Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > DSL2U

DSL2U Ein gemeinsames bidirektionales Angebot der Internetagentur Schott und von Eutelsat. Diskussion von Technik und Verträgen (Fair Use Policy)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.12.2007, 12:25
bandbreitengeschädigter bandbreitengeschädigter ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 31
bandbreitengeschädigter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hm


ma wieder WE
und die leitung suckt mal wieder ....

stänidige abbrüche ... ach das is doch alles shice hier ....
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #32  
Alt 23.12.2007, 14:07
fredfeuerstein10 fredfeuerstein10 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2007
Beiträge: 43
fredfeuerstein10 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard WE auch bei mir, aber i.O.

Hi,
tja bei mir läuft es nach wie vor prima, lade gerade mal 100mb mit voller Bandbreite und Surfe noch nebenbei.
Mein Traffic bis jetzt im Dezember 3,27GB Up+Down.
Hänge mal ein Screenshot drann.
Bist Du Dir sicher nicht in der Drossel zu sein?
Hast Du schon ein Ticket ausgelöst?
Gruß ff10
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage01.jpg (11,1 KB, 28x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.12.2007, 15:18
bandbreitengeschädigter bandbreitengeschädigter ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 31
bandbreitengeschädigter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kp ob ich in der drossel bin, mein traffic counter is durch diverse lans den monat net mehr aktuell ...

trotzdem das ganzen system suckt sich hier sowas von einen zusammen ... das is DAS LETZTE !!!!!!!!!!!

5mins on 5mins off 5mins on ...schon den ganzen tag


so ein rotz ....

B******* der ganze laden
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.12.2007, 23:51
Patrick S Patrick S ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 479
Patrick S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tja, mir sind inzwischen einige weitere Details zu DSL2U bekannt, aus meiner nächsten Umgebung. Es hat meine Meinung dazu bekräftigt! Ich halte mich aber hier jetzt zurück Nur soweit: Die User die mit dem Produkt unzufrieden sind, sollten nicht resignieren, sondern sich entsprechend wehren!

viele Grüße,

Patrick
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.12.2007, 08:55
Dirk Barthel Dirk Barthel ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.04.2007
Beiträge: 11
Dirk Barthel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ständige Aussetzer

Seit Mitte Dezember läuft das System unglaublich schlecht - ständige Aussetzer, verbindungsabbrüche.
Heute beispielsweise kann man nicht einmal mehr surfen bzw. emails versenden.
Die Fa. Schott teilte mir mit, dass ich nicht gedrosselt bin. Der empfohlene Wechsel der DNS-Adresse brachte auch nichts.

Dirk
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.12.2007, 12:57
bandbreitengeschädigter bandbreitengeschädigter ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 31
bandbreitengeschädigter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hm

heute scheint das alles so zu sein wie gestern ...

ich denk ma durch WE und weihnachten da dabei sind deren transponder oben in den sats hoffnungslos überlastet ... und jeder user bekommt seine leitung halt nur alle 5 min on ...


dann wieder 10 mins off ...

ich könnt mich so aufregen aber ich lass es ....
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #37  
Alt 24.12.2007, 15:23
Patrick S Patrick S ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 479
Patrick S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von bandbreitengeschädigter Beitrag anzeigen
hm

heute scheint das alles so zu sein wie gestern ...

ich denk ma durch WE und weihnachten da dabei sind deren transponder oben in den sats hoffnungslos überlastet ... und jeder user bekommt seine leitung halt nur alle 5 min on ...


dann wieder 10 mins off ...

ich könnt mich so aufregen aber ich lass es ....
Bitte sehr wohl aufregen und zwar gegenüber den Verantwortlichen bzw dem Anbieter. Sonst treiben die dieses Spiel munter weiter!

viele Grüße und Frohes Fest,

Patrick
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 25.12.2007, 16:34
DerJens^^ DerJens^^ ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 28.09.2007
Beiträge: 377
DerJens^^ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das zeigt den Wert der lobenden Kommentare der angeblich "Nich-gefakten" User hier!
__________________
Dieser Beitrag wurde per DSL verfasst ^^

Mauerfall bis Okt.2006 - 56K
Okt.2006 - Dez.2007 - 128K
Okt.2007 - Dez.2007 - Ausbau durch EDA-Überbau
19.12.2007: T-DSL 16000 und geht ab wie'd Sau!!!
Das Leben ist schön.
Danke T-Com, Danke Ericsson und Danke an den nettesten T-Com MA der Welt
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 26.12.2007, 15:08
Dirk Barthel Dirk Barthel ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.04.2007
Beiträge: 11
Dirk Barthel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Liebe Fa. Schott - es reicht!

Es war einmal...

April 2007. Ich bestelle DSL2U. Das System sei noch geheim. Man solle es nirgends erzählen. Die Installation erfolge für die ersten Kunden, also auch für mich, noch kostenfrei.
Ich bin begeistert.

Ende April. Die Installation erfolgte. Den vorbereiteten Mast konnte ich nicht nutzen. Die Antenne muss von oben auf den Masten gesetzt werden. Das stand nirgends. Aber man ist ja guter Hoffnung und improvisiert eben. Wer wird denn der Fa. Schott einen derart kleinen Fehler übel nehmen? Ich kaufe schnell noch einen anderen Mast. Ich bin brav. ICH ZAHLE. Ohne zu murren.

Die Bezahlung der Installation. Nein, das mit der kostenlosen Installation sei ein Missverständnis. Ich müsse noch zusätzlich 80,- Euro Installationskosten zahlen, erklärte mir Herr Schott. Nun, davon stand zwar nichts im Vertrag, ich bin etwas verwundert. Aber wer wird denn Herrn Schott diesen kleinen Fehler übel nehmen? Ich bin brav. ICH ZAHLE.

Modem. Das Modem verbraucht im Monat für fast 10,- Euro Strom. Nun heize ich also den Hausanschlussraum mit dem Modem. Außerdem ist es derart laut, dass man es keinesfalls in einem bewohnten Raum aufstellen kann. Dies teilte man mir vor der Installation nicht mit. Nun, wer wird denn der Fa. Schott einen derart kleinen Fehler übel nehmen? ICH ZAHLE.

Die Fa. Schott teilte mir mit, dass man im Sommer andere Modems bekommt. Man könne mir dann gegebenfalls mit einem leiseren Modem helfen. Ich warte. Jetzt ist Dezember. Das Modem ersetzt noch immer den Heizkörper im Hausanschlussraum... Nun, wer wird denn der Fa. Schott eine derartige Vergesslichkeit übel nehmen? ICH ZAHLE weiter.

Ich bestelle den ATA-Adapter. Er werde fertig programmiert geliefert. Das war wohl nichts: Er war nicht programmiert. Die Fa. Schott teilte mir mit, dass sich die Programmierung auf dem Postweg gelöscht habe - wegen der geringen Außentemperatur. Ich staune. Nun, wer wird denn der Fa. Schott einen derart kleinen Fehler übel nehmen? Selbst programmieren? Mmh. Eine Bedienungsanleitung lag dem Teil nicht bei. Keine gedruckte Form, keine CD. Nichts! Nun gut, ICH ZAHLE.

Völlige Unabhängigkeit von der Telekom, zumindest war so das Werbeversprechen. Das Teil funktioniert jedoch zeitweise gar nicht. Die Sprachqualität kommt der eines CB-Funk-Gerätes nahe. Eine Alternative zum klassischen Telefon kann es schon wegen der mangelhaften Verfügbarkeit nicht sein. Als ich das Teil nach ausgiebigem Test zurückgeben wollte (selbstverständlich mit Erstattung der Kosten), teilte man mir mit, dass ich den Adapter behalten "darf", da ich ihn ja käuflich erworben habe. Wer wird denn der Fa. Schott einen derart kleinen Fehler übel nehmen? ICH ZAHLE.

Juli 2007. Das System läuft zeitweise gar nicht, zeitweise extrem langsam und unzuverlässig. Zahlreiche Telefonate mit der Fa. Schott. Ich wechsle fleißig - wie empfohlen - die DNS-Adressen. Selbstverständlich protokolliere ich die Ausfallzeiten. Aber wer will denn der Fa. Schott diese Probleme übel nehmen? ICH ZAHLE.

August 2007. Das System läuft gar nicht mehr. Zahlreiche Anrufe bei der Fa. Schott. Hilflose Reaktionen am anderen Ende der Leitung. Der SATADMIN meldet sich im Forum gar nicht mehr. Hat er etwa so lange Urlaub? Selbstverständlich protokolliere ich die Ausfallzeiten und drohe der Fa. Schott die außerordentliche Kündigung an. Eine Entschuldigung? Entgelterlass? Fehlanzeige! Aber wer wird denn der Fa. Schott derartige Probleme übel nehmen? ICH ZAHLE.

Folgemonate. Mal funktionierte das System bessser, mal schlechter. So sichert man sich als Fa. den ständigen telefonischen Kontakt mit seinen Kunden... ich lasse mich auf bessere Zeiten vertrösten, wechse immer mal die DNS-Adressen und warte. Wer wird denn der Fa. Schott die Probleme übel nehmen? Selbstverständlich protokolliere ich die Ausfallzeiten. Und ICH ZAHLE.

November/Dezember 2007. Ein Mitarbeiter der Fa. Schott traut sich offensichtlich wieder hier in das Forum und lässt uns wissen, dass nur die "Dauersauger" nicht mit dem System zufrieden sind. Aha. Außerdem gäbe es da noch das Problem der Kunden, die per WLAN den Nachbarn am begehrten DSL2U teilhaben lassen. Diese gefährden ebenfalls das System und würden bald vom Anwalt der Firma hören. Wir staunen über die gigantische kriminelle Energie der Kunden der Fa. Schott und... richtig: WIR ZAHLEN.

Dezember 2007. Langsam gebe ich die Hoffnung auf. Statt besser zu werden, läuft das System wieder schlechter. Selbstverständlich protokolliere ich die Ausfallzeiten. Aber ICH ZAHLE.

Weihnachten 2007
Seit Mitte Dezember läuft das System einige Minuten, um dann bis zu 45 Minuten völlig auszusetzen. Selbstverständlich protokolliere ich die Ausfallzeiten.
Und bin ich mit meiner Geduld am Ende! ICH ZAHLE zwar noch einmal, KÜNDIGE ABER AUSSERORDENTLICH. Selbstverständlich vergesse ich nicht, die Einzugser,ächtigung zu widerrufen.
Auf eine teilweise Erstattung der Kosten für Hardware und Installation verzichte ich wahrscheinlich. Der Aufwand würde sich nicht lohnen.

Wenn ich mir die Geschichte noch einmal durchlese/überdenke, kann ich mich nur fragen, warum ich derart lange so gutmütig war? Die Geschichte klingt eigentlich frei erfunden. Denn so dämlich kann doch eigentlich kein Kunde sein. Aber sie ist leider doch wahr...

Mal sehen, was die Fa. Schott schreibt. Ich bin gespannt, ob sie es wagt, trotz ihrer unmöglichen Leistung und grober Vertragsverletzung auf Vertragserfüllung meinerseits zu bestehen. Der Prozess dürfte spannend werden...
Mal sehen, was der Anwalt der Fa. Schott schreibt.

Traurige Grüße

D.B.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 26.12.2007, 15:56
Patrick S Patrick S ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 479
Patrick S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und die Admins von kein-dsl.de bekommen dann wahrscheinlich Abwatschungen, weil wir Mods solche ,, Unwahrheiten" im Forum stehen lassen und nicht zensieren!

viele Grüße,

Patrick
__________________
Filiago Astra2Connect 1024 und sehr zufrieden damit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dsl2u, satellit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FUP bei DSL2U schluchti DSL2U 70 30.08.2007 18:15
DSL2U Störung DSL2U-User DSL2U 28 01.08.2007 15:56
DSL2U Erfahrungsbericht satadmin DSL2U 29 20.06.2007 12:39
dsl2u und die AGB´s von SCHOTT Dirk Barthel DSL2U 4 26.04.2007 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.