Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Sat-Systeme Allgemein > 1-Wege-Sat Allgemein

1-Wege-Sat Allgemein Unidirektionale Verbindungen: Vom Satelliten könnte man es Breitband nennen, zum Satelliten gehts per Telefonleitung, in einige Fällen auch per UMTS

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2008, 19:39
DeJe DeJe ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 03.05.2008
Beiträge: 102
DeJe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Gibt es noch 1-Weg Systeme?

Mal eine Frage...
Warum wird Astranet ( http://www.kein-dsl.de/breitbandanbieter/ASTRAnet.html ) noch beworben obwohl es nicht mehr verfügbar ist?
Ich habe eine ISDN-Flat und würde diese 1-Weg-SAT Lösung gern mal probieren (da preislich um Lichtjahre besser als die 2-Weg Lösungen ... nur leider ist sie nicht mehr bestellbar.

Nächste Frage. Gibt es 1-Weg-Alternativen im vergleichbaren Preisrahmen?
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 20.05.2008, 23:16
etron etron ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 11
etron befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Alternative 1- Wege System

Also, meinem Kenntnisstand nach gibt es mehrere Anbieter über das System ASTRA und das System EUTELSAT. Davon sind einige Anbieter aus Deutschland im Forum beschrieben. Das kann man hier im Forum nachlesen. Ich selbst hatte 2 verschiedene Anbieter über ASTRA genutzt. Das habe ich aber beendet, weil hier auch die Alternative war: kleiner Preis + lange Laufzeit oder großer Preis + kurze Laufzeit des Vertrages.

Durch die Informationen im Forum habe ich vom 2-Wegesystem erst einmal Abstand genommen.

Durch eine anderes Forum bin ich auf Opensky gestoßen. Allerdings ist der Rükkanal nicht übr Astra sondern über den Satelliten Atlantic Bird 1 ( AB1) auf der Position 12,5° West. Ich bezahle für 4 GB Datentransfer pro Monat 18,90 Euro. Die Laufzeit des Abo beträgt 3 Monate und mehr nicht. Der Anbieter ist erreichbar im www unter broadsat.com.
Dort ist alles in deutscher Sprache beschrieben. Zuerst war ich skeptisch, aber es funktioniert. Die Position von AB1 ist leicht zu finden und die Einrichtung ist einfach. Obwohl der Standort meiner Antenne ungünstig ist, Empfangssignal mit 10,5 dB.

Es ist aber, wie in dieser Rubrik beschrieben, ein 1-Wege System.

Meine minimalistische Technik:
- 80 cm SAT-Schüssel mit einfachem LNB aus dem Baumarkt
- Technisat DVB Karte Sky Star2 TV PCI
- 12 m Koaxialkabel
- ISDN-Anschluss

Für den Upload hatte ich erst die Arcor-Flatrate aber diese ist an meinem Standort nicht zuverlässig, so das ich einen anderen zuverlässigeren Anbieter nutze.

Vielleicht gibt hier im Forum Nutzer die dieses System ebenfalls nutzen.

etron
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2008, 23:43
Roland Roland ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 22.12.2007
Beiträge: 112
Roland befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ausprobieren

Ich hatte für schnelle Downloads NGI Satellit.Surf by call war möglich mit Rückkanal für 5.99 Cent.ist nichts auf Dauer aber zum ausprobieren ok.Dslbycall ist noch ein Anbieter für 3,89 cent
pro Minute.
Gruß.
Roland.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2008, 15:36
L501 L501 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 06.06.2007
Beiträge: 4
L501 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus,

ich ich habe mal eine Zeit lang easynet (dslbycall.net) probiert, bin dann aber auf Filiago DSL by call gewechselt. Das kostet zwar etwas mehr als einen Cent mehr pro Minute, dafür rennt es aber auch gut. Beim anderen Anbieter musste ich oft lange Warten, bis die Daten "angeflogen" kamen. Bei Filiago musst du dich aber registrieren und einen Festnetzanschluss bei T-Home haben. Alle sind auf Astra-Satellit auf 23.5° Ost. Da habe ich 80er Schüssel, Quad-LNB und ca. 30m Kabel dran, Rückkanal über T-ISDN. Signalanzeige meiner TechniSat Sky Star 2 zeigt 81%. Läuft also auch bei schlechtem Wetter. Filiago bietet auch Ein-Wege-Flatrates von 256 kbit/s bis 1536 kbit/s. Schau mal auf die Homepage.

Der Beirrag von etron ist preislich sicherlich auch interessant, aber er hat leider keine Bandbreite angegeben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
astra, eutelsat, satellit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.