im Monat für 90 Stunden bei AOL.
Alles was drüber ist wird natürlich gesondert abgerechnet. (AOL Power 90)
Also kommt man schon relativ gut weg wenn man das möchte - auch bei Analogen Anschluss. Nur die Geschwindigkeit fehlt eben.

Und zu der Chance anderer Anbieter:
Wie ich bereits sagte, wenn AOL (oder ein anderer Anbieter) in einem Gebiet eine bestimmte Zahl von Interessenten bzw Kunden hat, welche DSL wollen aber dies technisch nicht möglich ist, so muss die Telekom Chancengleichheit gewähren und DSL ausbauen da sie für die Leitungen verantwortlich ist.
Das hab ich mir nicht ausgedacht sondern sind Informationen die ich von AOL bekommen habe.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.10.2005, 14:52
Julius Cesar Julius Cesar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2005
Beiträge: 46
Julius Cesar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tja wie gesagt in einem Wireless Lan Netzt sind solche User wie du tötlich. Und selbst AOL oder 1&1 verschickt bei regelmässiger Überlastung schreiben an Ihre Kunden, dass sie entweder mehr Zahlen oder man sich einen anderen Anbieter suchen soll.

Und deine Rechnung vergisst du den Telefonanschluss den du auch generel brauchst und bei 14 CD´s würdest du da 3 Tage rund um die Uhr saugen müssen bei AOL bei einer durchschnittlichen Dattenrate von 40 Kbyte die sehr großzügig berechnet ist *lol*.

Und was nutzt eine Verstaatlichung der Telekomunikationsleitungen, wenn der Staat selber kein Geld hat???? Es liegt nicht am Opalnetz das DSL nicht geht, dass Problem sind die Kosten für die Technik zu Teuer ist. Und wie gesagt die Technik kann nur einen Begrensten Strassenbereich versorgen. und das heisst für dich warten bis man schwarz wird. Ne ne versuchs doch mal mit SkyDSL

mfg

Silvio Harnos
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.10.2005, 15:45
2TAKTER 2TAKTER ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 7
2TAKTER befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original von Julius Cesar

Tja wie gesagt in einem Wireless Lan Netzt sind solche User wie du tötlich. Und selbst AOL oder 1&1 verschickt bei regelmässiger Überlastung schreiben an Ihre Kunden, dass sie entweder mehr Zahlen oder man sich einen anderen Anbieter suchen soll.
1&1 ja, AOL ist für so etwas ausgelegt


Zitat:
Original von Julius Cesar

Und deine Rechnung vergisst du den Telefonanschluss den du auch generel brauchst und bei 14 CD´s würdest du da 3 Tage rund um die Uhr saugen müssen bei AOL bei einer durchschnittlichen Dattenrate von 40 Kbyte die sehr großzügig berechnet ist *lol*.
Ähm und weiter? Ob ich nun WLAN hab oder DSL.... die Telefonanschlussgebühr zahl ich so und so auch wenn WLAN nix damit zu tun hat brauch ich trotzdem ein Telefon. Also ist das für mich kein Argument. Und ich sagte ich ziehe sowas wenn ich die Gelegenheit habe.
Auf gut deutsch wenn ich bei nem Kumpel bin der DSL hat. Aber ich möchte sowas auch saugen können wenn ich zuhause bin.

Zitat:
Original von Julius Cesar

Und was nutzt eine Verstaatlichung der Telekomunikationsleitungen, wenn der Staat selber kein Geld hat???? Es liegt nicht am Opalnetz das DSL nicht geht, dass Problem sind die Kosten für die Technik zu Teuer ist. Und wie gesagt die Technik kann nur einen Begrensten Strassenbereich versorgen. und das heisst für dich warten bis man schwarz wird. Ne ne versuchs doch mal mit SkyDSL
1. Netzsteuern - der Staat hat dadurch auch Einnahmen
2. VDSL - schau mal www.computerbase.de vorbei und erkundige dich was das ist
Die Telekom nennt es unwirtschaftlich. Tja, nicht wenn sie sieht wenn viele Leute mit machen.
3. SkyDSL? 786kb down- und analoger upstream udn das für teuer Geld... die Sat-Schüssel noch nicht mit inbegriffen. SO regst du dich über jeden Kostenpunkt auf aber sowas entgeht dir. Preis/Leistung stimmt da nicht so wirklich.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.10.2005, 15:55
Julius Cesar Julius Cesar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2005
Beiträge: 46
Julius Cesar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ne ich reg mich nicht auf wegen Kosten und Leistung...

Ganz einfach wir bieten für Leute die kein DSL bekomen und es nicht zum saugen benötigen(!!!!) eine kostengünstige Alternative zu ISDN oder Modem...

Wünsch dir noch viel Erfolg beim Warten auf dein Kabel DSL...

mfg

Julisu Cesar
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 22.10.2005, 16:04
2TAKTER 2TAKTER ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 15.10.2005
Beiträge: 7
2TAKTER befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich sage ja nicht dass ihr schlecht seit... ich find eure sache super und hab auch lange überlegt mit einzusteigen... aber wie du bereits sagtest. user wie ich wären der tod für wlan
und ich bin kein einzelfall...
dennoch wünsch ich dir auch noch viel glück
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 22.10.2005, 16:11
Julius Cesar Julius Cesar ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2005
Beiträge: 46
Julius Cesar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Genau jeder das was man braucht *lol*

Kannst mich ja mal auf dem laufenen halten wegen Nord.
Vielleicht passiert ja doch mal was.

mfg

Silvio Harnos
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.09.2010, 17:02
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Der Landkreis Görlitz bietet bei der Breitbandversorgung im Landkreis seine umfassende und aktive Hilfe an. Der Landkreis favorisiert dabei (anders als andere Landkreise in Sachsen) auf der Basis von Eigeninitiativen die maximale Unterstützung individueller Lösungen vor Ort mit regionalen Anbietern. Dazu gibt es diese Webseite mit umfangreichen Informationen, (Unter)Versorgungsdetails, Links und Kontaktdaten. Die aktuelle Bedarfserhebung ist direkt unter diesem Link aufrufbar.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.09.2010, 15:17
Satronny01 Satronny01 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Emmerichstraße 19, 02826 Görlitz
Beiträge: 3
Satronny01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch DSL geht überall

Wer will, bekommt DSL. Ich betreibe seit Oktober meinen Fachhandel Und Beratungsservice für Satelliten DSL und mache mich für alle stark, die immer nur vertröstet oder endtäuscht werden, wenn man um DSL bittet.Ich freue mich immer, helfen zu können und endlich dafür sorgen zu können, das jeder DSL bekommt. Sogar ALG 2 Empfänger haben ein Recht auf DSL. Ich bin der Meinung es sollte endlich mal jedem die Möglichkeit eingeräumt werden, schnell und unkompliziert im Netz surfen zu können. Und grade jetzt sind die Preise so tief im Keller, das es sich jeder leisten kann. Fragt mich einfach. Besucht meine Homepage unter ronny-kuchlingdsl.de. Dort findet jeder ´das passende Produkt für sich. Und wenn es Fragen gibt, stehe ich Mo.-Fr von 8-12 und 13-18 Uhr sowie Sa.von 8-12,30 Uhr zur Verfügung. Ansonsten stehen auch alle Kontaktdaten auf meiner Homepage im Ordner "Kontaktieren Sie mich " , zur Verfügung.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.09.2010, 14:20
Nenunikat Nenunikat ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 534
Nenunikat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter DSL geht eben nicht überall!

Zitat:
Zitat von Satronny01 Beitrag anzeigen
Wer will, bekommt DSL. Ich betreibe seit Oktober meinen Fachhandel Und Beratungsservice für Satelliten DSL und mache mich für alle stark, die immer nur vertröstet oder endtäuscht werden, wenn man um DSL bittet.Ich freue mich immer, helfen zu können und endlich dafür sorgen zu können, das jeder DSL bekommt.
...
Wenn da auch immer DSL drin wäre, wo DSL draufsteht!
SkyDSL und die anderen SAT-Varianten haben mit DSL so gut wie nichts zu tun - nur dass sie etwas mehr Bandbreite bieten, als ISDN und Analog-Modem.
Informierte Nutzer lockt man aber mit den SAT-Varianten eher nicht vorm "Ofen" hervor ...
__________________
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Kein Netz, wenn's drauf ankommt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breitbandinitiative

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktuelle Meldung der DSL-Initiative kiddro Weisendorf 0 31.05.2007 21:32
Wen fragen, wenn man Fragen an die Telekom hat? tob Meinung 3 11.06.2005 14:11
Initiative DSL Bamenohl Initiative DSL Bamenohl Nordrhein-Westfalen 0 18.12.2004 00:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.