Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitband per Mobilfunknetz > Anbieter > Discounter und sonstige Anbieter

Discounter und sonstige Anbieter Moobicent, Moobiar, blau.de, Tchibo, MoBlack, Funkster, Quickster, Surf.Pink, Surf.Red und wie sie alle heißen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.11.2008, 10:48
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@comprax

Nutzt Du eine Firewall? - Dann könnte es auch damit zusammenhängen.

Wenn die Firewall so konfiguriert ist, daß Port 53/UDP erlaubt ist, 53/TCP aber gefiltert wird, gibt es Probleme, sobald die Antwort vom DNS-Server nicht mehr in ein UDP-Paket paßt. Dann wird normalerweise von UDP nach TCP umgeschaltet, um die Antwort über mehrere Pakete zu versenden, und wenn dann TCP gesperrt ist, kommen zwangsläufig keine Antwortpakete mehr an.

Also: Wenn Firewall, dann die Filtereinstellungen mal kontrollieren. Oder einfach mal ein paar Verbindungen ohne Firewall testen.

Manuelle Eingabe DNS IP-Adresse:
Bei der web'n'walk-Box IV müßte es gehen, wenn Du im genutzten Profil bei APN/IP-Adresse statt "Dynamisch" die Option "Statisch" aktivierst.

---

Die Liste bei www.stanar.de ist leider nicht sehr zuverlässig, da sie seit 08/2006 nicht mehr gepflegt wurde. Viele Server-Adressen waren damals schon offline. Ich glaube allerdings nicht, daß der Wechsel eines DNS-Servers Einfluß auf die Kosten haben kann, sofern Du über die vorgeschriebene APN arbeitest. - Eine aktuellere DNS-Liste findet man auch bei www.gsnw.de/service/dnslist.php.

Ansonsten:
Sofern Server in veröffentlichten Listen als "offline" oder "failed" gekennzeichnet sind, bedeutet das nicht, daß die Server inaktiv ist. Dies ist nur als Hinweis darauf zu verstehen, daß "fremde" Provider teilweise keinen Zugriff auf diese Server zulassen.

Geändert von seekDSL (23.11.2008 um 10:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 23.11.2008, 11:11
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@comprax

Da Du die Box IV über 192.168.1.1 ansprichst, könntest Du auch über die Windows-Eingabeaufforderung mal die traceroute (Ablaufverfolgung) wie folgt abfragen (z.B. zu www.kein-dsl.de):

tracert www.kein-dsl.de

Wichtig dabei: immer nur die Hauptseite angeben, also niemals erweiterte Eingaben wie z.B. .../forum !!!

Du bekommst dann eine komplette Liste der Server, über die Deine Anfrage an die adressierte Webseite geleitet wird.

Als erste Adresse - hinter der 192.168.1.1 des Routers - erscheint grundsätzlich die oder eine der in Deinen Einstellungen angegebenenen DNS IP-Adressen. Alle weiteren kannst Du grundsätzlich NICHT beeinflussen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.11.2008, 11:51
comprax comprax ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 9
comprax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo seekDSL,
na das ist ja ein Ding, da habe ich auf Deine erste Antwort von heute (vielen Dank dafür!) geantwortet und will sie absenden, da muss ich feststellen, dass ich zwischenzeitlich aus dem Forum abgemeldet wurde. Alles futsch. Also noch mal von vorne. Unterdessen kam auch Deine zweite Antwort, ebenfalls vielen Dank! Du bist ja dafür, dass heute Sonntag ist, unwahrscheinlich aktiv...
Zu Deinen Antworten: Firewalls nutze ich zwei, die Hardware-Firewall des Routers (dort ist IP-Filterung ausgeschaltet) und die Windows-Firewall (XP SP3, System ist aktuell). Dort habe ich jetzt mal den Port 53 (TCP und UDP) explizit freigeschaltet, mal sehen, was passiert. Obwohl: vorher, also bis letzten Mittwoch etwa, hat ja auch alles funktioniert. Ganz ohne Firewall habe ich auch schon probiert, hat aber nichts gebracht.
Die Möglichkeit zur Adresseingabe in die web'n'walk-box habe ich zwar gefunden (auch vorher schon, siehe Screenshot), aber ich denke, hier gibt man bloß im Falle einer statischen IP-Adressvergabe durch den Provider die zugewiesene IP-Adresse ein. Das hier der DNS-Server rein soll? Ich hab's erstmal gelassen, Moobicent (bzw. Vodafone) vergibt doch dynamisch, oder?
Zu Deiner zweiten Antwort bezgl. tracert: Hab ich mal gemacht (siehe Screenshot), aber das Ergebnis sagt mir offen gestanden nicht so wirklich was. Jetzt kenne ich zwar den Weg, aber dann?
Viele Grüße
comprax
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tracert.jpg (52,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg webwalk.jpg (77,7 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.11.2008, 14:33
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@comprax

ACHTUNG !
Folgender Text wurde mehrfach aktualisiert !


Ursache für Dein Problem ist höchstwahrscheinlich eine zusätzliche IP, die sich - möglicherweise ohne Dein Zutun - auf Deinem PC an die Position der Vodafone-DNS (139.7.30.126) gesetzt hat.

Hinter Deiner Adressierung zur Box IV (192.168.1.1) taucht zunächst folgende IP auf:

10.210.19.196

Die gehört zu folgendem Provider:

OrgName: Internet Assigned Numbers Authority
OrgID: IANA
Address: 4676 Admiralty Way, Suite 330
City: Marina del Rey
StateProv: CA
PostalCode: 90292-6695
Country: US


Der o.g. Server wird intern auch wie folgt bezeichnet:

NetType: IANA Special Use
NameServer: BLACKHOLE-1.IANA.ORG
NameServer: BLACKHOLE-2.IANA.ORG
Comment: This block is reserved for special purposes.

(black hole = schwarzes Loch)

Das heißt also, daß im Moment alle Deine Adressierungen im Internet zunächst über diese DNS-IP geleitet werden, bevor sie (IP 139.7.127.6) beim deutschen Vodafone-Server landen. Die 88.79.17.1 auf Position 4 ist eine Arcor-IP. Von da an scheint alles so weit "sauber" zu sein. Da es sich bei dem illegalen Eintrag um einen Server in Kanada handelt, kommt es natürlich zu erheblich höheren Latenzzeiten, was durchaus dazu führen kann, daß die von Dir aufgerufene Webseite innerhalb des timeout nicht erreicht werden kann.

Hast Du, bevor es zu diesem Problem kam, evtl. mal z.B. mit "WORLD of WARCRAFT" im Internet gespielt? Dabei könnte evtl. diese IP registriert worden sein. Um wieder vernünftig arbeiten zu können, müßtest Du versuchen, diesen Eintrag loszuwerden. Vielleicht findest Du hierzu auch ein entsprechendes Cookie, das auf Deinem PC gespeichert ist. Du weißt ja noch, wann es zuletzt ohne Probleme lief, müßtest also die Cookies, die um diesen Zeitraum herum neu angelegt wurden, mal prüfen und möglicherweise löschen.

Ist bei den Cookies nichts zu finden, müßtest Du evtl. mal die Windows-Registry nach dieser IP-Adresse durchsuchen und solche Einträge löschen. Aber Vorsicht: manuelle Änderungen der Registry können u.a. auch dazu führen, daß sich Windows nicht mehr korrekt starten läßt!

Vorsicht !
Über solche illegalen, in der Regel vom Nutzer nicht legitimierten IP-Einträge kann es durchaus auch zur Übermittlung von Viren oder sonstigen Manipulationen auf Deinem PC kommen...

---

Auf der Benutzeroberfläche der Box IV hast Du die richtige Seite gefunden. Falls Du dort auf "statisch" klickst, könntest Du die Vodafone-IP manuell eintragen. In diesem Fall ist das aber nicht erforderlich. - Das obige Problem läßt sich so nicht beheben. Im Regelfall muß bei "tracert" immer die Vodafone-DNS unmittelbar nach der IP der Box IV (192.168.1.1) folgen.

Geändert von seekDSL (23.11.2008 um 17:47 Uhr) Grund: Mehrfache Aktualisierungen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.11.2008, 18:01
comprax comprax ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 9
comprax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@seekDSL
das klingt ja beunruhigend. Ich hab tracert nochmanl mit verschiedenen anderen Websites probiert und immer wieder taucht vor dem Vodafone-DNS-Server diese IP-Adresse aus
Kalifornien (nicht Kanada) auf. Wie kommt der Router bloß darauf. Ich gehe doch über den Zugangspunkt web.vodafone.de online und da müsste sich doch erstmal der DNS von Vodafone melden, oder? Ich habe sicherheitshalber mal die ganze Registry nach allen möglichen Varianten von IANA (abgekürzt, ausgeschrieben, blackhole, IP-Nummer) gescannt, aber da scheint nichts zu sein. Ein Virenscan mit Avira Personal brachte auch nichts und die Hosts-Datei ist sauber. Cookies sind alle gelöscht und alle temporären Dateien, Browsercaches usw. auch. Kommt dann die 10.210.19.196 als erster DNS-Server von Vodafone? Kann man den Aufruf dieser Adresse nicht irgendwie verhindern?
Alles sehr mysteriös. Ich werde mal noch ein bisschen weiter fummeln.
Einen schönen Abend wünscht
comprax
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.11.2008, 18:34
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@comprax,

vielleicht hilft das ja weiter:

Wie ich inzwischen feststellen konnte, gibt es bereits seit Anfang November bei zahlreichen Nutzern ähnliche Probleme, immer in Zusammenhang mit "WORLD of WARCRAFT".

Der Technische Support von Blizzard Entertainment Europe gibt als Grund an, daß von Nutzern teilweise "nicht lizensierte Addons" installiert worden sind, die zu Latenzzeiten bis 4.000 ms und damit zwangsweise zu Verbindungsabbrüchen führen.

Als Lösung wird vorgeschlagen:

- das fremde Addon zu löschen bzw. zu deinstallieren
- alle Ordner WTF, Cache und Interface im Verzeichnis WORLD of WARCRAFT löschen

---

Die DNS-IP 10.210.19.196 ist keine IP von Vodafone Deutschland !!!
Sie ist also - folgt man dem Technischen Support - über das bewußte "fremde Addon" eingefügt worden. Ein solches Vorgehen ist, soweit der Nutzer über mögliche negative Auswirkungen vorher nicht informiert wird, zumindest unseriös.

Vielleicht solltest Du doch mal versuchen, in Deiner Box IV die statische DNS-IP von Vodafone einzugeben. Falls zwei Felder zur Verfügung stehen, kannst Du auch beide eingeben:

Primärer DNS: 139.7.30.125
Sekundärer DNS: 139.7.30.126

Die APN muß unverändert lauten: web.vodafone.de

Ist aber nur eine kleine Hoffnung. Ich vermute, daß dieses Addon zu WoW die DNS-IP von Vodafone komplett außer Kraft gesetzt hat. Theoretisch wäre es auch vorstellbar, daß dieses Addon die originale DNS-IP von Vodafone aus Deinem PC übernimmt und verzögert ausführt. Damit wäre aber der gesamte Zweck eines solchen Addons völlig unsinnig, da es eigentlich nur eines erzeugt: erschreckend höhere Latenzzeiten !!!

Sobald die Verbindung ins Vodafone-Mobilfunknetz nicht mit einer der beiden originalen DNS-IP beginnt, wird es zwangsläufig zu Problemen beim Download- und Upload-Speed kommen, da der optimale Weg zur adressierten Webseite nicht eingehalten werden kann.

Wenn alles korrekt installiert ist, muß im tracert nach der IP 192.168.1.1 (Box IV) als nächste IP immer eine originale Vodafone-IP angezeigt werden !

Die Umgehung der originalen DNS-IP von Vodafone führt möglicherweise auch dazu, daß die ursprüngliche Grafik-Komprimierung außer Kraft gesetzt wird. Hierdurch könnte besonders bei solchen Spielen ein massiv erhöhtes Traffic-Volumen erzeugt werden. Du mußt also damit rechnen, daß die je nach Tarif maximal zur Verfügung stehende Traffic-Höchstgrenze viel früher erreicht werden kann.

Geändert von seekDSL (23.11.2008 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 23.11.2008, 19:20
plastinka plastinka ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Prignitz/Brandenburg
Beiträge: 32
plastinka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@seekDSL

Deine "Analyse" ist leider falsch. Offensichtlich verfügst Du nicht über das notwendige Grundwissen im Bereich TCP/IP-Networking. Anders ist es leider nicht zu erklären, dass Du nicht einmal eine private Klasse A IP-Adresse erkennst. Dies würde dann nämlich auch diesen seltsamen "Provider" IANA und die mysteriösen DNS-Server erklären!

Ohne jetzt näher auf die Gründe einzugehen: Es hat alles seine
Richtigkeit und ist weder ein Zeichen für irgendeine Bösartigkeit noch
ein Grund für die beschriebenen Probleme. Oder anders ausgedrückt:
Die tracert-Ausgabe zeigt nichts ungewöhnliches.

Ich würde dir dringent raten, dich mit dem Thema TCP/IP intensiver
zu befassen !!

PS:
Ich habe lange überlegt, ob ich deinen letzten Beitrag kommentieren soll oder nicht. Ich lese schon länger in diesem Forum und habe somit festgestellt, dass Du hier sehr aktiv bist und dein Rat von vielen Teilnehmern hier geschätzt wird. Um es klar zu sagen: Den Willen, anderen zu helfen und die Arbeit und Zeit, die Du in deine Beiträge
investierst, will ich nicht in Abrede stellen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.11.2008, 20:11
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von plastinka Beitrag anzeigen
Dies würde dann nämlich auch diesen seltsamen "Provider" IANA und die mysteriösen DNS-Server erklären!
Ohne jetzt näher auf die Gründe einzugehen: Es hat alles seine Richtigkeit und ist weder ein Zeichen für irgendeine Bösartigkeit noch ein Grund für die beschriebenen Probleme. Oder anders ausgedrückt:
Die tracert-Ausgabe zeigt nichts ungewöhnliches.
Danke für Deinen Hinweis.

Da solltest Du doch einmal näher erklären, wieso die Installation eines - offenbar "nicht lizensierten" - Addons für WoW dermaßen verheerende Auswirkungen auf stinknormale Internetverbindungen haben kann, die mit dieser Software überhaupt nichts zu tun haben. Falls das für die WoW-Nutzer irgendwelche Vorteile haben soll: einverstanden. Aber diese IP hat in anderen Verbindungen grundsätzlich nichts zu suchen und darf darum auch nicht in solchen traceroute-Protokollen vorkommen !!!

Es grenzt tatsächlich fast an Sachbeschädigung, wie leichtfertig irgendwelche Bastler solche Addons entwickeln und dann freizügig zum Download anbieten. Einen nachvollziehbaren Sinn kann ich bisher nicht erkennen.

Das Forum kann nicht nur aus "Fachleuten" bestehen, obwohl es oft sicher erfreulich wäre, mehr fachkundigen Rat zu bekommen. Aber in diesem Fall kann man schon mit dem "normalen" Menschenverstand erkennen, daß hier eben eben nicht alles seine Richtigkeit hat. Das würde mich aber niemals veranlassen, Deine fachliche Legitimation anzuzweifeln.

Ehrlich gesagt:
In Deinem Posting vermisse ich einen Lösungsvorschlag.

Die zahlreich dokumentierten Hinweise zu den Problemen bezüglich WoW kannst Du jederzeit im zuständigen Forum nachlesen, wo die Nutzer ausdrücklich gebeten werden, regelmäßig ihre tracert-Tabellen zu posten.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.11.2008, 21:27
plastinka plastinka ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Prignitz/Brandenburg
Beiträge: 32
plastinka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von seekDSL Beitrag anzeigen
Danke für Deinen Hinweis.

Da solltest Du doch einmal näher erklären, wieso die Installation eines - offenbar "nicht lizensierten" - Addons für WoW dermaßen verheerende Auswirkungen auf stinknormale Internetverbindungen haben kann, die mit dieser Software überhaupt nichts zu tun haben. Falls das für die WoW-Nutzer irgendwelche Vorteile haben soll: einverstanden. Aber diese IP hat in anderen Verbindungen grundsätzlich nichts zu suchen und darf darum auch nicht in solchen traceroute-Protokollen vorkommen !!!

Es grenzt tatsächlich fast an Sachbeschädigung, wie leichtfertig irgendwelche Bastler solche Addons entwickeln und dann freizügig zum Download anbieten. Einen nachvollziehbaren Sinn kann ich bisher nicht erkennen.

Das Forum kann nicht nur aus "Fachleuten" bestehen, obwohl es oft sicher erfreulich wäre, mehr fachkundigen Rat zu bekommen. Aber in diesem Fall kann man schon mit dem "normalen" Menschenverstand erkennen, daß hier eben eben nicht alles seine Richtigkeit hat. Das würde mich aber niemals veranlassen, Deine fachliche Legitimation anzuzweifeln.

Ehrlich gesagt:
In Deinem Posting vermisse ich einen Lösungsvorschlag.

Die zahlreich dokumentierten Hinweise zu den Problemen bezüglich WoW kannst Du jederzeit im zuständigen Forum nachlesen, wo die Nutzer ausdrücklich gebeten werden, regelmäßig ihre tracert-Tabellen zu posten.
Ich weiss, dass nicht jeder auf jedem Gebiet ein Fachmann sein kann. Das gilt auch für mich. Umso wichtiger ist es, seine eigenen Grenzen zu kennen. Aus deiner Argumentation kann jeder, der was von Computernetzwerken versteht, ableiten, dass es bei dir schon an Grundwissen mangelt, du dies aber nicht einsehen willst.

1. Was soll eine registrierte IP sein ??
2. Was hat die IP 10.210.19.196 mit WoW zutun ??
3. Was soll eine DNS-IP sein ??

Und bevor es hier noch länger zugeht wie bei RTL, werde ich mal das große Geheimnis lüften: Bei der IP 10.210.19.196 handelt es sich um die Adresse des Vodafone Internet-Gateway Routers (ein Router, der das Vodafone Core-Network mit dem Internet verbindet). Das hat weder was mit WoW noch mit Windows zutun !!!!!

Bevor du weiter dein "Wissen" aus Foren ziehst, solltest du mal ein
Fachbuch in die Hand nehmen. Mein Vorschlag: "Computernetzwerke" von Andrew S. Tanenbaum.

Ansonsten versuche ich mich an folgende Regel zu halten:

Worüber man nicht sprechen kann, darüber sollte man schweigen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.11.2008, 22:29
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von plastinka Beitrag anzeigen
Und bevor es hier noch länger zugeht wie bei RTL, werde ich mal das große Geheimnis lüften: Bei der IP 10.210.19.196 handelt es sich um die Adresse des Vodafone Internet-Gateway Routers (ein Router, der das Vodafone Core-Network mit dem Internet verbindet).
Hierzu - ohne jeden weiteren Kommentar - die Fakten:

whois zu IP: 10.210.19.196

OrgName: Internet Assigned Numbers Authority
OrgID: IANA
Address: 4676 Admiralty Way, Suite 330
City: Marina del Rey
StateProv: CA
PostalCode: 90292-6695
Country: US

NetRange: 10.0.0.0 - 10.255.255.255
CIDR: 10.0.0.0/8
NetName: RESERVED-10
NetHandle: NET-10-0-0-0-1
Parent:
NetType: IANA Special Use
NameServer: BLACKHOLE-1.IANA.ORG
NameServer: BLACKHOLE-2.IANA.ORG
Comment: This block is reserved for special purposes.
Comment: Please see RFC 1918 for additional information:
Comment: http://www.arin.net/reference/rfc/rfc1918.txt
RegDate:
Updated: 2007-11-27

OrgAbuseHandle: IANA-IP-ARIN
OrgAbuseName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
OrgAbusePhone: +1-310-301-5820
OrgAbuseEmail: abuse@iana.org

OrgTechHandle: IANA-IP-ARIN
OrgTechName: Internet Corporation for Assigned Names and Number
OrgTechPhone: +1-310-301-5820
OrgTechEmail: abuse@iana.org
_______

Außerdem:
Ich lege durchaus keinen Wert auf Rechthaberei.

Aber hier geht es darum, dem betroffenen Nutzer einen Hinweis zu geben, wie er möglichst bald seinen Internet-Zugang wieder vernünftig und vertragsgemäß nutzen kann.

Eine Antwort hierzu ist - leider - nicht im Fachbuch "Computernetzwerke" von Andrew S. Tanenbaum nachzulesen.

Also: wenn meine Hinweise tatsächlich nicht zutreffend sind - alternative Lösungsvorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.