Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #21  
Alt 11.11.2007, 14:23
daveking daveking ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 1
daveking befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

eigentlich kann ich mich nicht beschweren weil ich dsl habe. allerdings nur dsl1000 und das ist mir zu langsam.
ich wohn im stadtteil waldheim und überlege schon länger wie man hier schnelleres internet bekommen könnte.

arcor bietet mir dsl2000, und 1&1 sogar dsl16000 an. die tcom sagt aber mehr als 1000 ist nicht drin. wie können die anderen firmen etwas anbieten was tcom nicht kann? sind doch alles die gleichen leitungen oder?
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #22  
Alt 11.01.2008, 20:40
NICKNAME NICKNAME ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 5
NICKNAME befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen Fsee- Boomtown oder datentechnisches Abstellgleis?

Hallo Mitstreiter,
nach einem frustierten 2007 mit Fragen an fast alle Anbieter, kam ich zur ISDN- Doppel- Flatrate von Arcor. Jetzt bekam ich zum 06.01.2008 die Absage nicht einmal dies ist mehr möglich.

Ich habe in meinem Frust eine Mail an unseren neuen Falkenseer Bürgermeister Herrn Heiko Müller gesendet. Ich sehe ihn auch als Verantwortlichen für die datentechnische Stadtentwicklung in Falkensee.

In seiner zweiten Antwort lehnt er die Verantwortung für dieses Thema auch nicht richtig ab.

Ich möchte ihn unterstützen, es soll ein Gespräch am 21.01.2008 mit der Telekom geben, dafür bräuchte ich alle Falkenseer aus dem Forum. Bitte meldet mir eure Adressen, an denen ein DSL-Anschluss nicht möglich ist.

@Flora: Gibt es eine Möglichkeit eine Initative zu gründen, welche Vorraussetzungen müssen erfüllt werden?

Grüsse mit 28.8 kps (maximal)

Lothar

Es lohnt sich immer zu kämpfen, auch wenn erst unsere Kinder davon profitieren!!!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.01.2008, 22:38
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von NICKNAME Beitrag anzeigen
@Flora: Gibt es eine Möglichkeit eine Initative zu gründen, welche Vorraussetzungen müssen erfüllt werden?
Du hast eine PM.

Gruß

F
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.01.2008, 23:01
ARADO ARADO ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 4
ARADO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unglücklich

Hi@All@Nickname

Ich habe auch ein frustrierendes Jahr 2007 hinter mir,da die DSL Versorgung in Falkensee einfach unter aller Kanone ist. (Egal welcher Anbieter) Erst schmieren sie dir Honig ums Maul und dann April April.
Um Deine Frage zu beantworten, die Coburger Str. 37-57 ist auch eine DSL-freie Zone.Glasfaser und Multiplexer wurden hier verbaut, Kabel Deutschland zuckt auch mit den Schultern u.s.w u.s.w. Die Parkstadt ist auch nicht weit, und wie wir wissen auch eine DSL-freie Zone.Eigentlich alle Neubaugebiete
in Falkensee.Da bin ich ja mal gespannt was bei dem Gespraech rauskommt.

Und da waeren noch Seeburg, Dallgow (Millionenviertel), Elstal und Priort, welche komplett noch nicht mit DSL erschlossen sind.

Bis Dann
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.02.2008, 10:43
ross_01 ross_01 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 2
ross_01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo an alle,
ich habe bis Ende 2007 einen DSL- Anschluss bei Arcor gehabt.
eine 1200 Mbit-1600 Mbit Connection "lief" bei mir seit 4 Jahren Problemlos!
(trotz ca. 5,2km zur Vermittlungsstelle)
mehrer NAchbarn um mich herum haben alle DSL von Arcor (1000Mbit)
Im November habe ich meinen Anschluss auf einen günstigeren TArif umstellen wollen...(lange geschichte)
AUf jeden FAll wurde mir fehlerhafter Weise der komplette Anschluss gekündigt!!!
nach nun 5 Wochen ohne Tel & DSL will Arcor die Leitung neu schalten un dieTelekom storniert den Auftrag da DSL nicht möglich 8-O ...
Die Arcor bietet mir jetzt für den selben Preis eines DSL 2000 einen 2. ISDN Anschluss mit Flatrate und Kanalbündelung.

Ich bin so ratlos da ich das "scheiss" Internet für meine Arbeit & privat sehr stark brauche.

Ich habe heute auch mit MAXX on AIR telefoniert und der MItarbeiter meinte man müsse einen Ansprechpartner finden ( am besten den Bürgermeister um eine Sendesatation aufzubauen.
benötigt werden min. 25-30 (Tendend steigend) Teilnehmer das es sich für MAXX on AIr lohnen würde.

Für 45€ bieten die Telefonie und DSL 2000 (Flat) an ( wobei nur für die Telefonie quasi ein zweiter DSL 200 geschalten ist um die BAndbreite zu gewährleisten.

Gibt es schon so was wie eine Unterschriftensammelung oder Initiativen PRO-DSL ???

Ich wohne in der Fröbelstr. (nähe Pestalozistr.) und würde sofort mitmachen wenn etwas positives zu erwarten wäre.

Gruß
Ross

@Nickname
Hallo Nachbar,
ich wohne in der Fröbelstrasse in Falkenhöh und habe seit Anfang des Jahren keinen DSL Anschluss mehr! ( Kurzbericht im Forum )
Hast Du bereits mit dem Bürgermeister( oder Vertreter) dazu gesprochen bzw. was ist dabei herrausgekommen?

Gruß
Ross ( Martin )

PS: Ich habe schon überlegt mit einem Mieter der Hochhäuser ( Stadtrandstrasse ) einen Deal zu machen und dort einen Wlan Accesspoint zu betreiben mit Richtfunkantennen...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.02.2008, 13:35
Benutzerbild von fs4000
fs4000 fs4000 ist offline
König
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Mailach 91475
Beiträge: 853
fs4000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei euch gibts doch Vollanschlüsse von Arcor! Wieso rückt die Telekom jetzt die Leitung nimmer raus?
Das hat denen doch egal zu sein, ob Arcor da jetzt DSL draufschaltet oder nur ISDN.
Also da würde ich nochmal nachhaken. Das kann ja nicht wahr sein!
__________________
mfg fs4000
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #27  
Alt 05.02.2008, 20:27
NICKNAME NICKNAME ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 5
NICKNAME befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard F'see- Boomtown oder Abstellgleis

Hallo,
wir wohnen im Staakener Heuweg und hatten schon mit dem analogen Telefonanschluss extremen Ärger (8-10 Wochen nach Einzug).

In der politischen Ebene ist der BM am Ende, die Telekom hat immer die gleiche Tatik. Der Aufzeiger zum Teko-Gesetz §xx (S. andere x andere Postings) und man hätte nur die Pflicht zur Einrichtung einer Sprachkommunikation. Der DSL-Ausbau wird unter wirtschaftlichen Gründen geschehen, bla,bla,...

Da tut sich nichts. Abstellgleis...

Warum die Telekom nicht freigibt ????
Vielleicht aus dem gleichen Grund warum mir adress@kein-dsl.de keine Dämpfung nennen kann???

Ich werde jetzt überall den Link der IHKs Brandenburg verteilen:

http://www.breitbandatlas-brandenburg.de/

Vielleicht hilft das, zur Zeit bin ich noch ziemlich alleine...

@FS4000: Ich habe bestimmt an die 5 Arcor-Anträge gestellt, 10 mal angerufen, kein Erfolg.

@Ross_01: Mit dem WIMax habe ich persönlich (kleine Tochter) so meine Probleme Funkstrahlung ist Strahlung und hier sind mir die Nebenwirkungen und Spätschäden einfach zu wenig erforscht, die aktuelle Handy- Diskussion reicht mir...

Ich habe mir gerade ISDN und DSL beim ehemaligen Staatsunternehmen bestellt, vielleicht gibt es da ja einen Schmalband-DSL-Anschluss (64/384), das hat bei meinem Nachbarn funktioniert und seine Leitungen gehen definitiv über mein Grundstück, somit müsste ich definitiv 6 Meter näher am Verteiler sein. Ich werde berichten....
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.02.2008, 20:45
ross_01 ross_01 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 2
ross_01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ FS4000
ich habe zur Zeit sogar einen "persönlichen" Eskalationsmitarbeiter seitens Arcor ( mit direkter
Durchwahl, -->Ortsgespräch :-) zur Verfügung der mir Rede und Antwort steht...( Brief an den Vorsatndsvorsitzenden machts möglich ;-)

Der Schaltantrag für meinen "neuen" ( da die Deppen mich ja falscher Weise angeklemmt haben ) Antrag wurde seitens DTAG einfach storniert mit der Begründung "KEIN DSL Verfügbar da Dämpfung zu hoch" !
Weil es bei Arcor min. 1000er DSL gibt sagt die DTAG Technik "NEIN" ...selber können die wohl einen 384er Anschluss schalten!
Jetzt habe ich vor lauter Ratlosigkeit erst mal einen neuen DTAG Anschluss ( für 39.-€) beantragt, dieser soll innerhalb 7 Werktagen geschaltet werden...ich bin gespannt!
Im Moment hänge ich im WLAN vom Nachbarn mit dran ( habe mein eigenen Wlanrouter dort aufgestellt ) um nicht völlig ohne irgend etwas da zu stehen. Ich beruflich drauf angewiesen.

Gruß
Martin

Geändert von ross_01 (05.02.2008 um 20:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.02.2008, 21:16
Benutzerbild von fs4000
fs4000 fs4000 ist offline
König
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Mailach 91475
Beiträge: 853
fs4000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@NICKNAME
Also im Vegleich zur Mobilfunkstrahlung ist alles andere ziemlich zu vernachlässigen. Dass Handys gefählich sind, wurde auch noch nicht endgültig bewiesen, aber in extremen Fällen denke ich schon.
__________________
mfg fs4000
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.02.2008, 19:59
NICKNAME NICKNAME ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 5
NICKNAME befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unglücklich Strahlung

Hi FS4000,
ja es ist richtig, es ist nicht nachgewiesen das Handys krankmachen.

Mir fällt da immer ein Spruch von OTTO ein: "...Rauchen macht nicht krank, gezeichnet Doktor Marlboro...".

Verteufeln von Strahlung? Solange mir keiner bestätigen kann, dass bei 30jähriger Bestrahlung keine Schäden entstehen (solange möchte ich hier wohnen), möchte ich es nicht...

Die ganze Diskussion bringt mir aber kein DSL, somit gehört das bestimmt nicht in dieses Forum.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bedarfsabfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ISDN-Flat in 14612 Falkensee? Tom Link Falkensee 2 03.06.2005 16:03
PLZ 14612 DJ Fuge Brandenburg/Berlin 0 09.03.2004 15:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.