Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > DSL via Satellit 2/T-DSL via SAT (Deutsche Telekom)

DSL via Satellit 2/T-DSL via SAT (Deutsche Telekom) Unidirektionaler Netzzugang der Telekom, als "überzeugende Breitband-Alternative" beworben. Diskussion von Technik und Verträgen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2008, 12:07
Verzweifelman Verzweifelman ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 3
Verzweifelman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo,

<- wie mein name schon sagt bin ich verzweifelt...

ich habe seit anfang august T-DSL via Sat2 1000 (2-Wege-Sys) und hab probleme mit der Download-Geschwindigkeit.

Sie ist am Morgen (6-8 Uhr) auf max. also so 100-120kb/s, vormittag bis mittag 9-12 Uhr so 30-max. 40kb/s (eigentlich übertrieben -.-) und schon am nachmittag auf ISDN speed (0-10kb/s).

jetz frage ich mich hat T-home auch mit DSL-Sat2 eine Drosselung?
ich hab hier gelesen dass diverse anbieter wie filiago und T-home mit DSL-Sat1 eine Drosselung von 500-5GB haben oder so.

wenn es daran liegt bin ich mir sicher dass ich noch nich soviel gedownloadet hab (max. vllt 1-2GB).
Aber warum ist es dann am morgen auf fullspeed wenn es denn so wäre?

habs modem schon reseted ( Astra2Connect Modem) und auch schon mal so am mittag erst eingeschaltet aber ist genauso langsam wie sonst immer mittags.
Das Modem wird auch recht heiß aber dann würde ich ja beim später einschalten mittags fullspeed haben wenns das wär.

also nochmalm meine fragen:
- Hat das neue T-DSL via Sat 2 auch eine Drosselung, wenn ja von wieviel pro monat?
- Warum ist es morgens auf fullspeed wenn ich das limit schon überschritten hätte?
- könnte das modem kaputt sein bzw. zu heiß werden? (was ich nicht glaube)

hoffe endlich auf antworten die mir helfen können

würde sogar dankbar sein wenn ihr, wenn ihr nichts wisst, das auch schreiben würdet, denn sonst würd ich ewig auf antworten warten.

ich bete das mich im großen world wide web universum erhört hat und mir helfen kann.

MfG
Verzweifelman

EDIT: es ist auch schon September und seit august hab ich dsl also kann es das mit dem limit auch nich sein.

Aber besteht ein Limit?

viel spaß beim posten^^
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 05.09.2008, 19:32
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Warte doch einfach mal ab, es gibt auch noch Leute die Arbeiten müssen. Wir haben einige Experten, die werden sich dann schon zu Wort melden.
Noch 3x nachfragen wird da auch nicht helfen.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2008, 21:54
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Verzweifelman Beitrag anzeigen
Ich habe seit anfang August T-DSL via Sat2 1000 (2-Wege-Sys) und hab probleme mit der Download-Geschwindigkeit.
Sie ist am Morgen (6-8 Uhr) auf max. also so 100-120kb/s, vormittag bis mittag 9-12 Uhr so 30-max. 40kb/s (eigentlich übertrieben -.-) und schon am nachmittag auf ISDN speed (0-10kb/s).
Das ist "eigentlich" ganz normal. Wenn Du Dir die AGB von T-home mal durchliest, steht dort geschrieben, daß es - auch wenn Du noch nicht gedrosselt bist - jederzeit Minderungen bei der Datenrate geben kann, z.B. wenn sehr viele Nutzer gleichzeitig online sind.

Zitat:
Jetz frage ich mich hat T-home auch mit DSL-Sat2 eine Drosselung? Ich hab hier gelesen dass diverse anbieter wie filiago und T-home mit DSL-Sat1 eine Drosselung von 500-5GB haben oder so.
Natürlich ist auch T-home von der Drosselung betroffen. Die FUP "Fair Use Policy" wird für das gesamte System ASTRA2Connect zentral von SES ASTRA in Luxemburg gesteuert. Da haben die einzelnen Vertriebspartner (Filiago, T-home etc.) nicht den geringsten Einfluß.

Zitat:
Wenn es daran liegt bin ich mir sicher dass ich noch nich soviel gedownloadet hab (max. vllt 1-2GB). Aber warum ist es dann am morgen auf fullspeed wenn es denn so wäre?
Wann Du bei Deinem Tarif genau gedrosselt wirst, geht aus der detaillierten FUP-Tabelle hervor, die hier im Forum schon mehrfach gepostet wurde. Leider läßt sie sich in der Vielzahl der Postings nicht so schnell finden. Aber auch T-home müßte Dir eine solche Tabelle zur Verfügung stellen! - Am frühen Morgen läuft einfach es schneller, weil noch einige A2C-Nutzer schlafen...

Zitat:
Habs modem schon reseted (Astra2Connect Modem) und auch schon mal so am mittag erst eingeschaltet aber ist genauso langsam wie sonst immer mittags. Das Modem wird auch recht heiß aber dann würde ich ja beim später einschalten mittags fullspeed haben wenns das wär.
Wenn alles richtig installiert ist, wird das nichts bringen. Hast Du denn beim Kundenservice schon mal nach Deiner Upload-Qualität gefragt. Je nachdem, wie hoch dieser Wert ist, können die Fachleute dort genau sagen, ob z.B. Deine Schüssel korrekt ausgerichtet ist.

Zitat:
Also nochmalm meine Fragen:
- Hat das neue T-DSL via Sat 2 auch eine Drosselung, wenn ja von wieviel pro monat?
- Warum ist es morgens auf fullspeed wenn ich das limit schon überschritten hätte?
- könnte das modem kaputt sein bzw. zu heiß werden? (was ich nicht glaube)
1. Ja !!! - Genauen Details bitte hier im Forum suchen oder bei T-home anfordern.
2. Weil das A2C-System am frühen Morgen weniger genutzt wird. Nachts läuft es noch stabiler.
3. Ich glaube nicht, daß es am Modem liegt.

Aber grundsätzlich bin ich immer wieder erstaunt, wie viele Leute sich dieses System kaufen, ohne vorher mal hier im Forum nachzulesen.

Zitat:
Es ist auch schon September und seit august hab ich dsl also kann es das mit dem limit auch nich sein. Aber besteht ein Limit?
Selbst wenn Du gedrosselt bist, kannst Du in Zeiten schwacher Belastung fast den vollen Speed nutzen. Ob Du bereits gedrosselt bist, kannst Du ebenfalls beim Kundenservice erfahren, auch den genauen Termin, wann Dein Traffic-Konto wieder auf Null gestellt wird.

Also:
AGB durchlesen (vor Vertragsabschluß wäre natürlich besser gewesen), ansonsten bei Unklarheiten am besten immer sofort den Kundenservice anrufen. - Und nicht abwimmeln lassen !!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2008, 22:03
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Anregung an den Moderator

Hallo Moderatoren,

wäre es vielleicht möglich, die "Fair Use Policy" (FUP), die im Forum schon mehrfach gepostet wurde - zuletzt auch mit den Werten für den 2048-kbit/s-Tarif - in einem gesonderten Thema zur Verfügung zu stellen, quasi als reines Informations-Thema. Sinnvoll wäre, daß dieses Thema dann nur für Lesezugriffe frei ist und immer aktiv angezeigt wird.

Themen-Bezeichnung könnte sein: Die Fair Use Policy zu A2C

Versucht mal selbst, die mehrfach geposteten FUP-Tabellen zu finden...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2008, 22:08
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich kümmer mich drum, kann aber eine Weile dauern.
bin im Moment mit Handzettel Drucken voll ausgebucht für die Teltow-Fläming Aktion.
Ich sag Dir dann aber noch mal Bescheid.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.09.2008, 22:20
Verzweifelman Verzweifelman ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 3
Verzweifelman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo,

ich bedanke mich sehr herzlich auf die lang erhoffte und ausführliche antwort

...schade...jetz ham wir den salat...nicht erhoffter speed nur ganz früh am morgen oder spät nachts, spiele unspielbar, AGB nich durchgelesen und geld kriegen wir warscheinlich nicht zurück...servicewüste t-home und wie sie alle heißen.

wir bleiben auf den kosten sitzen...(350€)
werds kündigen...

ich bedanke mich nochmal und auf wiedersehen
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 05.09.2008, 22:28
Skorpy1 Skorpy1 ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: 15306
Beiträge: 393
Skorpy1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Verzweifelman Beitrag anzeigen


also nochmalm meine fragen:
- Hat das neue T-DSL via Sat 2 auch eine Drosselung, wenn ja von wieviel pro monat?
- Warum ist es morgens auf fullspeed wenn ich das limit schon überschritten hätte?
- könnte das modem kaputt sein bzw. zu heiß werden? (was ich nicht glaube)
Hallo,

wie alle anderen Astra2Connect-Anbieter wendet auch die Telekom bei ihrem Angebot DSLvia Satellit die sogenannte FUP (Fair Use Policy) an.
Wie die Drosselgrenzen bei der Telekom genau sind, kann ich dir nicht sagen. Ich denke mal, die Telekom wendet ähnliche Grenzen wie Filiago an.
Filiago gibt sie auf Nachfrage für die 1024 kbit/s so an:
ab 2 GB auf 768 kbit/s; ab 2,5 GB auf 512 kbit/s; ab 3 GB auf 384 kbit/s; ab 3,5 GB auf 256 kbit/s; ab 4 GB auf 128 kbit/s und ab 5 GB auf 64 kbit/s

Da es sich dabei um eine dynamische Drosslung handelt, werden Kunden mit erhöhtem Downloadvolumen gedrosselt, wenn sich zu viele Nutzer auf einem Transponder befinden. Da dies meistens in den Nachmittags und Abendstunden der Fall ist, ist die Drosslung in dieser Zeit besonders zu spüren. In der restlichen Tageszeit ist meist auch die gebuchte Bandbreite verfügbar.
Das Modem wird nach einiger Zeit warm, aber nicht heiss. Warum dein Modem so heiss wird, kann ich dir auch nicht sagen. Aber ich würde mich an den Anbieter wenden und um einen Austausch des Modems bitten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2008, 22:39
Skorpy1 Skorpy1 ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: 15306
Beiträge: 393
Skorpy1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Verzweifelman Beitrag anzeigen
hallo,

ich bedanke mich sehr herzlich auf die lang erhoffte und ausführliche antwort

...schade...jetz ham wir den salat...nicht erhoffter speed nur ganz früh am morgen oder spät nachts, spiele unspielbar, AGB nich durchgelesen und geld kriegen wir warscheinlich nicht zurück...servicewüste t-home und wie sie alle heißen.

wir bleiben auf den kosten sitzen...(350€)
werds kündigen...

ich bedanke mich nochmal und auf wiedersehen

Darum ist auch jeder "Alternativen-Sucher" gut beraten, sich im Vorfeld der Anschaffung über die Vor- und Nachteile eines System's zu informieren. Dieses Forum ist dafür ja ausgezeichnet geeignet.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.09.2008, 09:17
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mich wundert das dieses Modem heiß wird, meines wird höchstens lauwarm. Vielleicht gibt es einen Kurzschluß in der Leitung zum LNB (Kriechstrom)? Wie ist der (Es/N0: Wert) im Webinterface des Modems?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.09.2008, 09:34
harryman harryman ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 06.09.2008
Beiträge: 7
harryman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Geht schon in Richtung Täuschung

An "Verzweifelmann" und andere Sat-Freunde. Don't worry-be happy.
Da hier immer so lässig "Keine AGB's gelesen?" erwähnt wird. Nicht jeder verfolgt hier schon jahrelang das "Satelliten-Internet" und dessen Spezialitäten.

Ich bin vor dem Kauf auf folgende Hinweise gestoßen:
* Ungetrübter Multimedia-Spaß, wo ein herkömmlicher DSL Anschluss bislang noch nicht möglich ist.
* Flächendeckend über Satelliten-Funkverbindung * Ohne lange Wartezeiten beim Webseitenaufbau und in ausgezeichneter Qualität
* Mit voller Kostenkontrolle dank der günstigen Flatrate
* Mit TV-Empfang * Der einmalige DSL-Bereitstellungspreis entfällt

Kein(!) Sterbenswörtchen über evt. Probleme bei Überlastung des Systems oder über mögliche Beschränkungen in den AGB's.
Ist etwa so: ich kaufe ein neues Auto (als Sportwagen beworben) und mache meine erste Ausfahrt. Das Ding rast nur so über die Autobahn, alle Prospektversprechungen sind erfüllt, ich bin zufrieden. Plötzlich wird es langsamer und langsamer und läuft nur noch wie eine Schnecke.

Die Werkstatt erklärt mir, dass das völlig normal ist, volle Leistung nur bis XX?km, dann wird gedrosselt. Aber sie können es ab Mitternacht ja mal probieren, da läuft ihr Auto vermutlich wieder schneller. Das steht doch alles ganz kleingedruckt im Kaufvertrag, wozu die Aufregung?

Meine Meinung: So etwas darf nicht irgendwo versteckt werden sonder muss deutlichst vorher erwähnt werden, da der Vertrag über 2 Jahre läuft und keine Ausstiegsmöglichkeiten hat.

Fair Use/Drosselungen müssen transparent erfolgen. Es ist nicht meine Aufgabe, irgendeine Servicenummer anzurufen und um Auskunft zu flehen.

Man sollte das z.B. über das Sat-Modem abrufen können. Der Begriff "Flatrate" ist so irreführend, ich weiß immer noch nicht, bei wie vielen MB mein Zugang unbrauchbar wird.

Und wenn das nicht geht, sollte man den Vertrag kündigen können. Insgesamt fühle ich mich getäuscht, obwohl die Technik ohne diese Drosselungen prima funktioniert. MfG Harry

Geändert von harryman (06.09.2008 um 09:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dsl via satellit 2, fair use policy, fup, satellit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.