Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Regionalforen > Niedersachsen/Bremen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2009, 08:19
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard 37547 Ahlshausen-Sievershausen (Kreiensen), 37589 Wiershausen (Kalefeld): Funk

Zwei Anbieter, die Internetwelle Harz und Internet Einbeck (Stadtwerke Einbeck) haben kürzlich ihre Breitbandlösungen präsentiert. Dabei handelt es sich in beiden Fällen um Funk. In einer Bürgerversammlung am Dienstag, 21. April um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wiershausen sollen die Lösungen diskutiert werden.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 12.09.2010, 08:13
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Breitbandausbau in der Gemeinde Kreiensen

"Wir rechnen damit, dass bis zu 1.000 Haushalte in Rittierode, Olxheim, Haieshausen, Opperhausen, Bruchhof, Erzhausen, Siedlung Leinetal sowie Ahlshausen/Sivershausen die schnelle Internet-Verbindung nutzen", freute sich der Bürgermeister von Kreiensen laut HNA vor einigen Tagen. Hier wird OR Network die Breitbanderschließung mit der Funktechnik WiDSL vornehmen. Ahlshausen/Sievershausen hingegen wird drahtgebunden von der Deutschen Telekom erschlossen. In seine Breitbanderschließung investiert Kreiensen rund 76.000 Euro. Zehn Prozent muss die Gemeinde selbst aufbringen, 90 Prozent kommen aus Fördergeldern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breitbandförderung, internetwelle harz, or-network, stadtwerke, widsl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.