Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitband per Wireless LAN > WLAN-Diskussion

WLAN-Diskussion Erfahrungsaustausch über Anbieter.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2005, 14:01
rbrosi rbrosi ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 4
rbrosi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard WLAN-DSL in 74343 Sachsenheim/Hohenhaslach

Hallo,

als einer der ersten Testkunden habe ich highspeedinternetzugang über
die Fa. omnidat (www.dsl-wueste.de).

Also für mich als ISDN verwöhnten User beginnt hiermit ein neues Zeitalter zu bezahlbaren Tarifen.

Gratulation an Omnidat.

MFG

Rainer Brosi
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 17.01.2005, 20:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi, wohen ein paar ortschaften weiter und hätte da ne frage. Wie viele interessenten bräuchte die Firma denn um auch unsere Ortschaft anzuschließen (Ochsenbach). Geht es eigentlich, dass ich von mir aus (habe direkte sicht auf Hohenhaslach) auch DSL bekommen könnte ohen dass eine neue Station gebaut wird?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2005, 20:14
rbrosi rbrosi ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 4
rbrosi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

Ochsenbach ist bereits in der Planung.
Im Stadtblättle steht weiteres.

Bei freier Sich zum Kirchtum in Hohenhaslach
könnte meiner Einschätzung nach auch direkter empfang möglich sein,
einfach mal bei www.omnidat.de nachfragen

MFG

Rainer Brosi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.02.2005, 16:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab den Artikel jetzt auch gelesen, muss mich mal dort anmelden. Eines kapier ich aber noch nicht, da braucht man zwei empfänger im Haus. Einen drausen und einen der an die Netzwerkkarte angeschlossen ist. Für was denn das? Sind dann die beiden über Funk miteinander verbunden, oder? Ansonsten müsste ich ja meterweise Kabel durchs haus verlegen und meine Eltern wären damit nicht einverstanden. Ich muss ma dann dort anrufen und weiter nachfragen.
Danke für deine Auskünfte und noch eine Frage, wie sieht es eigentlich mit Online Games aus, ist der Ping da ok?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.02.2005, 22:44
rbrosi rbrosi ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 4
rbrosi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also man hat nur einen Empfänger, und der ist drinnen und an den wird der PC oder ein Router über Ethernet angeschlossen. Draussen ist nur eine Antenne, die über das mitgeliefete Kabel (5m) an das Modem (Inneneinheit wie oben beschrieben).

Da ich keine Onlinegames mache, kann ich die Pingzeiten für Spiele nicht beurteilen. Am Anfang waren die Pings Katastrophal, aber zwischenzeitlich hat Omnnidat mehrere Uplinks und die PingZeiten scheinen mir Recht gut, aber wie sich das beim Spielen verhält kann ich schlecht sagen, aber wenn Du willst, kannst Du das gerne mal bei mir testen.

schick mir eine mail an rainer (at) brosi (dot) com dann sag ich Dir wie Du mich findest.

MFG Rainer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.02.2005, 10:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nicht nötig ist eh klar dass ich es bestelle, mir gehts eigentlich nur um ne flat, da meine Internet Kosten enorm hoch sind. Hab mich nur gewundert wieso ich da zwei Kästchen brauche. Die haben gemeint dass es ja bis Mai fertig sein sollte. Dann heist es mal wieder lange lange warten und hoffen dass sich genug dort melden. Ich meld mich mal wieder wenn sich was neues getan hat.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 07.02.2005, 15:12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nochmal ne Frage, hab ich des richtig verstanden, dass man ne Kabelverbindung von der Außenantenne zu Innenantenne hat? Wenn ja, dann wäre es ja so gut wie unmöglich ohne eine Bohrung alles zu verbinden (außer man lässt das Fenster offen) Wenn man dann noch pech hat und die Außenantenne auf dem Dach ist, müsste man ja über das DAch, die Wand herunter bis zu seinem Innenmodem ein Kabel ziehen. Ich hab eigentlich gedacht dass alles über Funk funktionieren würde, sodass auch ohne viel Drumherum ich ein eigenes Netzwerk im Haus aufbauen könnte. Sodass alle Pc mit ihrem W-Lan verbindung mit dem Modem ins Internet könnten.
Wir haben mehrere Pc die alle Internetfähig sein sollten und alle nicht nebeneinander stehen.
DAs würde heißen, dass wenn mein Pc nicht in der Nähe von der Außenantenne (wo die sagen wo man sie aufstellen muss) steht, ich meterweise Kabel verlegen muss. Und wenn dieses Kabel dann auch noch so dick ist wie das von meinem Sky DSL dann würden ja nicht einmal die Türen zugehen. Ist irgendwie ne komische sache.
Leider haben die gemeint, dass es keinen Termin für die VErfügbarkeit gäbe, da sich erst genug interessenten Anmelden müssten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.02.2005, 16:32
rbrosi rbrosi ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 4
rbrosi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

als noch mal zur Klarstellung

Es gibnt bei diesem System nur 1 Antenne und die muß Aussen angebracht und mit der Inneneinheit verbunden werden. Dazu muß wohl ein Loch irgendwo in die Wand.

An der Inneneinheit kann nun der PC, oder ein Router (über PPPoE) angeschlossen werden. Diese sind nicht im Lieferumfang von Omnidat dabei.

Wenn Du intert PC'S Funkvernetzten willst kabnnst DU das jederzeit tun, das eine hat hier aber mit dem anderen nichts tu tun.

Das ganze ist im Prinzip gleich wie bei DSL der Telekom, irgendwo gibts einen Übergabepunkt an EThernet mit PPPoE

MFG

Rainer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2005, 08:41
HolgerMorlok
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard gibt's nicht...

hatte mit omnidat ewig lange verhandlungen geführt, gemeinde, landkreis alle dabei und der zyp meldet sich nicht, nach ca. 20 emails und ungefähr 60 mal versuchen den typ anzurufen hat sich unser landkreis inzwischen gegen omnidat entschlossen.

also da gibts auch noch andere anbieter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
omnidat, wlan-dsl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.