Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 07.04.2009, 11:55
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard 94121 Salzweg: Telekom baut DSL aus

Rund 650 Haushalte in Straßkirchen, Frankldorf und im neuen Gewerbegebiet in Straßkirchen-West solen ab Frühjahr 2010 DSL-Anschlüsse haben. Der Kooperationsvertrag mit der Deutschen Telekom kam aufgrund des Auswahlverfahrens der Breitband-Initiative des Freistaats zustande. Das schreibt die Passauer Neue Presse.

Der Projektstand weiterer Kommunen im Rahmen der Bayerischen Breitband Initiative: Neukirchen vorm Wald wartet auf die Förderzusage der Regierung von Niederbayern. Die Auswahlverfahren für Hofkirchen-Garham und Neuburg am Inn-Neukirchen am Inn-Pfenningbach stehen vor dem Abschluss. Aldersbach-Uttigkofen/Haidenburg, Büchlberg, Kirchham, Fürstenzell-Jägerwirth, Ortenburg-Neustift/Blindham und Vilshofen-Aunkirchen/Schönerting sollen auf einem guten Weg durch das Varfahren sein. Fürstenstein-Nammering, Beutelsbach-Langenbruck, Wegscheid-Wildenranna und Haarbach-Wies/Rainding stehen am Beginn des Verfahrens.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 09.04.2009, 00:05
Mortifer Mortifer ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 5
Mortifer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Diese Sache hat mich zuerst ziemlich überrascht, da ich den ganzen Versprechungen und Ansagen der Landtagsleute, der Gemeinde und der Parteien eh nie ernst genommen habe, da nie etwas gemacht wurde. Jetzt soll es ja vertraglich beschlossen worden sein mit der Telekom. An sich finde ich das also schon sehr gut. Mit Glasfaser ist ja auch die Überbrückung zum Anschlussort Hutthurm kein Problem mehr, also kann man in dieser Hinsicht zuversichtlich sein, dass die 16000kbps möglich sind.

Was ich mich jetzt aber immer frage, wieso es für die Telekom auf einmal und ganz plötzlich als wirtschaftlich erscheint hier auszubauen. Vor etwa 2-3 Jahren sammelte ich für den DSL-Ausbau im Gemeindeteil Straßkirchen an die 80 Unterschriften mit Anschrift und Telefonnummern. Diese schickte ich an die Telekom, aber die antworteten nur, dass ein Ausbau nicht in Planung ist, was soviel heißt, dass es nicht wirtschaftlich für sie war. Die Zahl der Interessenten wird sich in einem 500 Seelendorf innerhalb von 2-3 Jahren wohl kaum entscheidend geändert haben. Naja...

Auch die Firma Televersa Online hat hier vor etwa 2 Jahren anfangs noch ganz groß geworben mit ihrer DSL-Alternative, die ausgebaut werden sollte. (Sogar in einem Wirtshaus hier im Ort wurde ihr Konzept vorgestellt) Jeder vorraussichtliche Termin wurde jedoch nicht eingehalten. Es gab auch keine Absage, sondern erst nach über einem Jahr des Vertragsabschlusses, wurde nur eine Alternative angeboten (SkyDSL). Dies wollte ich aber nie haben! Das ist eine ziemliche Frechheit gewesen und war zudem äußerst unseriös von denen. Groß werben, nichts leisten, nichts sagen!

Naja. Zum Glück wird jetzt ganz sicher ausgebaut. (Hoffe ich zumindest!) Ich wollte ja schon die nächsten Tage wieder die Initiative ergreifen und provokative Flugzettel verteilen, die die Situation genau schildert. (Mit einer Analyse der örtlichen DSL-Versorgung auf einer Landkarte)
Das werde ich jetzt nimmer machen müssen, sofern Telekom & Gemeinde hier auch zu ihrem Wort stehen werden. Aber eins kann ich ganz sicher sagen, wenn unter diesen 650 Haushalten, dieser hier nicht versorgt wird, dann gibs nen Aufstand meinerseits. Seit Jahren suche ich Alternativen und kämpfe für nen DSL-Ausbau, das muss doch irgendwann auch mal fruchten....

Achja, von MoobiCent ist abzuraten! Zu denen muss man ziemlich aggressiv sein, und immer wieder die Sachlage auf den Tisch bringen, damit man auch die Leistung erhält, die einer wahren (!) DSL-Flat gleichkommt.


----------------------------------------
Damit meine Arbeit nicht ganz umsonst war, hier mal meine Analyse der aktuellen DSL-Versorgung, die ich vor etwa 2 Jahren gemacht habe :
http://mortifer.mo.funpic.de/Anderes...SL-Gebiet3.jpg

GRÜN: DSL 356-16000
ROT: Kein DSL
GELB: Vereinzelt DSL bis max. 1000 verfügbar. (Laut Telekoms Verfügbarigkeitscheck)
-> Es wurde nur der 08505-Bereich genau analysiert, alles andere ist mehr oder weniger geschätzt.

Hier eine neuere Analyse, die ziemlich genau ist. (Vllt versteht man dann, wieso mich das ganze Thema immer mehr aufregte ^^)
http://mortifer.mo.funpic.de/Anderes/Clipboard01.jpg
-> Im südlichsten Bereich (auf Höhe der Legende) ist alles mit DSL versorgt, ich habe hier aber nicht mehr alles ermittelt, daher sind freie Flächen vorhanden. Im restlichen Bereich sind leere Flächen jedoch nicht mit DSL vesorgt!

Gruß
Mikey

Geändert von Mortifer (09.04.2009 um 00:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2009, 22:30
Mortifer Mortifer ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 5
Mortifer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Laut Salzweger Blatt 04/09 wird der bislang am schlechtesten mit DSL versorgte Raum, also der Anschlussort 08505 in Straßkrichen, als erstes ausgebaut. Dieser Raum kann schon im Sommer dieses Jahres mit der Erschließung rechnen.

Gruß
Mikey

Geändert von Mortifer (11.04.2009 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.12.2009, 19:23
Mortifer Mortifer ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 5
Mortifer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Salzweger Blatt 04/09 hat eine Falsch-Aussage gemacht. Derzeit sieht es ganz dannach aus, dass ab Frühjahr 2010 DSL verfügbar sein sollte. Die Baumaßnahmen sind derzeit im vollen Gange; es stehen schon die Verteilerkästen und die Leitungen wurden schon verlegt. Jetzt werden die neuen Leitungen nun angeschlossen. Wenn der Winter weiterhin noch eher mild verläuft, sollten die Arbeiten zügig vorran gehen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.03.2010, 17:26
Mortifer Mortifer ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 5
Mortifer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Weiß jemand, wie weit die nun schon sind? Ich hörte vom 26. März als Abschlusstermin, aber so recht kann ich mir dann nicht vorstellen. Leider erhält man auch kaum Informationen bzgl des Ausbaus.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2010, 18:34
miezn miezn ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 1
miezn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard DSL in Straßkirchen

Hallo,
meine letzte Info bei diesem Thema:



Zitat:
Sehr geehrter Herr XXXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum DSL-Ausbaustand in Straßkirchen.

Geplante Inbetriebnahme ist vorauss. im April diesen Jahres.

Bandbreiten zwischen 6.000 bkti/s und 12.000 kbit/s werden zur Nutzung bereit gestellt.

Über alle weiteren Aktivitäten (Bauabschlusstermin, Vermarktung im Ort, Information der Kunden) wird
die Gemeinde durch die Telekom rechtzeitig informiert werden.


Mit freundlichen Grüßen
Ursula Schneider
BürgermeisterServiceCenter
Dann warten wir mal ab...

-miezn-
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 16.07.2010, 10:51
shark shark ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 1
shark befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard DSL Straßkirchen

Hallo zusammen,

weiß schon jemand wieweit Telekom schon ist bzw. wann sie fertig sein wollen?

Gruß

shark
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.02.2012, 20:06
Gr33nNiTrO Gr33nNiTrO ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 3
Gr33nNiTrO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ist zwar schon alt der thread aber genau darum wollte ich nochmal posten

inzwischen haben die in Hutthurm 16.000 Internet (von mir ca 4? km entfernt) , die in Büchlberg haben 16.000 Internet (ca. 2km von mir entfernt) und ich dazwischen in Tannöd habe eine 2000er Leitung -.- (habe übrigens 08505 Vorwahl)

das ist doch zum kotzen ey und das Internet sollte eigentlich längst ausgebaut sein (da haben wir vor 2 jahren glaube ich nen Brief bekommen in dem dass Stand dass bei 08505 auf 16.000 ausgebaut wird) und jetzt warte ich immernoch.

Naja habe mal was gehört von Frühling solls soweit sein da bin ich ja gespannt...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.03.2012, 21:43
Gr33nNiTrO Gr33nNiTrO ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 3
Gr33nNiTrO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So gute Neuigkeiten (zumindest für mich)

der Bau des Outdoor DSlAMS (oder wie auch immer das heißt) hat angefangen und ich bekomme also 16.000er Internet endlich xD
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
telekom, telekom-kooperation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.