Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > VoIP

VoIP Internettelefonie via Sat, geht das überhaupt bei der Signallaufzeit? Es soll funkionieren, heißt es.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.06.2007, 11:32
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard dsl2u und Adapter für VOIP

Hallo!

Seit 22 Juni habe ich jetzt dsl2u und es läuft auch ganz gut. Auf jeden Fall viel besser als mein ISDN was ich vorher hatte.
Ich habe hier im Vorfeld schon viel mitgelesen und auch einige interessante Sachen erfahren. Vielleicht kann ich mich ja mal dafür revanchieren.
Trotzdem habe ich noch ein Problem was ich noch nicht in den Griff bekommen habe.
Seit ich meinen mitgelieferten Adapter zwischengeschalten habe, also zwischen Modem und PC bekomme ich keine Verbindung mehr. Die Firma Schott ist zur Zeit telefonisch nicht zu erreichen. Email ist schon weg. Aber vielleicht klappt es ja auf diesem Weg.
Ich hatte mich vorher bei Schott erkundigt wie ich den Adapter anschließen soll. Antwort war:
Einfach vom PC zum Adapter und dann zum Modem. PC an die LAN Buchse und das Modem an die WAN Buchse des Adapter.
Dann bei LAN Einstellungen im PC auf automatische Vergabe der IP stellen. Da muß ich sagen, wenn ich das mache bekomme ich garkeine Verbindung mehr auch ohne den Adapter. Der Monteur hat da einige Daten eingegeben für IP, Client und DNS mit denen es auch klappt.
Der Adapter sei schon konfiguriert. Leider geht es aber nicht mit diesen Einstellungen.
Hat hier jemand einen Adapter in Betrieb und wie sind bei ihm die LAN Einstellungen am PC?
Komisch ist auch das der Adapter laufend am blinken ist. Ist doch auch nicht normal oder?
Ich frage mich auch was ich für ein Netzwerkkabel benutzen soll. Für das Modem habe ich mir ein gekreuztes Netzwerkkabe gekauft mit dem ich das Modem auch angeschlossen habe und so auch geht.
Zum Adapter war auch ein Kabel dazu. Ob das nun auch gekreuz ist kann ich beim besten Willen nicht sagen. War keine Beschreibung dazu. Ich weiß auch nicht ob es dann überhaupt mit zwei gekreutzten Kabeln funktioniert.
Also da besteht bei mir noch viel Aufklärungsbedarf.
Ansonsten läuft die Anlage störungsfrei. Auch bei zwie größeren Gewittern letzte Woche habe ich nichts gemerkt von Störungen. Andere haben da ja was anderes berichtet. War anscheinend nicht so heftig hier.

Ich hoffe ihr könnt mit meiner Fragestellung was anfangen. Von Netzwerken habe ich nämlich keinen blassen Schimmer.
Danke für Eure Antworten.

cu manhoe
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 27.06.2007, 12:46
Nordlaender74 Nordlaender74 ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 105
Nordlaender74 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

Hast du das Sat-Modem mal neu gestartet?

Es ist sehr empfindlich, beim abziehen der Netzwerkabel.

Ich hatte mal von meinem WLAN-Router den Strom abgezogen und dann wieder eingesteckt.

Danach ging das Internet nicht mehr.

Nach einem Telefonat mit Schott wurde mir erklärt, das die Netzwerkkarte sich aufhängen kann, wenn man im Betrieb das Netzwerkkabel trennt.

MfG

Nordländer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.06.2007, 13:07
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Nordländer!

Das habe ich noch nicht versucht.
Aber als ich die Kabel wieder so steckte wie sie vorher waren, also ohne Adapter, ging alles wieder normal. Also denke ich, das es daran nicht liegen kann. Inzwischen habe ich auch eine Antwort von Schott bekommen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr xxxx,
>
hiermit nehme ich bezug auf Ihre Anfrage per Mail vom 25.06.2007 und teile
Ihnen diesbezüglich Folgendes mit.

Bei der von uns i. d. R. empfohlen Konstellation/Konfiguration sollten Sie
den "WAN-Port" des ATA-Adapters per Cross-Over-Netzwerkkabel mit dem
"LAN-Port" des Sat-Modems. An den "LAN-Port" des ATA-Adapter können Sie
dann
mit einem gewöhnlichen Netzwerkkabel beispielsweise Ihren PC oder einen
Switch anschließen.

Hinsichtlich der Konfiguration Ihres ATA-Adapters verweise ich an dieser
Stelle, auf folgenden Link:
http://dsl2u.de/formulare/ata-config-screen.pdf
Da Sie den ATA-Adapter nach meinen Erkenntnissen von uns bezogen haben,
sollte dieser jedoch bereits korrekt vorkonfiguriert ausgeliefert worden
sein. Sofern Ihrerseits nichts geändert wurde sollte dieser insofern i.
R. fehlerfrei funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das war die Antwort, die mich aber so auch nicht weiter bringt. Ich weiß auch nicht was dem Adapter für ein Kabel beilag. Gekreuzt oder normal. Mit zwei gekreuzten wird es wohl dann auch nicht gehen. Oder?
An Nordländer:
Hast Du einen VoicAdapter an der Anlage? oder hast Du einen Router angeschlossen?
Mich würde mal interessieren, ob Du in den Einstellungen des LAN alles auf automatische Vergabe der IP gestellt hast oder auch feste Daten eingetragen hast.

cu manhoe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.06.2007, 13:13
Nordlaender74 Nordlaender74 ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 105
Nordlaender74 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi

Ich habe einen WLAN-Router hinter dem Sat-Modem.

Dem LAN/WLAN Teil habe ich auf Auto stehen.

Den WAN Teil habe ich mit einer festen IP Eingerichtet.

MfG

Nordländer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.06.2007, 13:31
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Nordländer!

Danke für die Antwort.
Aber ich kann das alles noch nicht so richtig nachvollziehen, da ich so gut wie keine Ahnung von Routern und Netzwerken habe. Ich muß mich da mal ein bißchen belesen damit ich etwas dahintersteige. Ist mir auch zu blöd andere mit so einfachen Fragen zu belästigen.
Ich habe auch noch mal bei Schott nachgefragt was für ein Kabel dem Adapter beilag. Vielleicht bringt mich das ein bißchen näher an die Lösung.
Nach Deiner Darstellung müßte ich jetzt ohne Adapter dem Modem eine feste IP zuweisen und mit Adapter auf automatische IP Vergabe stellen. Ist das so richtig?

cu manhoe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.06.2007, 21:38
schluchti schluchti ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 20.05.2007
Beiträge: 59
schluchti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
dsl2u

hallo

das geht so einfach nicht, mit Router hinter Modem. Der Adapter hat die Netzwerkadresse 10.30.1.86 sub 255.255.255.252 ! At 1. router feste adresse 10.30.1.86 gataway 10.30.1.85 für Modem natürlich sub 255.255.255.252. intern egal. Aber als erstes in Adapter einloggen und ip auf ganz normale Netzwerkadresse einstellen wie zum bsp 193.168.0.10 aber dann bitte den Gataway die ip des routers eingeben. Aber Frage dann bitte über PN
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 28.06.2007, 18:13
manhoe manhoe ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 75
manhoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Schluchti!

Ich habe heut mit einem Mitarbeiter von Schott telefoniert und versucht eine Lösung zu finden. Hat aber nichts gebracht. Irgendwie sind wir nicht auf einen Nenner gekommen.
Wir haben uns dann so geeinigt, dass ich den Adapter noch einmal hinschicke und er sich das Teil vor Ort noch einmal anschaut um sicher zu gehen das er richtig konfiguriert ist. Ich glaub das ist die beste Lösung.
Das Teil ist schon unterwegs und hoffentlich bald wieder hier.
Ich bin mal gespannt woran das am Ende liegt.
Kann ja auch sein, das meine Netzwerkkarte spinnt. Aber ohne Adapter läuft es ja. Na schauen wir mal, wie die Südlander immer so schön sagen.

cu manhoe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dsl2u, internet-telefonie, voip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Astra2Connect und VOIP staske24 Filiago 3 08.11.2007 15:00
VOIP mit DSL2U DSL2U-User VoIP 8 18.09.2007 08:08
Wieder DSL2u und Adapter manhoe DSL2U 9 11.07.2007 20:38
VOIP per Maxxonair und GMX Kaffeesegler Wuppertal 0 06.02.2007 09:02
spezieller adapter? Chris DSL vorhanden: Probleme? 7 16.07.2006 11:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.