Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Sat-Systeme Allgemein > 2-Wege-Sat Allgemein

2-Wege-Sat Allgemein Bidirektionaler breitbandiger Zugang zum Internet: Down- und Uplink per Satellit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2010, 12:46
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Eutelsats Satellit gegen die weißen Flecken

Einen weiteren kleinen Werbetext für den Ka-Sat von Eutelsat, der zurzeit bei EADS in Toulouse zusammengebaut wird, haben die VDI Nachrichten. Europaweit sind knapp 30 Mio. Haushalte unter- oder gar nicht versorgt. Auf Deutsch: Ein Markt für leistungsfähige Zweiwegesatelliten ist aus Sicht von Eutelsat vorhanden. Voraussichtlich am 25. November 2011 soll der rund 200 Mio. Euro kostende Satellit mit einer russischen Proton-Rakete von Baikonur in Kasachstan in den Weltraum geschossen werden. Da durchschnittlich nur jeder achte Satellit ein Fehlstart ist, ist man bei Eutelsat und EADS positiv gestimmt.

Der Satellit soll es durch seine gezielte Bedeckung bringen: Die ist zwar europaweit, aber aufgeteilt in insgesamt 82 kleine Spots, jeder mit einem Durchmesser von rund 250 km. Auf einer Europakarte sind das kleine Kreise, acht allein für Deutschland, neun für Frankreich und zehn für Italien. Für England reichen sechs und die Schweiz ist mit vieren dabei. In jedem dieser Bedeckungsräume können über 24.000 Teilnehmer mit schnellem Internet versorgt werden, 850 Mbit stehen pro Spot zur Verfügung. Geplante Bandbreite für den einzelnen Nutzer: Im Uplink bis 4 Mbit, im Downlink bis 10 Mbit. Für kleine Unternehmen sind auch bis 20 Mbit und 50 Mbit möglich.
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eutelsat, ka-sat, satellit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.