Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 15.09.2008, 20:26
uwee uwee ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 7
uwee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Erfahrungen mit O2-ActiveData und FritzBox7270?

Hallo zusammen,

wäre toll wenn mir jemand helfen könnte: meine Tochter wird zum 1.10. in Marburg studieren und eine WG mit 2 anderen Mädels aufmachen (ich bin daher auch ein bischen in Zeitdruck). Leider geht DSL nicht und nach langem Suchen (auch in diesem Forum - vielen Dank dafür!) würde ich zu folgender Lösung tendieren:
O2-ActiveData mit O2-SurfUSBstick und FritzBox7270 als WLAN-Router - gibt es für 25Euro/Monat ohne Versand-, Anschluss- und weitere Hardwarekosten und vor allem im Vergleich zu T-Online eine Drosselung erst ab 10GB.
Die Software der Fritzbox die einen Gebrauch als Router mit dem USB-Stick erlaubt ist noch im Betastadium, daher meine Frage:
a) hat jemand Erfahrungen mit dieser Kombination und funktioniert das alles wie beschrieben? Oder doch besser etwas mit dem gebräuchlichen Linksys-Router?
b) an der Adresse ihrer WG (Riedetal 1; 35094 Lahntal) geht wohl HSDPA nicht, aber kann man wenigstens UMTS stabil empfangen? Es wollen schließlich 3 Teilnehmerinnen befriedigt werden... (oder ist doch Doppel-ISDN mehr zu empfehlen?)
c) angeblich soll es ja kein Roaming mehr für O2 über die Telekom-Masten geben - hat das Auswirkungen auf den o.g. Ort?
d) oder gibt es noch die Optimallösung die ich leichtsinnig übersehen habe?

Vielen Dank im Voraus

Uwe
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 15.09.2008, 22:41
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von uwee Beitrag anzeigen
...würde ich zu folgender Lösung tendieren:
O2-ActiveData mit O2-SurfUSBstick und FritzBox7270 als WLAN-Router - gibt es für 25Euro/Monat ohne Versand-, Anschluss- und weitere Hardwarekosten und vor allem im Vergleich zu T-Online eine Drosselung erst ab 10GB.
Wenn O2 über Telekom sendet, wirst Du dort, wenn überhaupt, maximal EDGE mit 220 kbit/s bekommen. Darum würde ich von diesem Angebot abraten.

Zitat:
an der Adresse ihrer WG (Riedetal 1; 35094 Lahntal) geht wohl HSDPA nicht, aber kann man wenigstens UMTS stabil empfangen?
Auf jeden Fall nicht mit einem USB-Stick, da ohne eine gute externe Antenne wahrscheinlich kein ausreichendes Signal zu empfangen ist. Bei dieser Adresse ist wohl am stärksten Vodafone D2 zu empfangen. Kommt natürlich darauf an, ob man die ext. Antenne bei der Mietwohnung irgendwo außerhalb am Haus befestigen kann/darf. Möglichst hoch wäre optimal. Wahrscheinlich in etwa südlicher Richtung. Kabel möglichst kurz zum Router. Von dort könnte man per LAN oder WLAN an die drei Arbeitsplätze verteilen.

Im Moment bietet www.talkthisway.de sehr günstig diesen Vodafone-Tarif mit Hardware (Datenkarte GE0301 ETNA) an:
- Datenkarte kostenlos
- Vodafone Business DataPro8 Datentarif monatlich 9,52 Euro
- Vodafone Datas mobileConnect Flat Datenoption monatlich 34,95 Euro
Hier handelt es sich um eine 5-GB-Flat. Bei Überschreitung dieser Menge wird auf 64 kbit/s gedrosselt.

Mußt Du mal aktuell nachsehen. Heute gab es dort dieses Angebot noch mit einer Barauszahlung von 358,89 Euro. Rechnest Du das ein, kommst Du im Schnitt beim 24-Monats-Tarif noch auf ca. 30 Euro/Monat. Zusätzlich soll für die ersten 12 Monate noch der DataPro8 kostenlos sein. Das sind nochmal 12x9,52 Euro Ersparnis. - Dazu wäre dann noch ein Router erforderlich. Beste Wahl: Linksys WRT54G3G-EU (ca. 150 Euro).

Alternativ könntest du aber beim gleichen Lieferanten die web'n'walk-Box IV nehmen (im Moment 199 Euro). Da hast Du gleichzeitig Router und Datenkarte in einem. Die GE0301 kannst du bei ebay locker jederzeit für etwa 80 Euro verkaufen. Das wäre dann die insgesamt günstigere Lösung. Die Box IV kommt zwar von T-Mobile, ist aber sim- und netlock-frei. Auch von der Box IV aus kannst Du in der Wohnung per LAN oder WLAN verteilen.

Zu beidem - Datenkarte/Router oder web'n'walk-Box IV - brauchst Du dann noch eine gute externe Antenne (inklusive hochwertiger Kabel, Pigtal etc.). Wird auch nochmal mind. 150 Euro kosten. Beim "Pigtal" darauf achten: zur GE0301 brauchst du eines mit MCC Lucent-Stecker, bei der Box IV mit SMA-Stecker. - Vorsicht: minderwertiges Kabel reduziert die Signalstärke!

Wenn Du eine solche Anlage noch nicht installiert hast, solltest Du aber auf jeden Fall jemand haben, der sich ein wenig damit auskennt.

Sofern alles korrekt installiert und die Antenne akkurat auf den Sender ausgerichtet ist, sollte auf jeden fall HSDPA mit mind. 1500 kbit/s Download und HSUPA mit bis zu 1000 kbit/s Upload möglich sein. Falls Vodafone bereits auf 3.6 Mbit/s aufgerüstet hat, könnte der Download auch bei real 2300-2500 kbit/s liegen. Das wirst Du in der Regel aber erst beim Testbetrieb sehen.

Ich bitte um Verständnis, daß eine genauere Prognose aus der Ferne leider nicht möglich ist.
Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.09.2008, 23:49
uwee uwee ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 7
uwee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"Ich bitte um Verständnis..." ist wirklich gut - meinen allergrößten Dank für diese prompte und sicherlich sehr aufwändige Antwort...

Das mit der Antenne habe ich mir auch schon überlegt und dürfte an dem USB-Stick wohl nicht gehen. Was hälst du denn von der Idee die nackte O2-SIM-Karte zu kaufen (momentan -210 Euro bei OBOCOM) und die web'n'walk-Box IV (oder den Linksys plus Datenkarte - welche Datenkarte ist denn zu empfehlen? die ge301 scheint 200Euro zu kosten????) dazu zu holen.
Wäre in Summe m.E. billiger und O2 mir insbesondere wegen der 10GB-Drossel sympatischer...

Bist du dir denn sicher das O2 über Telekom geht und nichts eigenes hat? Auf ihrer Seite behaupten sie fest dass UMTS an dem WG-Ort gehen müßte...

Geändert von uwee (16.09.2008 um 00:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2008, 00:23
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von uwee Beitrag anzeigen
Das mit der Antenne habe ich mir auch schon überlegt und dürfte an dem USB-Stick wohl nicht gehen. Was ist denn von der Idee zu halten die nackte O2-SIM-Karte zu kaufen (momentan - 210 Euro bei OBOCOM) und den Linksys plus Datenkarte dazu zu holen (welche Datenkarte ist denn zu empfehlen?). Wäre in Summe m.E. billiger und mir insbesondere wegen der 10GB-Drossel sympatischer...
USB-Sticks mit Anschluß für eine externe Antenne gibt es leider noch nicht.
Datenkarte: eindeutig zu empfehlen die GE0301 in der Vodafone-Version, kostet ohne Vertrag beim genannten Anbieter 199 Euro, bei ebay (meist jedoch ohne Gewährleistung) unter 100 Euro.
VORSICHT: Auch T-Mobile bietet teilweise noch eine - angeblich baugleiche - Karte an. Die ist aber nicht zum Linksys-Router kompatibel.

Zitat:
Bist du dir denn sicher das O2 über Telekom geht und nichts eigenes hat? Auf ihrer Seite behaupten sie fest dass UMTS an dem WG-Ort gehen müßte...
O2 sagt auf seiner Seite nur, daß an dieser Adresse (im Außenbereich) 384 kbit/s (= UMTS ohne HSDPA) verfügbar sind. Die Netzabdeckungs-Grafik von O2 ist weitgehend mit der von T-Mobile identisch. Aus dem gleichen Grund hatte ich auch von T-Mobile abgeraten. Und auch der Wert 384 kbit/s ist ein "bis"-Wert ! Darum rechne hier lieber realistisch mit 220 kbit/s (EDGE).

Wenn O2 Dir entsprechende Zusagen für höhere Datenraten macht, versuche das schriftlich zu bekommen (werden sie aber garantiert nicht machen)! Jeder Anbieter schreibt gerne in seiner Werbung: Download bis 7.2 Mbit/s. Und die meisten Kunden übersehen dann das kleine Wörtchen "bis". Wenn dann nachher wirklich nur 220 kbit/s EDGE herauskommen, kannst Du rechtlich nichts dagegen machen.

Es ist - leider - in solchen nicht oder schlecht mit DSL versorgten Regionen immer sehr teuer und aufwendig, entsprechend zufriedenstellende Datenverbindungen zu bekommen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2008, 07:39
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da O2 dort sogar eine Homezone anbietet gehts garantiert nicht über T-Mobile!
Mit dem ActivData! O2 Vertrag kann man nur noch als Bestandskunde das UMTS/HSDPA T-Mobile Roaming benutzte, allerdings auch nur noch mit 2GB Traffic dann wird auf Edge gedrosselt.
Das Edge Roaming kann wie bisher genutz werden, ist aber eher nicht als ständiger Internetzugang geeignet.

Ein reiner UMTS Empfang sollte zum surfen ausreichen.
Das UMTS Netz von O2 soll wohl bis Ende des Jahres flächendecken HSDPA mit min.1,8Mbs (Regel 3,6Mbs)ausgebaut werden. So werden z.Bsp. die Städte Leipzig,Halle(seit kurzem) und Hannover nicht als HSDPA versorgt angezeigt sind es aber. Da O2 kein HSUPA(Upload-Beschleuniger) anbietet würde es auch eine günstigere Ge0201 o. XU870-Datenkarte im Linksysrouter tun.

Meine Tochter nutz als AZUBI seit einem 3/4Jahr O2 UMTS/HSDPA als DSL-Ersatz, nicht weils keine Alternative gäbe, sonder weils zur Not mit umziehen kann,mobil ist und sehr günstig ist.
(ca.7Euro/Monat als Gewerbetreibender: http://www.telefon-treff.de/showthre...4&pagenumber=5)

Roaming:http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=112858


Gruß

PS: Damit es nicht so einseitig wirkt, ich selber nutze Vodafone/Moobicent UMTS als DSL-Ersatz ;-)
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************

Geändert von alle9ne (16.09.2008 um 07:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.09.2008, 10:37
uwee uwee ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 7
uwee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich möchte mir jetzt auf jeden Fall die Möglichkeit der Erweiterung mit einer externen Antenne offen halten und habe den USB-Stick verworfen.

Nach euren hochinteressanten Antworten gäbe es für mich momentan zwei Hardwarelösungen mit dem O2-Tarif, die dies könnten:

a) Ge0201 o. XU870-Datenkarte im Linksysrouter oder
b) web'n'walk-Box IV

Was würdet ihr Experten bevorzugen?
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 16.09.2008, 11:21
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von uwee Beitrag anzeigen
Nach euren hochinteressanten Antworten gäbe es für mich momentan zwei Hardwarelösungen mit dem O2-Tarif, die dies könnten:
a) Ge0201 o. XU870-Datenkarte im Linksysrouter oder
b) web'n'walk-Box IV
Was würdet ihr Experten bevorzugen?
Falls Du die web'n'walk-Box ohne Vertrag unter 200 Euro kaufen kannst, wäre das m.E. die bessere und günstigere Lösung.

Nach meinen Erfahrungen ist die Box IV auch etwas empfangsstärker als die Kombination Datenkarte/Linksys-Router.

Auf jeden Fall nicht vom Aufdruck "T-Mobile" irritieren lassen. Die Box ist grundsätzlich SIM- und netlock-frei, kann also mit sämtlichen Mobilfunk-Anbietern betrieben werden. Läßt sich außerdem sehr einfach und zuverlässig installieren. Die Voreinstellung ist in der Regel "T-Mobile", aber Du kannst zusätzlich jederzeit weitere "Profile" für andere Netzanbieter anlegen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.09.2008, 13:48
uwee uwee ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 14.09.2008
Beiträge: 7
uwee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank - ich werde mir dann mal die nackte O2-SIM-Karte (momentan -210 Euro bei OBOCOM) sowie die web'n'walk-Box IV (199 Euro bei Talkthisway) zulegen.

Falls der erste Test ohne Antenne fehl schlägt, mache ich mir dann Gedanken über eine entsprechende Erweiterung.

Wenn es euch interessiert, kann ich danach ja einen Erfahrungsbereicht posten...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.09.2008, 23:30
Frentzen Fan Frentzen Fan ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 21.02.2008
Beiträge: 215
Frentzen Fan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wäre mir zu kompliziert mit Lingsys ,Da hat man das Teil dann noch eine passende Datenkarte dann noch eine Antenne .Da ist die Box 4 doch einfach .Kaufen Anschließen und Surfen .Bei Sotel gibt es passende Antennen die auch gleich einen Anschluß haben .Muss seit 6Monaten mit Umts Surfen weil es hier kein DSL gibt aber Pigtail oder wie das heisst und Datenkarten und hast du nicht gesehen dazu noch eine Antenne und zum schluss geht nix nein da ist die Box gold wert .Bis zu 4 Pc über Lan dazu noch Wlan was wunderpaar funktioniert man muss fast nix einstellen an der Box am Pc auch nicht .Nur der Preis ist zu hoch: externe SMA UMTS Antenne für webnwalk Box IV 4 mit 3m Kabel und 12dbi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.09.2008, 20:39
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von uwee Beitrag anzeigen
Vielen Dank - ich werde mir dann mal die nackte O2-SIM-Karte (momentan -210 Euro bei OBOCOM) sowie die web'n'walk-Box IV (199 Euro bei Talkthisway) zulegen.

Falls der erste Test ohne Antenne fehl schlägt, mache ich mir dann Gedanken über eine entsprechende Erweiterung.

Wenn es euch interessiert, kann ich danach ja einen Erfahrungsbereicht posten...
lt. dem hier sollte in Marburg auch O2-HSDPA vorhanden sein.
http://www.o2online.de/nw/assets/for...ity/index.html

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fritzbox, ge301, hsdpa, o2, web'n'walk box

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.