Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #21  
Alt 30.03.2008, 23:22
DerJens^^ DerJens^^ ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 28.09.2007
Beiträge: 377
DerJens^^ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nenunikat Beitrag anzeigen
Inzwischen sehe ich aber auch keinen Grund mehr, die Arbeit der Telekom zu machen, sondern hoffe darauf, in ein paar Monaten einen Alternativanbieter nutzen zu können, der ohne das Telefonnetz der Telekom auskommt. Dann hat die Telekom richtig wirtschaftlich gehandelt,...
siehst du da wirklich ne Chance? Erzähl doch mal den Unwissenden mehr darüber. Hast du etwa etwas von einem Ausbau durch eine andere Firma gehört?
1. wäre Prima für alle Leidenden
2. ich würds nicht glauben, da bisher die Telekom doch die einzigen bleiben die sich um einen nationalen Ausbau statt nur des regionalen bemühen.

Aber ich lass mich gern eines besseren belehren und würde ich natürlich für alle unterversorgten Dresdner sehr freuen. Also wenn du was weißt: Teils uns bitte mit!
__________________
Dieser Beitrag wurde per DSL verfasst ^^

Mauerfall bis Okt.2006 - 56K
Okt.2006 - Dez.2007 - 128K
Okt.2007 - Dez.2007 - Ausbau durch EDA-Überbau
19.12.2007: T-DSL 16000 und geht ab wie'd Sau!!!
Das Leben ist schön.
Danke T-Com, Danke Ericsson und Danke an den nettesten T-Com MA der Welt
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #22  
Alt 31.03.2008, 10:14
Nenunikat Nenunikat ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 534
Nenunikat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von DerJens^^ Beitrag anzeigen
siehst du da wirklich ne Chance? Erzähl doch mal den Unwissenden mehr darüber. Hast du etwa etwas von einem Ausbau durch eine andere Firma gehört?
1. wäre Prima für alle Leidenden
2. ich würds nicht glauben, da bisher die Telekom doch die einzigen bleiben die sich um einen nationalen Ausbau statt nur des regionalen bemühen.

Aber ich lass mich gern eines besseren belehren und würde ich natürlich für alle unterversorgten Dresdner sehr freuen. Also wenn du was weißt: Teils uns bitte mit!
Meine diesbezüglichen Äußerungen beziehen sich nicht auf Dresden-Striesen, sondern auf den Ortsteil Schieritz in Diera-Zehren. Somit werde ich Dich vielleicht etwas enttäuschen.
Es kann hier (in Schieritz) in ein paar Monaten eine Alternative geben, wenn eine noch erforderliche Abstimmung positiv verläuft.
In diesem Fall (und wenn der Anbieter, welcher sich NU/manCitynet nennt, bei seinen Ankündigungen bleibt) wird hier Internet über Funk möglich und telefonieren kann man darüber dann auch.
Das bedeutet, ich habe wesentlich schnelleres Internet als jetzt (mit ISDN/analog) und kann für eine niedrigere monatliche Grundgebühr auch noch günstig telefonieren.
Wie gut das Ganze funktioniert, werde ich sehen, wenn es so weit ist.
Die Telekom ist mich dann jedenfalls los und es ist nicht auszuschließen, dass sie dann auch noch ein paar Kunden mehr verliert. Aber das hat sie sich dann selbst zuzuschreiben.
Ich weiß nicht, ob es mit DBD, NU/manCityNet oder anderen Funknetzanbietern eine schon jetzt verfügbare Alternative in Dresden-Striesen gibt. Oder ob über die Drewag per Powerline-Technologie schnelleres Internet in Dresden-Striesen verfügbar ist.
__________________
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Kein Netz, wenn's drauf ankommt.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.07.2008, 14:49
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Highspeed-DSL für Striesen und Blasewitz

Es wird ernst: Die Deutsche Telekom bewirbt ihren GPON-Ausbau in den Dresdner Stadtteilen Striesen und Blasewitz. "Dazu wird modernste Technik installiert, um einen DSL-Anschluss in vielen Häusern zu ermöglichen. So werden Sie bald die vielseitigen Produkte von T-Home nutzen können", heißt es auf einer speziellen Webseite der Telekom (zusätzlich: Faltblatt).

Weiter schreibt die Telekom: "Bei diesem einzigartigen Pilotprojekt wird das bisherige Netz in Striesen und Blasewitz mit der Zukunftstechnik GPON (Gigabit Passive Optical Network) ausgestattet. Es wird lediglich die Technik im Keller des Hauses und in der Vermittlungsstelle ausgetauscht und Ihnen stehen zukünftig bis zu 50 Mbit für Ihr individuelles Surfvergnügen zur Verfügung.

Jetzt sind Sie gefragt:

Wenn Sie Mieter sind, dann kontaktieren Sie uns und lassen sich über die innovative Technik GPON informieren. Nicht mehr lange – und auch Sie surfen mit Highspeed im Internet. Wenn Sie Hausbesitzer sind, dann steigern Sie den Wert Ihres Objektes und statten es mit DSL aus. Ihre Mieter werden Ihnen dankbar sein.

Einfach anmelden: Jede Stimme zählt – tragen Sie sich für DSL in Striesen und Blasewitz ein oder erneuern Sie Ihren Eintrag."
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.11.2008, 11:15
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard GPON vor dem Anschalten

Man könnte meinen, die Deutsche Telekom hat nur auf die Meldung von Arcor über deren ersten VDSL-Ort gewartet, um mit dem Datum des Starts des GPON-Netze in Striesen und Blasewitz in die Öffentlichkeit. Tatsächlich aber wurde die Information bereits am 12. November bekannt gegeben, und über das Bespitzeln von Wettbewerbern wollen wir hier nicht spekulieren. Die Leipziger Volkszeitung berichtet jedenfalls erst am heutigen 17. November darüber.

Danach gehen die Netze in den beiden bislang auf öde Modemgeschwindigkeit eingebremsten Dresdener Stadtteilen bis Mitte 2009 an den Start und werden bis zu 50 Mbit ermöglichen. Die ersten Haushalte werden bereits im Dezember ausgestattet, im Januar folgen die großen Reihenhäuser der Genossenschaften. Insgesamt will die Telekom rund 27.000 Haushalte und 3.600 Häuser mit der neuen GPON-Technik auf die Datenautobahn bringen. Über die Kosten für dieses Projekt schweigt sich der rosa Riese aus.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.01.2009, 18:26
pinnwand pinnwand ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 1
pinnwand befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln Dsl-dd

Gigabit-Breitbandinternet für Dresden

Sie haben gute Informationen geliefert, wann denken Sie, es folgen echte amtliche Schritte für Dresden-Strießen?

pinnwand
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30.01.2009, 22:00
spartacus spartacus ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: East-Germany
Beiträge: 38
spartacus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo an die leidgeplagten Dresdner in Striesen und Blasewitz,
zu obigen Andeutungen (GPON) konnte man in der aktuellen c´t (Magazin für Computer Technik) 3/2009 ab Seite 80 eine Bericht über das Testprojekt der T-Com bei euch in DD lesen. Jedoch von einem geplanten Komplettausbau ist dort nicht die Rede.

mfG aus den verglasten Zone des Speckgürtels um Delitzsch
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #27  
Alt 22.02.2009, 11:50
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ausbauliste der Deutschen Telekom für Striesen

Im Frühjahr geht es in Dresden-Striesen mit GPON los. So hat die Glashütter Straße 62 schon im Dezember den Ausbau erhalten, dort startet der Betrieb im März. Zurzeit befindet sich das Projekt noch im Testbetrieb. Bis Mitte 2009 solle jeder registrierte Interessent Breitband in Striesen nutzen können. Einen detaillierten alphabetischen Überblick über die Straßen und Hausnummern und ihre jeweiliges Ausbaudatum hat die Dresdener DSL-Initiative DSL für Striesen unter diesem Link auf ihrer Webseite.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.04.2009, 23:18
DSL-DD DSL-DD ist offline
T-Com MA
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 138
DSL-DD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Von dem Ausbau mittels GPON sind ca. 27.000 Haushalte der 250.000 Haushalte der Stadt betroffen. Mittlerweile laufen schon einige Anschlüsse bei Testkunden, die Regeleinführung war für den März geplant allerdings verschiebt sich dies noch ein bisschen da es noch Probleme mit dem Hersteller Huawei gibt.

Hier mal ein Bild von einem GPON Kasten

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.11.2009, 21:46
DSL-DD DSL-DD ist offline
T-Com MA
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 138
DSL-DD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

in Strießen surfen mittlerweile die ersten 950 Kunden mit GPON ohne größere Zwischenfälle.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.01.2011, 01:10
Delta07 Delta07 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 4
Delta07 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

so auch wenn das thema etwas eingestaubt ist möchte ich dennoch meinen senf dazu abgeben
wie sieht es denn jetzt aus mit dem gpon netz?
und könnte man das eventuell auch in anderen orten dresdens machen?
cotta zum beispiel...
ich hab so nen mistigen umts stick von der telekom(der ja auch schnell ist und wenn er klappt auch gut läuft...nur halt begrenzt is auf 100h und die bekommen wir i wie nich da immer drauf gerechnet wird obwohl wir nie so lang im internet sind...)und der funzt manchmal gar nicht udn da bin ich dann etwas sauer wenn das dann nur in den stadtteilen gemacht wird wo die meißten (etwas reicheren) leute wohnen.
wär doch bestimmt auch mal nicht schlecht das auf dem kompletten großraum zu testen und man könnte damit auch kunden locken...denn es gibt keine andere firma die sowas anbieten soweit ich weiß...damit könnte man das geld locker rein holen und vorallem sympathie punke sammeln.
wär schön wenn sich ein paar leute der telekom dazu mal melden könnten.
lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fotos, gpon, telekom

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.