Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #11  
Alt 11.10.2009, 19:57
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo!

Also wenn mich nicht alles täuscht hat die Telekom in Hohenbucko nach der Wende schon Glasfaserkabel verlegt. Deshalb war ja mal die Rede das DSL nicht geht wegen dem Glasfaser. Aber ganz genau kann ich das auch nicht sagen. Man müßte mal den Bürgermeister befragen. Aber der hat sich ja erst voriges Jahr für Funk DSL stark gemacht und nun wird er mit der Telekom konfrontiert. Ich denke mal das man Proßmarke mit ins Boot der Telekom holen möchte. Ist noch 3 km von uns entfernt und hat bisher kein DSL. Dämpfung zu hoch. Na warten wir es ab. Irgendwas tut sich jedenfalls.

VG Manni
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 11.10.2009, 21:14
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also wenn bei euch Glasfaser bis nach Hohenbucko liegt, dürftest du gar kein DSL haben. (Glasfaser bis in den Keller)

Hätte man einen EDA-Überbau gemacht (Glasfaser bis zum Verteiler), müsstest du DSL 6000 oder 16000 schon jetzt bekommen.

Glasfaser schein in unserer Region, also scheinbar in ganz Elbe-Elster, damals keine Verwendung gefunden zu haben. Hier gibt es nur Kupfer.

Wie das genau mit den Kabeln läuft, können wir ja leider nur spekulieren. Vielleicht erfährst du da noch mehr, wenn die "neue Technik" angewandt wird.

Wenn aber alle Hohenbuckoer solch einen Brief bekommen haben, denke ich schon, dass man mit Glasfaser ausbaut, und bei dir dann noch 6000 ankommen, da Hohenbucko nun ja nicht sonderlich klein ist.

Also, warten wir mal ab.

Gruß
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.10.2009, 07:39
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard



Könnte aber auch die einführung von RAM sein.
Sollte ja 4 Quartal 09 sein.

???

Mfg DEV
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2009, 09:47
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also Hohenbucko ist von der VST mindestens 4 Kilometer entfernt. Durch RAM wird eine so große Steigerung wahrscheinlich nicht drin sein.

Gruß
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.10.2009, 11:39
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von bonny2 Beitrag anzeigen
Also Hohenbucko ist von der VST mindestens 4 Kilometer entfernt. Durch RAM wird eine so große Steigerung wahrscheinlich nicht drin sein.

Gruß
Schon möglich ,kommt immer noch auf den Querschnitt an.
Ich habe 4,5 Km leitung mit 0.5 Qs,MAX kap. 6300 kBit/s dh.RAM 6000 wäre möglich .

Also ist es durchaus drin.

Mfg DEV
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.10.2009, 15:42
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Devastator Beitrag anzeigen
Schon möglich ,kommt immer noch auf den Querschnitt an.
Ich habe 4,5 Km leitung mit 0.5 Qs,MAX kap. 6300 kBit/s dh.RAM 6000 wäre möglich .

Also ist es durchaus drin.

Mfg DEV


Da ist noch so viel drin?
Dann könnte das gut möglich sein, obwohl ich nicht glaube, dass so dicke Drähte verlegt wurden.

Gruß
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 12.10.2009, 23:53
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo!

Laut map24 beträgt die Entfernung von Lebusa nach Hohenbucko 5,54 km. Ich denke mal das ist von Mitte Dorf gerechnet. Da wird die neue Technik wohl doch nicht so viel rausholen können. Schon blöd wenn man immer so im trüben fischen muß.

VG Manni
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.10.2009, 00:11
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na ja hier sind Leute auch mit RAM drin .

So könntet ihr auch mal einblicken in die Materie.

LINK

http://www.onlinekosten.de/forum/sho...21892&page=177


PS. Liest von vorn her ist Interesant.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.10.2009, 07:37
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn es ganze 5,54 Kilometer oder noch mehr sind, wird der Kabelquerschnitt schon im oberen Segment liegen, oder?! Immerhin sind ja jetzt noch 768 Kbit drin.

Leider können wir ja keine Telekomdaten erhalten.

Ich denke aber immer noch, dass man mit Glasfaser überbauen will. Wo sind eure Kabelverzweiger manhoe? Du wohnst in Nähe der B87 oder?

Die Kabel kommen ja über Hohenbucko Bahnhof oder wie das heißt.

Gruß
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.10.2009, 12:38
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo!

Ja die Kabel kommen von Lebusa her am Bahnhof an und gehen dann den Berg hoch ins Dorf. Wohnen tue ich in der Schliebener Straße. Also vor der B87 Richtung Schlieben. Ein Verteilerkasten steht glaube ich Abzweig Dorf zur Schliebener Str.
Ich weiß nur, daß die Leute hinter der B87 nur noch 384er DSL bekommen können. Haupsächlich wird es auch um diese Leute gehen, dass die ein bißchen mehr bekommen. Denn von einigen weiß ich dass sie nicht bei der Telekom sind da die Geschwindigkeit zu gering ist. Da sind sie dann mit Funk DSL besser bedient. Konkurrenz belebt das Geschäft. Erst kommt garkeiner und dann zwei. Na uns soll es recht sein.

VG manhoe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.