Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > A-DSL

A-DSL "normales" DSL wie T-DSL ("A" wie "asymmetrisch").

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 31.01.2010, 11:53
Firlefanz Firlefanz ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 77
Firlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ chris1969 , schon mal nach deinen Infos, bezügl. der Ausbaufirma Inexio, gegoogelt?
Und bei 5 km CuDA vom HVT T-Com, in 76889 Bad Bergzabern Luitpoldstr. 53, sollte doch eigentlich wenigstens etwas von dem DSL bei euch ankommen.
Wie Ihr natürlich ohne Tiefbaumaßnahmen - wer bezahlt die eigentlich? - eine LWL-Anbindung, und an was für einen BB-PoP dann ?, bekommen wollt, sollte man sich mal fragen.
Die Telekom macht das Gleiche auch nur unter Zahlung der zusätzlichen Kosten, und hat darin jahrelange Erfahrungen.
Daß andere Anbieter das für ein "Trinkgeld" umsetzen, oder mit erheblich geringeren Kosten bewerkstelligen, würde ja eine ganz schöne Mauschelei oder Fehlkalkulation von Seiten der Telekom bedeuten.
Und bei Regularien (Wettbewerb) am freien Markt sollte so etwas eigentlich nicht möglich sein.
Über das entgültige Ergebnis sind sicherlich dann sehr viele Außenstehende, mit ähnlicher Konstellation, interessiert.
Wobei in dem Zusammenhang dann die, erst noch auf euch zukommende, Info-Veranstaltung, vom neuen und damit zukünftigen BB-Netzanbieter, wofür gedacht ist?
Denn eigentlich ist so etwas vor Vertragsabschluß die gängige Regel, um den zukünftigen Kunden, also euch, das Produkt und die damit entstehenden Kosten zu präsentieren.
Oder habe ich da jetzt etwas falsch verstanden?

Geändert von Firlefanz (31.01.2010 um 19:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #72  
Alt 31.01.2010, 19:13
chris1969 chris1969 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: 76889 Klingenmünster
Beiträge: 38
chris1969 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

moin
also warum nicht ???

Hier baut ein Privatunternehmen aus und nicht ein aufgeblasener Ex-Staats-Betrieb; die bauen hier hin wofür sie bezahlt werden .

Und geben jederzeit Infos an die auszubauenden Gemeinden; frag mal die Einwohner von Sippersfeld ob sie zufrieden sind mit Inexio.

Überhaupt steht unser HvT in Billigheim-Ingenheim (06349) obwohl wir zur VG Bad Bergzabern gehören.
Bis Ende dieses Jahres wissen wir hier mehr; das ist sicher...
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 31.01.2010, 20:40
Firlefanz Firlefanz ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 77
Firlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zu Innexio finde ich keinerlei direkten Bezug über Google, entweder ist es Inexio, oder alle reden von etwas ganz anderem.
Im Übrigen finde ich diesen Link ganz informativ http://www.vgv-baumholder.de/archiv/..._09/index.html
so stellt man sich das Vorgehen einer fähigen Bürgervertretung vor.

Den für euch offensichtlich zuständigen HVT habe ich an Hand der, in deinem Profil zu sehenden, PLZ versucht zu ermitteln.
Nur so ist es noch ein ganzes Stück (Leitungslänge) ungünstiger für euch.

Nach diesem Link http://www.sippersfeld.de/?p=667 und unter Berücksichtigung des zeitlichen Verlaufes und des derzeitigen Wetters, kann man sich die vollständige Umsetzung der neuen DSL-Versorgung eigentlich noch nicht erklären. Ist aber nur alles graue Theorie!
Jedoch kann man es hier http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?p=114024
dann doch genau nachlesen.
Da wünscht man sich in eine andere Region versetzt.
In unserer Gegend ist die Stadtverwaltung wohl nicht so ganz flexibel wie bei euch.
Hier liegt alles beim Wohlwollen der DT AG , und wird so nach und nach durch die Telekom realisiert.
Praktisch in voller Abhängigkeit von deren Kapazitäten und damit einem ziemlich langgezogenen Zeitraum (Beginn 2008, und ein Ende für uns noch nicht absehbar).

Geändert von Firlefanz (31.01.2010 um 21:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 01.02.2010, 10:22
chris1969 chris1969 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: 76889 Klingenmünster
Beiträge: 38
chris1969 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@firlefanz kannst ja umziehen ... ne im ernst kommt wirklich darauf an wer in der gemeindeverw. sitzt.

Lt. meinem Kentnissstand läuft hier in der Nähe die Glasfasertrasse Karlsruhe - Landstuhl von Inexio vorbei; plus Outdoor-DSLAM im Kaff; dann hab ich noch ca. 650 m bis zu dem Teil (wenn dann nicht mehr geht weiss ich auch nicht ). Wenn der Ausbau vorbei ist poste ich nen Screenshot von meinem Router...

zum Thema TDSL-RAM : lt. TPUNKT Landau bei mir technisch nicht möglich (surprise )....

ciao chris
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 01.02.2010, 21:07
Firlefanz Firlefanz ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 77
Firlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn das bei euch dann so klappt, wie geplant, dann kann sich aber die Telekom warm anziehen. Da werden dann wohl einige DSL-Ports in der VST 06349 frei, für immer und ewig.
Verstehe zwar noch nicht wie man da so große preisliche Unterschiede hinbekommt, aber bei schon vorhandener LWL-Trassendurchführung in eurer näheren Umgebung, wird das wohl den kleinen und feinen Unterschied machen.
Und wenn sich bei Big T niemand so richtig mehr persönlich für seine Firma (Telekom) und damit seine Noch-T-Kundschaft einsetzt, dann können die bald ein paar etliche ihrer Anschlüsse abbauen auf Ewigkeit.
Der jetzige Zustand bei euch ist ja schon der Witz, mit DSL-Light am einen Ende des Ortes.
Aber den großen Konzern Telekom muß man wohl immer erst mit etwas mehr Einsatz aus der Ruhe bringen, eh sich da was dreht.
Und wer die Zeit verschläft, muß sein Geschäft dann wohl auf kleinerem Level fahren.
Und dann muß wieder mal in einiger Zeit etwas mehr gespart werden im Hause Deutsche Telekom AG.
Und wer darf das dann wieder ausbaden, die Belegschaft in unterster Ebene, wie halt immer wenn das Management nur über den Dingen schwebt.
Dort schaufelt man sich doch schon seit Jahren das eigene Grab.
Dummerwiese hat man da noch so viele Reserven, die man angreifen kann, daß es mit der Einstellung am Markt trotzdem immer noch so weiter geht.
Man wird dann bald wieder noch mehr Werbung von denen um die Ohren bekommen, und die Preise muß man dann dort auch wieder nach unten korrigieren, damit man noch ein paar Kunden zum "Besseren" bekehrt.
Ist alles schon ein bißchen sehr makaberes Spiel auf dem Marktplatz der TK.

Was allerdings bei euch so alles möglich ist und abgeht in der Wirtschaft, ist hier irgendwie nicht vorstellbar.
Wenn die Telekom bei uns Nichts machen würde, hier wäre auf Ewigkeit tote Hose. Die paar katastrophalen Funk-DSL-Netze sind nicht der Rede wert.
Und auch in unserer Stadtverwaltung hat sich seit dem neuen Bürgermeister einiges gebessert.
Nur irgendwie bekommt man den Eindruck, daß ohne diesen alle seine Bereichsleiter wohl eher Nichts hinkriegen würden, so wie bei seinem Vorgänger.
Kann doch nicht nur alles am BM liegen.
Aber ebend wie im Beamtenapparat der damaligen Post-Telekom.

Geändert von Firlefanz (01.02.2010 um 21:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ram-pilot

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.