Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 07.08.2009, 16:24
BigEnno BigEnno ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 14
BigEnno befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard externe WLAN Antenne für Surfbox

Hallo Gemeinde,

ich habe mir eine O2 Flat mit Surfbox und Stick geholt. Funktioniert soweit alles prima, nur hat die Surfstation (Huawei D100) keine Möglichkeit für eine externe WLAN-Antenne. Da gibt es laut diesem Bild http://nuwiki.openwrt.org/_media/old...e=&w=900&h=727 nur 2 Leiterbahnen, welche sicher die Antennen sind. Kann man da nicht irgendwas basteln?
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 08.08.2009, 09:50
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo, würdest du nicht günstiger kommen wenn du auf halben Weg ein Repeater benutzen würdest, ich benutze dafür zwei DWL-G700AP und einen Fonera mit DD-WRT. Router mit Open-WRT oder DD-WRT("offene" Sendeleistung) die man als Repeater oder Client nutzen kann sollte schon für unter 20Euro geben.

Wenn ich mir das Bild ansehe würde ich zwar auch denken das die "goldenen" Leiterbahnenstreifen die Antennen sind und aus dem Bauch heraus würde ich die untere als Wlanantenne sehen. Aber ob ich an daran rumbastel würde wäre fraglich.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2009, 11:51
Benutzerbild von eeb1
eeb1 eeb1 ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 223
eeb1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Basteln wird nichts bringen, da die (Antennen-) Leiterbahnen meist auf genau diese Geometrie und das Trägermaterial hin optimiert sind.
Solche Versuche enden meist im Totalverlust...

Zitat:
Zitat von BigEnno Beitrag anzeigen
Hallo Gemeinde,
ich habe mir eine O2 Flat mit Surfbox und Stick geholt. Funktioniert soweit alles prima, nur hat die Surfstation (Huawei D100) keine Möglichkeit für eine externe WLAN-Antenne. Da gibt es laut diesem Bild http://nuwiki.openwrt.org/_media/old...e=&w=900&h=727 nur 2 Leiterbahnen, welche sicher die Antennen sind. Kann man da nicht irgendwas basteln?
__________________
Gruss eeb1
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.08.2009, 12:38
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von eeb1 Beitrag anzeigen
Basteln wird nichts bringen, da die (Antennen-) Leiterbahnen meist auf genau diese Geometrie und das Trägermaterial hin optimiert sind.
Solche Versuche enden meist im Totalverlust...
Ne das würde ich nicht so sehen, man könnte die Cu-Leiterbahn durchtrennen oder den (vermtl.) SMD-Widerstandt auslöten und ein "offenes" Pigtail anlöten. Das habe ich auch schon an einen geschenkten Speedport 500V so gemacht und der läuft schon seit einigen Jahren damit, allerdings würde ich bei einem Router >50Euro ungern experimentieren.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.08.2009, 16:19
BigEnno BigEnno ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 14
BigEnno befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mit dem Repeater sinkt da nicht der Datendurchsatz?

Oder ich deaktiviere WLAN in der Surfbox und schliese am LAN Anschluß meinen alten WLAN Router mit großer Antenne an...

Danke für eure Meinungen!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.08.2009, 20:02
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BigEnno Beitrag anzeigen
Mit dem Repeater sinkt da nicht der Datendurchsatz?
Gute Frage. Ping steigt. Datendurchsatz nimmt ab. Das Ganze ist aber nicht weiter spürbar.

Zitat:
Zitat von BigEnno Beitrag anzeigen
Oder ich deaktiviere WLAN in der Surfbox und schliese am LAN Anschluß meinen alten WLAN Router mit großer Antenne an...

Danke für eure Meinungen!
Das ist die bessere Alternative. Du nutzt ihn damit quasi als Access Point. Habe ich bei mir zu Hause auch. Der Access Point ist somit mit 100/1000 Mbit/s angebunden ... und das wird dir sicher als "Backbone" reichen.

Gruß
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 12.10.2009, 07:32
hansolo0816 hansolo0816 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 3
hansolo0816 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard ich will auch...

Zitat:
Zitat von bonny2 Beitrag anzeigen
Gute Frage. Ping steigt. Datendurchsatz nimmt ab. Das Ganze ist aber nicht weiter spürbar.

Das ist die bessere Alternative. Du nutzt ihn damit quasi als Access Point. Habe ich bei mir zu Hause auch. Der Access Point ist somit mit 100/1000 Mbit/s angebunden ... und das wird dir sicher als "Backbone" reichen.

Gruß
Hallo allerseits,
auch ich möchte meine surfstation an einen router dranhängen... leider waren meine Bemühungen aber bisher erfolglos. Ich habe das W-Lan Netz der Surfstation deaktiviert, gehe mit nem LAN-Kabel in einen anderen Router, aber ich bekomme keine Internetverbindung, habe mal mit den Einstellungen rumprobiert, ich kenne mich aber leider auch nicht so gut aus... daher hier ein paar Fragen:

muss ich bei den Einstellungen für die Surfstation, außer W-Lan deaktivieren, noch etwas anderes machen? Bspw. DHCP-Server ausschalten oder so?

Von der Surfstation geh ich doch mit dem Netzwerkkabel in die Buchse des Routers, wo normalerweise ein DSL-Modem reinkommt, oder?

Muss ich im Router (linksys wrt54gc) irgendwelche Veränderungen an den Standardeinstellungen vornehmen?

Vielen Dank schonmal...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.10.2009, 08:26
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier müsste unter andern Router anschließen die benötigten Infos zu finden sein.
http://downloads.linksysbycisco.com/...GC-DE_UG,0.pdf

Surfbox 192.168.1.1 < Linksys Statische IP Internet IP 192.168.1.2 Gateway 192.168.1.1 DNS 192.168.1.1 (oder eine DNS vom Betreiber) eigene Router-IP 192.168.2.1 (Weboberfläche muss dann über diese IP aufgerufen werden) < PC eigene IP 192.168.2.2 Gateway 192.168.2.1 DNS 192.168.2.1 (oder eine DNS vom Betreiber) oder das DHCP vom Linksys nutzen (auf IP Adressbereich 192.168.2.x-y achten)

Überprüfung am PC unter Win > ausführen > cmd .
ping 192.168.2.1 ok?
ping 192.168.1.1 ok?
ping 93.99.144.80 ok?
ping heise.de ok? (Internet sollte ab hier gehen.)

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************

Geändert von alle9ne (12.10.2009 um 08:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2009, 23:12
hansolo0816 hansolo0816 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 3
hansolo0816 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard bekomme es nicht hin

sorry, vielleicht bin ich zu blöd, ich bekomm es nicht hin. ich habs so verstanden:
in der surfstation nur dhcp server und wlan ausschalten
dann im router statische IP zuweisen wie folgt (s. Anhang):
internet ip: 192.168.1.2
subnet mask: 255.255.255.0
default gateway: 192.168.1.1
static dns 1: 192.168.1.1
...
local ip address: 192.168.2.1
subnet mask: 255.255.255.128

192.168.1.1&2 kann ich anpingen, ins Internet komm ich nicht. ich versteh nicht, was ich falsch mache...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg setup.jpg (24,2 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.10.2009, 07:37
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Surfbox hat die 192.168.1.1 und ist mit dem Internet verbunden? Gibt es dort eine Statusseite wo die DNS des Anbeiter drin stehen? Müsste für O2 die 193.189.244.197
sein. Probier den mal als static dns 1:- Eintrag.

Warum benutzt du die subnet mask: 255.255.255.128
und nicht die 255.255.255.0 ? So müsste man erst mal ausrechnen welche IP-Adressen noch in diesem Subnet sind.

Der ping nach 93.99.144.80 hat nicht funktioniert?

Der PC bezieht seine IP jetzt von dem Router ? z.B. 192.168.2.1xx ? (ipconfig/all)

Kanst du die Webseite von der Surfbox über den Router aufrufen?

Ansonsten siehts für mich i.O. aus.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.