Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 13.09.2008, 13:42
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Breitbandbefragung im Landkreis Uelzen

In einzelnen Gemeinden des Landkreises Uelzen gibt es noch Lücken bei der Breitbandversorgung. Diese sollen möglichst bald beseitigt werden. Der Landrat bittet die Bürgerinnen und Bürger, sich an der Bedarfsermittlung des Landkreises zu beteiligen. So können die Lücken konkret erkannt werden.

Die Haushalte erhielten mit der Post insgesamt 49.000 Fragebögen, mit der Bitte diesen zu beantworten und an die angegebene Adresse zurück zu senden. Alternativ ist der Fragebogen im Internet beim Niedersächsischen Breitbandkompetenzzentrum zugänglich. Bis zum 22.09. 2008 können Sie sich beteiligen. Auskünfte erteilt die Wirtschaftsförderung Uelzen unter der Telefonnummer 0581/82 237.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 03.07.2009, 07:21
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Uelzen aktiv erwartet für 2010 bessere Breitband-Versorgung im Landkreis Uelzen, schreibt die Allgemeine Zeitung online. Anlass für den Optimismus ist für die Leiterin der Wirtschaftsförderung die sog. Ziel 1-Förderung durch die EU, wodurch 90 Prozent der Kosten für den Breitbandausbau übernommen werden können. Die Projektgruppe des Landkreises hat nun die Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2010, 12:36
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Auch für den Landkreis Uelzen hat Vodafone nun einem Bericht der Allgemeinen Zeitung zufolge einen LTE-Ausbau im Rahmen der Digitalen Dividende angekündigt. Damit werden erheblich mehr Flächen mit Breitband versorgt werden können als im Ergebnis der Cluster-Ausschreibung auf Basis von UMTS vorgesehen war. Die Planungen laufen noch, deshalb gibt es noch keine Ausbaudetails. Die Breitbanderschließung soll spätestens Ende 2011 abgeschlossen sein, der erste größere Bereich soll bereits zu Jahresanfang in Betrieb genommen werden. Zudem hat Vodafone angekündigt, in der Region fünf neue Funktürme zu errichten (entgegen einer Aussage des Vodafonechefs Joussen und einiger Spekulationen hier im Forum, eine flächendeckende Erschließung könne gar nicht erfolgen) und 17 bestehende aufzurüsten. Insgesamt sollen im Heide-Cluster - dies sind die Kreise Uelzen, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Soltau-Fallingbostel - rund 24.000 Haushalte mit Breitband mit mindestens zwei Mbit versorgt werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bedarfsabfrage, digitale dividende, lte, vodafone

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.