Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 02.02.2008, 12:32
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Breitband für 78601 Mahlstetten

Die Schwäbische Zeitung Online berichtet über die Gemeinderatssitzung in Mahlstetten, in der DSL einen Schwerpunkt darstellte. Von seiten des Bürgermeisters wurde als Breitbandoption die Verlegung eines Leerrohres von Böttingen über den Böttenbühl mit anschließendem Anschluss durch Kabel-BW präsentiert. Problematisch sei aber, dass innerhalb Mahlstettens das Breitbandkabel von KabelBW noch nicht verlegt sei und somit eine Mindestzahl an interessierten Haushalten vorhanden sein müsse.

Die DSL-Initiative konnte auch andere Lösungsmöglichkeiten präsentieren. Einerseits die Verlegung eines Leerrohrs von Egesheim über Königsheim mit einem Glasfaserkabel der Deutschen Telekom, andererseits die Option, Breitband per Funk zu erhalten. Ein erstes konkretes Ergbenis gab es an dem Abend auch: Die Initiative DSL für Mahlstetten und Mitglieder des Gemeinderates bilden einen gemeinsamen Arbeitskreis.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 17.02.2009, 14:36
Benutzerbild von fonte
fonte fonte ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 11.03.2008
Beiträge: 122
fonte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Gemeinderat prüft drei Lösungen

Die Schwäbische Zeitung Online berichtet, dass in Mahlstetten derzeit drei mögliche Breitbandzugänge geprüft werden:

1. Funkversorgung durch die Eifel-Net aus Euskirchen.

2. Funkversorgung durch die Deutsche Telekom über einen zu erstellenden Mast des BOS-Funkes und Umleitung des Signals nach Mahlstetten.

3. Möglichkeiten der Glasfaseranbindung durch Kabel-BW und eventuell durch die Telekom.
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
airdsl, eifel-net, kabelbw, telekom

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.