Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > DSL2U

DSL2U Ein gemeinsames bidirektionales Angebot der Internetagentur Schott und von Eutelsat. Diskussion von Technik und Verträgen (Fair Use Policy)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.06.2007, 10:47
bertin bertin ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 189
bertin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vom Vergleich mit ISDN war ja auch nicht die Rede. Es geht um den Vergleich Internet über Satellit mit herkömlichen DSL.

Ich bin übrigens auch kein "Viel-Loader". Ich mache nur relativ viel mit eBay und mit Bildern auf eigenen Servern und auch sonst so manches mit Homepage-Bau etc. Für mich ist der Unterschied vom 1000er Festnetz-DSL zu 1000er Satelliten-Breitband extrem groß! Allein das "gleichzeitige" Löschen von mehreren Dateien mit dem FTP-Programm auf dem Server dauert etliche Sekunden bis zu Minuten, je nachdem, wieviele Dateien gelöscht werden sollen. Das geht mit Festnetz-DSL in einem Augenblick, egal wieviel Dateien gleichzeitig gelöscht werden.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 26.06.2007, 11:16
WolfL WolfL ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 26.05.2007
Ort: nahe MUC, BY
Beiträge: 475
WolfL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original von bertin
...
als ich das erste mal vor Jahren mit VoIP experimentiert habe (damals in den Anfängen von Skype), hatte ich das auch spaßeshalber mal über 56K-Modem probiert. Und ich muss sagen, es hat einwandfrei funktioniert! Sogar besser, als jetzt mit Sipgate über Breitband. Für VoIP wird demnach nicht zwangsläufig besonders hohe Bandbreite benötigt.
...
Yep,
allerdings ist meiner Erfahrung nach bei 30kbit/s eine Sprachverbindung
schon ziemlich "mager/dünn", und macht auf Dauer keinen Spass.
ISDN-Speed produziert durchaus akzeptable Sprachqualität.
Deine Beobachtungen zeigen, dass die tatsächlche Speed wohl halbwegs stimmt.
Im übrigen läuft IIRC VOIP grossenteils als UDP,
d.h. die zeitfressenden Quittungen entfallen.
Wolf
...
bitte warten; auf die Schüssel.
__________________
endgültig weg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speed Test oder was? Jetsfan T-Mobile 7 05.12.2007 16:15
UMTS Upload Acetat Vodafone 3 08.10.2007 19:39
Speed und VF Software Frage TMaker Discounter und sonstige Anbieter 4 18.09.2007 18:26
Geschwindigkeit statt 16 Mbit nur noch 2-3 Mbit! Jigga Modem-Diskussion 3 03.09.2007 13:13
Speed? 8621 Breitband über das Fernsehkabel 3 24.05.2007 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.