Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 27.08.2010, 21:35
Leitersweiler Leitersweiler ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 5
Leitersweiler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard LTE, kommt nahch Leitersweiler

Hallo
in unserem Ort bieten nur Schlau Com und Alice Dsl an.
mitder option dies nicht zu garantieren.
Dazu DSL Verein leitersweilermit eigener versorgung.

Ich benütze noch alice aber mehr wie 1000 geht gar nicht,meist nur unter 500 bzw komplett ausfälle.
Bis zur vermittlungstation nach St.wendel sind 6,5 km und dämpfungsrate von über 65%.

Heute bekam ich bei einer erneute Dsl überprüfung diesmal von vodafone folgende meldung.

An Ihrer Adresse ist leider kein Vodafone-DSL verfügbar
Die gute Nachricht ist: LTE, das turbo-
schnelle Internet von Vodafone kommt

Mal gespannt,
aufgrund der gelogische lage da die sendeanlage auf dem Bosenberg steht und wir im Talkessel wohnen.
So ist auch mit UMTS Edge
Edge geht mit O2 vor der Haustür mit 200 dsl, umts
nicht ausgebaut lt O2
Mit vodafone verhält sich etwas anders:
Edge vor der haustür schwach, UmTS erst ab mitler feldweg bzw In der Aulert.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 28.08.2010, 07:46
DSL in Leitersweiler DSL in Leitersweiler ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 3
DSL in Leitersweiler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Leitersweiler Beitrag anzeigen
Hallo
in unserem Ort bieten nur Schlau Com und Alice Dsl an.
mitder option dies nicht zu garantieren.
Dazu DSL Verein leitersweilermit eigener versorgung.

Ich benütze noch alice aber mehr wie 1000 geht gar nicht,meist nur unter 500 bzw komplett ausfälle.
Bis zur vermittlungstation nach St.wendel sind 6,5 km und dämpfungsrate von über 65%.

Heute bekam ich bei einer erneute Dsl überprüfung diesmal von vodafone folgende meldung.

An Ihrer Adresse ist leider kein Vodafone-DSL verfügbar
Die gute Nachricht ist: LTE, das turbo-
schnelle Internet von Vodafone kommt

Mal gespannt,
aufgrund der gelogische lage da die sendeanlage auf dem Bosenberg steht und wir im Talkessel wohnen.
So ist auch mit UMTS Edge
Edge geht mit O2 vor der Haustür mit 200 dsl, umts
nicht ausgebaut lt O2
Mit vodafone verhält sich etwas anders:
Edge vor der haustür schwach, UmTS erst ab mitler feldweg bzw In der Aulert.
@ leitersweiler

Was jammerst du nur, DSL in Leitersweiler klappt einwandfrei.
Zur Zeit Download Geschwindigkeit von 3000 KB/Sek. Upload auch 3000 KB/Sek.
Bist wohl nur zu geizig, um in den DSL Verein von Leitersweiler einzutreten.
Der Mitgliedsbeitrag von 15,00 Euro im Monat und die Aufnahmegebühr sind dir wohl zuviel.

Übrigens hat die Telekom die Rechte über das veraltete Telefonkabel mit einem Durchsatz von max. 5 MByte/Sek von WND nach Leitersweiler.
Und nur Telekom vergibt die Lizenzen an die verschiedenen Internetanbieter.
Und jeder halbwegs interessierte DSLer in Leitersweiler weiß, das alle Anbieter ausser Telekom, vodafone und schlaucom einem das Blaue vom Himmel versprechen, um einen Vertrag zu bekommen.

alice drosselt dann ab einem Datenvolumen von mehr als 1 GB
im Monat automatisch auf ISDN Geschwindigkeit.
Steht auch so in ihren Nutzungsbedingungen.

DSL in Leitersweiler drosselt ab dem 01.09.2010 erst ab einem Datenvolumen von 10 GB im Monat. So stand es jedenfalls in der letzen Mail vom Vorstand drin.



Gruß ein DSL in Leitersweiler Mitglied
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2010, 12:19
Leitersweiler Leitersweiler ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 5
Leitersweiler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die 15 eus gehn noch aber ingesant sind mal 300 eus das ma für die aufnahme und geräte erst mal hinblättern muß
und das muß ma erst mal haben, deswegen die alternativ suche....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.08.2010, 15:21
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ein Umts-Router + Antenne dürfte auch an die 200,- kosten. Und Umtsverträge mtl. min.auch 20,- mit 5GB Drossel. Ich finde das Angebot des Vereins fair.
Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.08.2010, 18:54
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von alle9ne Beitrag anzeigen
Ein Umts-Router + Antenne dürfte auch an die 200,- kosten. Und Umtsverträge mtl. min.auch 20,- mit 5GB Drossel. Ich finde das Angebot des Vereins fair.
Gruß
Dem kann ich zustimmen. Mann kommt mit einer guten Antenne plus Web'n'Walk box IV auf gute 180 - 200 Euro.
Da ist dann nicht mehr viel Luft zu den 300 Euro des Vereins.
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.08.2010, 23:19
robse robse ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 29.04.2009
Beiträge: 126
robse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man könnte ja auch mit Einem aus dem Verein reden, ob es nicht die Möglichkeit über eine Ratenzahlung oder eine ähnliche Lösung gibt.

Für *büllisch*-Zugang muss man halt umziehen... Naja, letztlich muss jeder selbst wissen, wieviel ihm ein guter Netzzugang in einem unterversorgten Gebiet wert ist. Für irgendetwas wie UMTS (oder LTE) würde ich bei jeder halbwegs gut funktionierenden Alternative keinen Cent rauswerfen! Und sollte die Alternative auch 50 Euro im Monat kosten... Alles stressfreier als Mobilfunk.

@DSL in Leitersweiler: Ihr seid ja als e.V. schon länger am Machen. Gebt doch mal einen Statusbericht, wie die Aktion bei Euch läuft (Technik, Kundenaussagen etc. pp.).
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 29.08.2010, 10:02
wraith wraith ist offline
König
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 781
wraith befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,
ich persönlich wäre froh gewesen, wenn wir in Hedersleben alle Leute für soetwas hätten zusammen bekommen können. Würde man solch einen Verein haben, könnten man den Politikern den Rücken zudrehn.

Aber leider sind wir auf die angewiesen...

Gruß,
Wraith
__________________
-------------------------------------
"Die Feder ist mächtiger als das Schwert."
"The pen is mightier than the sword."
Edward George Bulwer-Lytton
-------------------------------------

Please visit our homepage:
www.breitband-hedersleben.de.vu
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.08.2010, 20:19
DSL in Leitersweiler DSL in Leitersweiler ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 3
DSL in Leitersweiler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Leitersweiler Beitrag anzeigen
Die 15 eus gehn noch aber ingesant sind mal 300 eus das ma für die aufnahme und geräte erst mal hinblättern muß
und das muß ma erst mal haben, deswegen die alternativ suche....
@ leitersweiler

Die Aufnahmegebühr hatte damals 130 Euro gekostet.
Die Geräte hatte für mich der Verein gekauft, kostete damals so um die 100 Euro, die aber mein Eigentum sind.
Was es jetzt kostet, weis ich nicht.

Sowie ich weiß, erweitet der Verein seit geraumer Zeit die DSL Versorgung in Leitersweiler.
Einfach mal beim Vorstand nachfragen, ob er noch Leute aufnimmt.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.08.2010, 09:43
Leitersweiler Leitersweiler ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 5
Leitersweiler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Anmerk. der Moderation:
Zitat:
§ 4 Aussehen von Beiträgen

Vermeidet den Gebrauch von Großschreibung, Fettschrift und unnötigen Zeilenabständen. Ihr erhöht damit die Lesbarkeit der Texte deutlich. Für ein Mindestmaß an Zeichensetzung und Rechtschreibung werden Euch andere Forums-Teilnehmer ebenfalls dankbar sein. Links oder Beiträge mit pornografischen- sowie rassistischen oder strafbaren- und politisch inkorrekten Inhalten sind untersagt.
Jetzt habe ich ma die aktuelle preis Dsl leitersweiler angefragt es kommen 150 eus geräte plus 150 euro aufnahmegebühr auf einen dazu.

Mit O2 bin ich mittlerweile mit dem Technik service zu gange,
habe die ortslage mal erklärt,verfügbare Netze,Dsl.
Es sieht so aus das die die nächste zeit mal eine Ortsbegehung planen.

Da Leitersweiler in einer Tal senke sich befindet,müste evt Sender aufgestellt werden.
Wir haben ja schließlich noch ein alter Sendemaste In der Aula stehn....auch wenns von t-com kommt, die han die Geräte abgebaut,aber der pfeiler und Gerätehaus stehn noch.
Eine perfekte Lage um den ort zu versorgen.....

Ich halt euch am laufende,wenn interessante email kommt poste ich .

Jo zu mein 2 tread hier im Forum
http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=14275

ist auch alles aus dem ruder gelaufen,,,,ich frag mich langsam was ma noch in Deutschland darf lauter gesetzte die ma net versteht...bzw.Gebühren zu bezahlen

Geändert von Tiggi (31.08.2010 um 00:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2010, 22:10
DSL in Leitersweiler DSL in Leitersweiler ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 3
DSL in Leitersweiler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Anmerk. der Moderation:

Zitat:
§ 1 Netiquette


Im www.kein-dsl.de Forum ist die übliche Netiquette zu wahren. Bitte bedenke, dass Du hier mit anderen Menschen
kommunizierst. Beleidigungen oder Beschimpfungen gegenüber anderen Usern, sind zu unterlassen. Sollte dieses
dennoch vorkommen, wird der User verwarnt und der Beitrag kommentarlos gelöscht. Im Wiederholungsfall droht der
Ausschluss aus der kein-dsl.de Community.
Zitat:
Zitat von Leitersweiler Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich ma die aktuelle preis Dsl leitersweiler angefragt es kommen 150 eus geräte plus 150 euro aufnahmegebühr auf einen dazu.

Mit O2 bin ich mittlerweile mit dem Technik service zu gange,
habe die ortslage mal erklärt,verfügbare Netze,Dsl.
Es sieht so aus das die die nächste zeit mal eine Ortsbegehung planen.

Da Leitersweiler in einer Tal senke sich befindet,müste evt Sender aufgestellt werden.
Wir haben ja schließlich noch ein alter Sendemaste In der Aula stehn....auch wenns von t-com kommt, die han die Geräte abgebaut,aber der pfeiler und Gerätehaus stehn noch.
Eine perfekte Lage um den ort zu versorgen.....

Ich halt euch am laufende,wenn interessante email kommt poste ich .

Jo zu mein 2 tread hier im Forum
http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=14275

ist auch alles aus dem ruder gelaufen,,,,ich frag mich langsam was ma noch in Deutschland darf lauter gesetzte die ma net versteht...bzw.Gebühren zu bezahlen
@ Leitersweiler


Unvollständige Sätze, Grammatikfehler, Groß und Kleinschreibung??? usw.

Nun zu deinem ersten Statement, wo du angeblich die aktuellen "Preise" des DSL Vereins kennst.

Nach Rückfragen an den Vorstand des Vereins und mit Hinweis auf diese Seite gebe ich dir mal die aktuellen "Preise" bekannt.
1. Die Aufnahmegebühr beträgt 130,00 Euro.
2. Die Hardware kostet 105,00 Euro
3. Diese Hardware geht in deinen Besitz über,
ist also dein persönliches Eigentum.
4. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 15,00 Euro
5. Die Aufnahmegebühr und die benötigte Hardwarekosten
können in monatlichen Raten geleistet werden.


Zu deinem zweiten Statement
Diese sogenannte "Ortsbegehung" verschiedener Anbieter fand schon vor einiger Zeit statt.
Sogar Kabel Deutschland war schon zugegen.

Zu deinem dritten Statement
Der Sendemast der Telekom (früher hieß das ja noch Deutsche Post) auf dem Bosenberg versorgte schon seit über zwanzig Jahren den Verteiler in der Aula? für den Fernseh- und Rundfunkempfang in Leitersweiler. Aber da wohntest du ja noch nicht in Leitersweiler.
Also werden auch keine zusätzliche "Sender ???" gebraucht.

Zu deinen Treads über den Aufbau einen "mobilen UMTS Funknetzes mittels WLAN" (WLAN heißt in der deutschen Schreibweise übrigens drahtloses lokales Funknetz)
kann ich @robse und @eeb1 nur beipflichten.


Viel Spass dabei; und wenn du mal was über ein drahtloses lokales Funknetz wissen willst, das gibt es in Leitersweiler schon.


Gruß

Geändert von Tiggi (31.08.2010 um 00:09 Uhr) Grund: Beleidigung entfernt !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.