Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > VoIP

VoIP Internettelefonie via Sat, geht das überhaupt bei der Signallaufzeit? Es soll funkionieren, heißt es.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.2007, 21:47
igott igott ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 139
igott befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Filiagos VOIP-Angebot ist da, aber ist es gut?

... mich interessiert, ob es bereits jemanden gibt, der es nutzt. Für 12,95 € im Monat erhofft man sich wenig Verzögerungen und einen konstanten Datenstrom, der Verbindungslücken zuverlässig vermeidet. Filiago nutzt ja den sogenannten "low bitrate codex" oder so ähnlich, von dem ich mir eine bessere Qualität verspreche, als bei anderen VOIP Anbietern. Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar!
Igott

PS: immer noch äußerst erfreut über Stabilität und Geschwindigkeit meines 128/1024- Anschlusses!!!
__________________
Mitglied der Initiative: Filiago-Drossel erst ab 3 GB!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 22.07.2007, 09:56
Steven Steven ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 9
Steven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard RE: Filiagos VOIP-Angebot ist da, aber ist es gut?

wo finde ich denn das neue Filiago-Angebot?
Auf filiago.de hab ich nichts neues gesehen!

Gruss, Steven.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2007, 10:09
igott igott ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 139
igott befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

..unter "Produkte" und dann "weitere Produkte"--ziemlich versteckt
Gruß Igott
__________________
Mitglied der Initiative: Filiago-Drossel erst ab 3 GB!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2007, 01:29
bertin bertin ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 189
bertin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also, das interessiert mich auch sehr. Ich finde das Filiago-Angebot allerdings sehr teuer, im Vergleich zu anderen ( "freien" ) Anbietern. Und auch die Einrichtungskosten!
Ich wüßte nur zu gerne, wie das mit der Qualität aussieht. Ob die besser ist, als bei anderen? Und, muss ich deren Hardware unbedingt nehmen? Oder kann ich auch meine extra wegen VoIP angeschaffte neue FritzBox benutzen? Überbrückt deren Angebot wirklich die Datenstromunterbrechungen?
Ich habe bei SIPGate meinen (VoIP-)"Telefonanschluss". Ich weiß leider nicht, woran es liegt, aber wirklich normal telefonieren kann man nicht über die Schüssel. Das Schlimmste sind die Sprachübertragungslücken, nicht unbedingt die unvermeidbare Verzögerung. Ich teste gerade noch daran herum. Habe jetzt auch mal SkypeOut parallel in Benutzung (mit Headset). Mit Skype habe ich den Eindruck, dass es besser geht, kann mich aber noch nicht festlegen.
Deswegen wüßte ich jetzt auch gerne, wie das mit dem Filiago-Angebot klappt. Bei Skype ist schon nicht so toll, dass man da immer den PC für benutzen muss (es sei denn, man kauft sich so ein "Telefon" von Skype für 140,00 Euro, welches mit LAN-Kabel (WLAN gibt's wohl auch) an den Router angeschlossen wird. Außerdem habe ich von Skype Zweifelhaftes gelesen (siehe hier oder hier).
Da ich mir schon von der "Internetverbindung" von Filiago mehr versprochen hatte, möchte ich nicht noch einmal so enttäuscht werden. Wenn ich VOR Bestellung genau wüßte, dass man mit deren Angebot halbwegs akzeptabel und vor allem zuverlässig telefonieren kann, würde ich es nehmen. Aber solange ich das nicht weiß (ich wüßte nicht, warum die besser sind als andere, wie SIPGate z.B.).
Meine Frau meint jetzt auch immer öfter: "da hätten wir uns doch vielleicht besser eine ISDN-Flat geholt und könnten damit im Durchschnitt nicht wesentlich langsamer surfen (Anmerkung: wir sind keine Downloader) aber vernünftig telefonieren (wahrscheinlich sogar VOIPen), zu geringeren Gesamtkosten! Und wir hätten IMMER Internet, und nicht ständig die Angst im Nacken, dass jetzt die Verbindung wieder abreißt, wenn wir gerade Paketscheine von DHL ausdrucken (weil, wenn dabei die IN-Verbindung abreißt, muss man sie neu bezahlen). Oder wenn man sonst irgendwas "Wichtiges" im Netz macht.
(-25.0 dBm (66/100), Es/N0: 11.8 dB)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2007, 11:58
satsurfer satsurfer ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 14
satsurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ bertin

die schlechte Qualität beim telefonieren über sipgate liegt daran, dass der für Astra2Connect erforderliche Codec von sipgate nicht unterstützt wird.

In einer E-Mail hat man mir mal mitgeteilt, dass der Codec G. 723 erforderlich ist. Bei sipgate wird der Codec aber nicht mit unterstützt.

Schau mal unter http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:codecsrovider. Da stehen viele VoIP Provider und die unterstützden Codecs.


Mfg Felix
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.07.2007, 19:11
g-punkt g-punkt ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 20
g-punkt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es liegt aber auch an der fritzbox, die unterstützt nur VoIP mit den codecs G.711, G.726-32, G.726-40, G.726-24.unten steht der original text von astra.
selbst 726-xx braucht recht viel.

* Übertragung des VoIP-Traffic vom ASTRA-Hub zur VoIP-Plattform des Service Providers
* VoIP Ausstiegszahlung an PSTN-Netz nicht enthalten (liegt innerhalb des ISP/VoIP Provider-Spektrums)
* Technische Voraussetzungen für Satelliten-Flatrate:
* Low Rate Codec: G.723 und G.729A
* Anrufzugangskontrolle
* Stille-Unterdrückung
* QoS-Management für VoIP-Pakete
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 24.07.2007, 18:29
sascha333 sascha333 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 39
sascha333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Übertragung des VoIP-Traffic vom ASTRA-Hub zur VoIP-Plattform des Service Providers
* VoIP Ausstiegszahlung an PSTN-Netz nicht enthalten (liegt innerhalb des ISP/VoIP Provider-Spektrums)
* Technische Voraussetzungen für Satelliten-Flatrate:
* Low Rate Codec: G.723 und G.729A
* Anrufzugangskontrolle
* Stille-Unterdrückung
* QoS-Management für VoIP-Pakete

und mit Hama VOIP ATA ??????
http://www.amazon.de/Linksys-Adapter...476591-6990465
der kann alles..... Datenkomprimierungsprotokoll: G.711, G.723.1, G.726, G.729.A...aber von Filiago ...Hama VOIP ATA ...kann nur die Codecs: G711U, G711A + G729A
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2007, 22:45
igott igott ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 139
igott befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

.die Filiago-Hotline gibt einem eine Telefonnummer, unter der man die Verbindungsqualität ihres Angebots testen kann. Ich war überzeugt, wenig Verzögerung und (fast) keine Aussetzer. Jedenfalls besser als SAT- Voip, wie ich es bisher kannte.
Allerdings hatte ich vergessen, dass die 12,95 € für eine Leitung zählen, eine zweite kann man zwar hinzubuchen ( wieder 12,95€), diese Leitung aber ist nicht mehr "priviligiert", wenn auf der ersten bereits gesprochen wird, sprich: Qualität ist schlechter. Das kann ich hier im Familienrat kaum durchsetzen. Aber für Singles scheint mir das Ganze eine echte Alternative!
Igott
__________________
Mitglied der Initiative: Filiago-Drossel erst ab 3 GB!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2007, 19:23
Steven Steven ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 9
Steven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen,

ich habe heute morgen mit Filiago telefoniert und mich über VOIP
informiert.
Komischerweise bezahlt man für die Hardware immer 50EUR, egal ob
man nur den VOIP-Adapter, nur den Router oder aber beides zusammen
bestellt!
Da würd' ich doch den Router (ca. 40EUR NP) auf jeden mit bestellen,
meinen alten kann ich ja dann immer noch bei eBay verkaufen.

Leider habe ich den ganzen Tag über unter der von Filiago angegebenen
VOIP-Test-Rufmummer (032-221030005) niemanden erreicht.
Ist die Qualität vielleicht doch so schlecht, dass sich keiner traut abzuheben???

Hat jemand von Euch einen Link zu den technischen Daten des angebotenen
HAMA-VOIP-Adapters?

Gruss, Steven.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2007, 16:04
igott igott ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 12.05.2007
Beiträge: 139
igott befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

..wenn ich das richtig verstehe, besteht der Hauptgrund dafür, dass Menschen immer noch einen Festnetzanschluss haben und dafür ca. 25€ monatlich Grundgebühr bezahlen (obwohl sie dafür keinerlei Leistung bekommen) , darin, dass die Gesellschaften keine Festnetznummer für ihre Festnetzflatrates im Mobilfunknetz rausrücken. Sonst hätte man mit Congstar, Tschibo, Base1 und wie sie alle heißen, längst eine Alternative: Congstar z.B will für eine Festnetzflatrate 10€, Tschibo 13€- jeweils alles ohne weitere Kosten und monatl Kündigungsfrist!
Jetzt haben wir mit Filiago aber doch für 13€ eine VOIP Möglichkeit und können unsere Festnetznummer portieren lassen. Wenn ich jetzt ein altes Handy nehme undTschibo dazubuche, zahle ich für zwei Leitungen nach draußen 26€ monatlich, also ca 14€ weniger als im Augenblick bei meinem Festnetzanbieter (40€) - bei der Telekom kostet ISDN-Anschluss + festnetzflat sogar 45 €l - glaube ich.
Mache ich da einen Denkfehler oder habe ich hier eine richtig gute Idee?
Gruß Igott
__________________
Mitglied der Initiative: Filiago-Drossel erst ab 3 GB!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
filiago, internet-telefonie, skydsl, voip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Filiagos VOIP-Angebot (3) igott VoIP 12 22.12.2007 16:59
Filiagos VOIP-Angebot ist da, aber ist es gut?(2) igott VoIP 9 03.09.2007 20:15
Angebot bei ebay f.uchur GPRS / EDGE / HSCSD / UMTS 0 03.09.2006 08:42
DSL-Angebot Andreas DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 1 19.05.2005 00:35
[Angebot] Brandenburg Mari Kontakt 0 03.11.2004 16:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.