Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitband per Mobilfunknetz > Technologie

Technologie Schnellere bis breitbandige Zugänge übers Mobilfunknetz.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.12.2011, 23:02
qustionesse qustionesse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 30
qustionesse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Soo - endlich wieder vor Ort, aber ein erster "Wünschelrutengang" war ernüchternd.
Mit Vodafone nur hier und da mal GPRS, dafür maximal 26%, von UMTS scheinbar keine Spur. Reißt aber auch wieder ab die Verbindung.

Welche Rolle spielt denn eigentlich das Wetter? Es war ziemlich Neblig, nass, kalt und es lag Schnee...

Vielleicht werde ich das Spiel ja nochmal mit den anderen Karten starten, aber da meine Hoffnungen ja vor allem auf Vodafone lagen, bin ich nun doch etwas niedergeschlagen...

p.s. hatte beim Wechsel von Netzsuche zu Verbindung immer ganz kurz Verbindungsfehler. Entweder 756 oder 600irgendwas - jemand eine Idee, was das zu sagen hat?

merci
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #22  
Alt 29.12.2011, 10:05
qustionesse qustionesse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 30
qustionesse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nanu - alle noch in den Feiertagen hier?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.12.2011, 10:20
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da du anscheinend schon etwas weiter weg von der Basisstation wohnst, kann es durchaus sein, dass du ohne eine Außen- (Richt-) Antenne in einer entsprechenden Höhe keinen Erfolg hast.

Und ja, das Wetter spielt, gerade bei den relativ hohen UMTS-Frequenzen, eine starke Rolle, Nebel oder Niederschläge wirken sich sehr negativ auf eine (eventuell mögliche) Verbindung aus.
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.12.2011, 23:17
qustionesse qustionesse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 30
qustionesse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke - das Wetter macht mir ja immerhin schon mal etwas Hoffnung, es nochmal bei besserem wetter zu versuchen.

Aber zur Antenne - ich hatte das so verstanden, dass sofern man ohne weitere verstärkung keinen Empfang hat, man es mit einer Antenne erst gar nicht versuchen braucht...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.12.2011, 11:07
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mit einer guten Antenne bekommst du sehr oft auch noch an Stellen ein Signal, wo sonst gar nichts mehr geht. Die Sache mit dem Vorabtest ist eine gute Faustregel, aber sonst nichts.

Die Außenantenne kannst du zum einen wesentlich höher und außerhalb des Gebäudes positionieren, schon allein deshalb wird sie die Möglichkeiten verbessern. Wenn du eine Richtantenne verwendest, wird zusätzlich auch der Empfangspegel um den Gewinn der Antenne angehoben und somit die Verbindungsqualität verbessert.

Eine aktive Signalverstärkung ist nur in sofern zulässig, als das die auftretenden Leitungsverluste zwischen Antenne und deinem Endgerät auskompensiert werden. Das macht Sinn, wenn du sehr lange Antennenkabel verwenden musst, da du sonst den Gewinn deiner Richtantenne gleich wieder im Antennenkabel "verheizt".
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.01.2012, 15:27
qustionesse qustionesse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 30
qustionesse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hmm - ich hatte mich hier belesen, da klang das nicht so optimistisch...

http://www.brennpunkt-srl.de/UMTS%20antennen.html

Zitat:
Bevor sie sich eine Antenne kaufen:
Leihen sie sich eine UMTS-Karte und testen sie mit einem Laptop mögliche Standorte für eine Antenne (mit Programm www.mwconn.com vom Internet). Bei schlechten Empfangsverhältnissen ist eine möglichst hohe Montage (Hauswand, Dach) vorteilhaft, da in größerer Höhe meist weinger Hindernisse zum UMTS-Sendemast im Wege sind. Werden sie im Haus nicht fündig, dann probieren sie es mal in der näheren Umgebung. Sie sollten wenigstens schon mal ein schwaches UMTS-Signal empfangen, wenn auch mit Abbrüchen. Nur dann können sie eine stabile Verbindung mit einer geeigneten Antenne erwarten.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #27  
Alt 01.01.2012, 15:45
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also wenn du kein UMTS Signal bekommst (auf den Dach, Dachboden) wirst du auch mit einer guten Richtantenne nichts empfangen können.
Das hast du ja schon gelesen (http://www.kein-dsl.de/forum/showpos...2&postcount=17) hoffe ich.
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.01.2012, 09:13
qustionesse qustionesse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 30
qustionesse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

gibt es irgendwo auch karten, auf denen die antennenstandorte zu sehen sind? Dann könnte man zumindest sehen, in welche richtung man sich ausrichtet, und es bei besserem wetter nochmal versuchen...

danke
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.01.2012, 18:00
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die EPlus Gruppe zeigt die Sender in ihrer Karte an:
http://eis03sn1.eplus-online.de/geo/portal/umts

Die Telekom nicht:
http://www.t-mobile.de/funkversorgun...&userid=488298

Und Vodafone auch nicht:
http://www.vodafone.de/privat/hilfe-...partner=488298

Q2 gibt noch weniger Informationen preis:
https://service.o2online.de/portal/c...52618633458688
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.