Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > LTE

LTE "Long Term Evolution: Hoffnungsträger für die Erschließung der "weißen Flecken" im Rahmen der Digitalen Dividende"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.09.2010, 20:45
robse robse ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 126
robse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Kesato: Es gibt einen offiziellen und niederschmetternden Abschlussbericht über den ersten Piloten in Wittstock aus dem *kopfkratz* Januar-März 2009.

Wittstock war/ist sogar ein DTAG-Projekt. Die zweite Runde lief dann mit über 100 Testkunden mit WCDMA. Du bist doch selber zufriedener Testkunde (gewesen) ABER: 100 dedizierte und ausgesuchte Feldtestkunden!= regulärer Produktiv-Betrieb.

Bitte korrigieren, wenn ich etwas durcheinander gewürfelt habe

Geändert von robse (10.09.2010 um 20:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 10.09.2010, 21:03
Kesato Kesato ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 59
Kesato befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist Quatsch! Der Pilot läuft immer noch und alle die ich kenne die daran teilnehmen zu vollster Zufriedenheit.
Phase 1 des Piloten war im Dezember 2009 beendet, wurde dann bis Dezember 2010 verlängert.
100 Leute nehmen teil und bis auf die technischen Schwierigkeiten die mancher Pilotteilnehmer bei der Installation der Hardware hatten läuft alles nach wie vor Super !
Kaum Ausfälle, meist nach reset des Modems alles ok.
Habe selbst zu Spitzenzeiten sehr gute Werte !
ca 5000kb down und 1000kb im upload !
Falls noch Fragen sind ,stehe jederzeit zur Verfügung.
Viele Grüße
Kesato
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.09.2010, 22:32
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Es gibt einen offiziellen und niederschmetternden Abschlussbericht über den ersten Piloten in Wittstock aus dem *kopfkratz* Januar-März 2009
Man darf ja nicht vergessen, das es sich nach wie vor um einen Piloten dreht. Aber ich glaube, du würfelst was durcheinander, einen offiziellen Abschlußbericht hab ich auch noch nicht gesehen.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.09.2010, 11:03
robse robse ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 126
robse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn ich mich recht erinnere gab es einen Testanlauf irgendwann 2008 mit der MABB zusammen in Wittstock. Dazu gab es einen ausführlichen Bericht erstellt von einer begleitenden Consulting-Bude mit im Grunde besorgniserregenden Zahlen auf die notwendige Zellengröße bei den "geforderten" Mindestdatenraten (damals 1MBit/s) in Bezug auf die zu versorgenden Haushalte. Ich werde den noch finden, der fliegt irgendwo noch als PDF-Dokument rum.

Again: Danach kam dann der hier *klick*
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.09.2010, 12:06
Kesato Kesato ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 59
Kesato befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist ja alles gut und schön, aber ich kenne hier keinen im Wittstocker Raum der mit irgendwelchen Störungen zu kämpfen hat (hatte). Weder im Kabelnetz noch bei Veranstaltungstechnik auch sonst nicht.
Mag sein das die Möglichkeit von Störungen besteht (rein technisch gesehen) aber wo besteht diese Möglichkeit nicht???
Ich sag nur DECT Telefone,Mobilfunknetze,Freileitungen(Strom).
Mal abgesehen von den Auswirkungen auf den menschlichen Körper die immer so gern von Industrie und Politik herunter gespielt werden. Nur leider gibt es genug Fälle die das belegen.
Aber dennoch, diese ganze Technik funktioniert trotzdem korrekt.So wie z.B. LTE es in Oslo und Stockholm auch hervorragend tut. Trotz aller Gegner und Kritiker.
Es gab dort Anfangs auch große Probleme,aber ist halt was neues und bei allen neuen sachen happert es am Anfang etwas mehr oder weniger. Aber dafür sind halt solche Piloten wie in Wittstock und den Rauhener Bergen da.Und es wird sich, trotz aller die momentan lästern oder sich hämisch ins Fäustchen Lachen wenns mal wieder Probleme gibt, dennnoch durchsetzen und irgendwann ist es so selbstverständlich wie Mobilfunk!
Viele Grüße und ein schönes WE wünscht
Kesato
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.09.2010, 20:53
robse robse ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 126
robse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Kesato: Das ist ja alles gut und schön, aber ich kenne hier keinen im Wittstocker Raum der mit irgendwelchen Störungen zu kämpfen hat (hatte).


Wie denn auch?

[...] (*)
Wittstock liegt - sichtbar in der offiziellen DVB-T Empfangsprognose- in einem buchstäblich „weissen Fleck“ des DVB-T Empfangs zwischen den TV-Sendern Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern), Dequede (Sachsen-Anhalt) und Berlin.
[...]
Der angekündigte Test des Störungsverhaltens zwischen Funk- und Fernsehanwendungen scheint daher ein vorherbestimmtes positives Ergebnis zu haben. Veröffentlichungen zu den gewonnenen Erkenntnissen gab es nicht.[...]

[QUOTE=Kesato]
Aber dennoch, diese ganze Technik funktioniert trotzdem korrekt.So wie z.B. LTE es in Oslo und Stockholm auch hervorragend tut.[/QUOTE=Kesato]

LTE auf 2,6 GHz !=LTE auf 800 MHz! Die Technik in Schweden funktionukelt nur bei einer hohen Zellendichte. Und das mit GF-Heranführung an jeden Node eben nur im urbanen Raum in wenigen Großstädten!

*Träum* weiter... [* klick]

Geändert von robse (11.09.2010 um 21:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 11.09.2010, 21:17
Kesato Kesato ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 59
Kesato befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von robse Beitrag anzeigen

*Träum* weiter... [* klick]
Das stimmt so nicht . Telia Sonera baut in Schweden landesweit auch mit 800Mhz Technik aus.
Und wenn es die Schweden machen kann es so schlecht nicht sein,oder!?

Nokia Siemens Networks baut LTE in den USA aus auch mit 2,6Ghz und mit 800Mhz!!!
In Tschechien läuft seit Jahren ein ähnliches Netz wie hier in Wittstock getestet nur halt einige Nummern größer ohne große Probleme.
Hat übrigens die Telekom gebaut.

Okay und nun bleib Du schön weiter Pessimist und Quatsch nur immer schön den Sch..... der ganzen Miesmacher nach. Ein wenig Optimismus kann in Deutschland nicht schaden,niemandem!

Ach Vergiss es einfach und denk an meine Worte, wenn es sich bei uns bewährt hat und alle es nutzen. Dann heißt es wieder von allen Seiten "Seht Ihr, haben wir doch gleich gesagt ....."

Geändert von Tiggi (12.09.2010 um 01:07 Uhr) Grund: Provokation entfernt !
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.09.2010, 09:15
robse robse ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 126
robse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

mmh... es gibt physikalische Gründe, warum LTE auf der IFA nur mit 2,6GHz gezeigt wurde. Es gibt physikalische Gründe, warum LTE in der Kyritz ohne Endgeräte da steht.

Es gibt physikalische Gründe, warum Wittstock mit 100 Endnutzern gefahren wurde und nicht mit einer Zehnerpotenz mehr an Haushalten/Endkunden.

Es gibt physikalische Gründe, warum 10 Km-LTE-Zellen (DD 850 Mhz) nicht mit 50 Mbit/s pro Nase funktionieren können. Es gibt physikalische Gründe, warum FuP's bei 10Gigabyte p.M. ansetzen.

Es gibt physikalische und finanzielle Gründe, warum in Schweden nur Ballungszentren mit 2,6GHz versorgt werden. Es gibt physikalische Gründe, warum WCDMA auf 850 MHz nicht weiter verfolgt wird. Es gibt physikalische und finanzielle Gründe, warum WCDMA als Technologieträger ausserhalb von Tchechien in Europa nicht weiter verfolgt wird. Es gibt physikalische Gründe, warum orthogonale Multiplexverfahren im Uplink in dicht belegten Frequenzbereichen eine doofe Idee ist.

Es gibt physikalische Gründe, warum bei LTE über DD die Sendeantenne extern und mit zusätzlichen Installationsaufwand ausgerichtet werden muss. Es gibt physikalische Gründe, warum der WCDMA-Pilot über DD in einem DVB-T unterversorgten Gebiet angesetzt wurde...

Es gibt physikalische Gründe, warum das eine doofe Idee ist WCDMA mit 3 Watt bei 860 MHz reinzublasen!

Du kannst soviele "Turbo" "Super" "Ultra" -Internet Attribute davor schreiben: Es bleibt Physik und Mathematik!

Bin ich deswegen ein Pessimist oder eher Realist?!

Geändert von robse (12.09.2010 um 09:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.09.2010, 10:02
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

@robse: Es gibt soziale Gründe, warum wir viel davon halten, dass der Ton hier auf kein-DSL nicht so ist wie in Deinem letzten Beitrag. Für den angemessenen Ton gibt es Grundlagenliteratur. Bitte lesen und beim nächsten Mal berücksichtigen vor dem Posten.

PS: Wir sind hier sowas von Realisten, dass wir uns für jedes Nest freuen, dass mit LTE auf der DD oder sonstigem Funk erschlossen wird. Weil man dort sonst noch auf sehr viele Jahre hinaus ohne Breitband dastünde.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.09.2010, 10:18
robse robse ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 126
robse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@adress: Du hast Recht. An der Stelle koppel ich mich einfach aus Ich halte es trotzdem für extremst fragwürdig was die Marketingabteilungen über DD an möglichen Assoziationen im Moment produzieren. Meine Meinung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.